Wie sicher ist VPN? Wir zeigen, worauf du achten musst!

Ist VPN sicher?: Wenn du deine Privatsphäre im Internet schützen und Hackerangriffe vermeiden möchtest, hast du bestimmt schon einmal etwas von einem VPN gehört.

Doch wie sicher ist VPN wirklich und bietet es optimalen Schutz für dich und deine Daten? Das und noch viel mehr klären wir in dem folgenden Artikel auf!

Aktualisiert: 12. September 2021

Was heißt VPN?

Um die Frage «Wie sicher ist VPN?» beantworten zu können, müssen wir erst einmal eine VPN Erklärung abgeben. Ein VPN steht für Virtuelles Privates Netzwerk und ist ein Service, der es dir ermöglicht deine IP-Adresse zu ändern!

Üblicherweise wird dir eine IP-Adresse von deinem Internet Anbieter automatisch zugestellt. Sie behält Informationen über dich und deine Handlungen im Netz und kann von deinem Internet Anbieter nachverfolgt werden. So kann es zum Beispiel dazu kommen, dass du Warnmeldungen bekommst, wenn du illegalen Aktivitäten im Netz nachgehst (zum Beispiel dem Herunterladen oder Hochladen von Torrents).

ist vpn sicher

Des Weiteren können Internetseiten wie Facebook erkennen, auf welchen anderen Seiten du dich rumtreibst und somit Werbungen auf deine persönlichen Interessen zuschneiden. Und Streaming Plattformen wie Netflix können anhand der Adresse deinen physikalischen Standort ablesen und dir den entsprechenden Medienkatalog (zum Beispiel den schweizer Medienkatalog) bereitstellen.

Wenn du einen VPN Service benutzt, kannst du jedoch auf einen Server von deinem VPN Anbieter zugreifen. Dadurch wird deine echte IP Adresse verschleiert und stattdessen bekommst du eine fälschliche IP-Adresse zugeschrieben. So kannst du deine wahren Daten verschleiern und anonym im Internet surfen. Übrigens kannst du so auch Geoblockierunge auf z.B. Netflix oder YouTube umgehen!

Aber das ist noch nicht alles! Wenn du ein VPN benutzt, wird der gesamte Datenverkehr durch einen verschlüsselten VPN Tunnel geleitet. Das bedeutet, dass deine Daten vor Beobachtern geschützt werden und nicht abgefangen werden können. So kannst du dich also vor Viren und Hackerangriffen schützen!

Wie sicher ist VPN?: Mit einem zuverlässigen VPN Anbieter kannst du also deine Identität verstecken, anonym im Internet surfen und deine Internetaktivitäten verschleiern!

Die sichersten VPN Anbieter:

Wir wollten die VPN Sicherheit testen und haben die besten Anbieter für euch zusammengestellt. Die folgenden Anbieter haben in unserem VPN Sicherheits Test am besten abgeschnitten (mehr dazu weiter unten)!

ExpressVPN test GRATIS

Wenn du selber die VPN Sicherheit testen möchtest, kannst du auch von der 30-tägigen Geld-zurück-Garantie des ExpressVPN Gebrauch machen. Wenn der Service dir nicht gefällt, bekommst du innerhalb 30 Tage dein Geld zurück!

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Ist VPN sicher und welche VPN Risiken gibt es?

Für viele Leute klingt all dies aber fast zu schön, um wahr zu sein, weswegen immer wieder die Frage aufkommt welche VPN Risiken es gibt und wie sicher ist VPN? Aus diesem Grund wollten wir die VPN Sicherheit testen!

Wie sicher ist VPN?

Beim VPN Sicherheit testen ist uns aufgefallen, dass es sehr darauf ankommt, welchen Anbieter man benutzt. Gute Premium Anbieter können deine Daten verschlüsseln und vor Hackern und Viren verstecken. Außerdem können sie deine Aktivitäten im Netz verschleiern und deine Anonymität im Netz bewahren.

Dazu muss man natürlich auch sagen, dass ein VPN dich niemals zu 100% schützen kann. Schließlich gibt es professionelle Hacker, die selbst verzwickte Verschlüsselungen entcoden können. Dies ist aber äußert selten der Fall! Eine kleine Chance, gehackt zu werden besteht also selbst mit einer VPN Verbindung, aber in fast allen Fällen werden Angriffe abgewehrt!

Zusätzlich gibt es auch ein paar VPN Risiken!

Zu den VPN Risiken gehören zum Beispiel unabsichtliche Daten Leaks. Das bedeutet, dass ein Problem mit dem Domain Name System bestehen und deine Daten unabsichtlich weitergegeben werden, wodurch sie angreifbar werden. Gute Premium VPN Anbieter haben verschiedene Zusatzfunktionen, die diese Leaks verhindern, aber bei kostenlosen Anbietern können diese VPN Risiken sehr schnell vorkommen.

Außerdem greifen kostenlose VPN Anbieter oft in den Datenschutz ihrer Nutzer ein. Schließlich müssen sie sich auch irgendwie finanzieren. Und das tun sie oft, indem sie persönliche Daten ihrer Kunden an Dritte weiterverkaufen (z.B. für Werbezwecke).

Bei kostenlosen Anbietern stellt sich zudem nicht nur die Frage «Ist VPN sicher», sondern auch «Wie gut funktioniert das VPN?». Gratis Dienste drosseln nämlich fast immer deine Bandbreite, wodurch deine Internetverbindung langsamer wird. Das ist vor allem beim Streamen nervig, wenn Verzögerungen und lange Ladezeiten entstehen.

Und auch, wenn du ein VPN herunterlädst, um Geoblockierungen zu umgehen, solltest du wissen, dass kostenlose Anbieter nicht alle Streaming Plattformen zuverlässig entsperren können. 

ist vpn sicher

Ist VPN sicher?: Auf diese Funktionen solltest du achten!

Wenn du einen VPN Dienst herunterlädst und dich fragst «Wie sicher ist VPN?», solltest du die VPN Sicherheit testen und auf einige Zusatzfunktionen achten, um VPN Risiken zu vermeiden. Hier zeigen wir, die wichtigsten Funktionen, die ein sicheres VPN beinhalten sollte!

Ist VPN sicher?: Aktiviere den Kill Switch!

Ein gutes Premium VPN sollte einen Kill Switch besitzen. Dies ist ein Notausschalter, den du in den Einstellungen manuell aktivieren musst. Und nur mit Kill Switches ist VPN sicher! Er ist dafür zuständig, deine Verbindung zu dem Internet zu trennen, wenn deine VPN Verbindung unterbrochen wird. Somit werden unabsichtliche Daten Leaks vermieden und deine Daten werden zu allen Zeiten vor den Augen Dritter geschützt!

VPN Sicherheit testen: Welche Verschlüsselung benutzt dein VPN Anbieter?

Wenn du dich fragst «Wie sicher ist VPN?», sollte die Frage «Wie sicher ist die VPN Verschlüsselung» als Nächstes folgen! Gute VPN Dienste benutzen eine 256-Bit Verschlüsselung, was momentan als beste VPN Verschlüsselung auf dem Markt gilt! So können fast alle Hacker- und Virenangriffe abgewehrt werden, da die Verschlüsselung extrem schwer zu entcoden ist. Und selbst dein Internet Anbieter kann diese Verschlüsselung nicht entsperren!

Wie sicher ist VPN?: Achte auf eine No-Log-Policy!

Wenn du deine VPN Sicherheit testen möchtest, solltest du unbedingt überprüfen, ob dein VPN Client eine sogenannte No-Log Policy betreibt (auf Deutsc: Keine-Aufzeichnungs-Richtlinie). Das bedeutet, dass dein VPN Service deine Aktivitäten im Netz und deine persönlichen Daten selber nicht aufzeichnet und speichert. Dies ist wichtig, falls es mal zu einem Rechtsfall kommen sollte, indem die Regierung Auskunft nach persönlichen Daten erfragen könnte. Denn wer nichts aufzeichnet, kann in einem kritischen Rechtsfall auch nichts weitergeben!

Zudem verhinderst du so die VPN Risiken, dass deine Daten unabsichtlich verbreitet werden. Denn selbst, wenn dein VPN aus Versehen leakt, also Daten aus Versehen verbreitet, kann es deine Daten nicht verbreiten, da sie nicht gespeichert wurden!

Ist VPN sicher: Fazit

Wie du siehst, ist VPN sicher, wenn du es richtig benutzt und auf einige Details achtest. Allerdings kommt es auch auf den Anbieter drauf an, wie sicher dein VPN ist! 

Gute Premium Anbieter sorgen dafür, dass Daten Leaks vermeidet werden und der Datenverkehr gut verschlüsselt ist. Zudem zeichnen sie keine Aktivitäten und Daten von dir auf, um deine virtuelle Anonymität zu gewährleisten.

Bei gratis Anbietern sieht dies oft anders aus. Sie finanzieren sich, indem sie persönliche Daten verkaufen und haben fast nie die nötigen Zusatzfunktionen, die für eine sichere VPN Verbindung nötig sind. Aus diesem Grund solltest du immer die VPN Sicherheit testen, indem du sichergehst, dass bestimmte Maßnahmen erfüllt werden. 

Wir wollten von verschiedenen Anbietern die VPN Sicherheit testen und haben zahlreiche Dienste im Netz ausprobiert und genauer unter die Lupe genommen. Nun kannst du in unserem oben-stehenden Ranking die sichersten VPN Dienste finden, um VPN Risiken zu vermeiden und deine Sicherheit und Anonymität im Netz zu garantieren!

Um sicher im Internet zu surfen, solltest du dich also stets mit einem Premium VPN schützen. Dies ist besonders dann der Fall, wenn du mit einem öffentlichen WLAN surfst und / oder persönliche Daten wie zum Beispiel Zugangsdaten zu Online-Banking und anderen Nutzerkonten im Internet eingibst.

In diesen Situationen kann es schnell vorkommen, dass du von Hackern beobachtet wirst. Und auch Viren können sich einfach auf deinem Gerät verbreiten, wenn du dich nicht mit einem sicheren VPN schützt!

Wir haben auch mehrere Artikel über den Schutz der Privatsphäre und den Schutz im Internet verfasst, die Sie auf unserer Homepage finden.

ist vpn sicher

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Ist VPN sicher?: FAQ

Was heist VPN?

Ein VPN ist ein Virtual Private Network, was deinen Datenverkehr im Netz verschlüsselt und deine IP-Adresse ändert. So kannst du vollkommen anonym und sicher im Internet surfen und musst dir keine Sorgen darüber machen, von deinem Internet Anbieter oder Hackern beobachtet zu werden.

Allerdings sind nicht alle VPN Anbieter gleich gut, weswegen du die VPN Sicherheit testen und auf die Funktionen und Details des Services achten solltest!

Warum ist ein VPN sicher?

Ein VPN ist sicher, weil es deinen Datenverkehr verschlüsselt und dich somit weniger angreifbar für Hacker, Viren und Malware macht. Zudem bist du vollkommen anonym im Internet unterwegs, wenn du dich mit einem guten schützt, das deine Daten verschlüsselt und deine IP-Adresse ändert.

Allerdings gibt es auch ein paar VPN Risiken. Diese kannst du jedoch vermeiden, indem du ein gutes Premium VPN benutzt, das eine 256-Bit Verschlüsselung benutzt und seinen Nutzern weitere Zusatzfunktionen bietet, um die Sicherheit zu gewährleisten!

Wie sicher ist VPN?

Wie sicher ist VPN? Das kommt immer auf den Anbieter drauf an. Im Allgemeinen kann man sagen, dass gratis Anbieter viele Sicherheitslücken und VPN Risiken mit sich bringen.

Aus diesem Grund solltest du immer die VPN Sicherheit testen und darauf achten, dass dein VPN Anbieter deine Daten sicher verschlüsselt und deine Daten nicht speichert oder verkauft.

Wenn du dich im Internet schützen möchtest, ist VPN sicher, wenn du einen guten und zuverlässigen Premium Anbieter nutzt!

We will be happy to hear your thoughts

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch