CyberGhost, Rezension 2023

cyberghost vpn review

CyberGhost VPN Review: Ein VPN mit mehr als 5.000 Servern in über 90 Ländern? Mit hoher Verschlüsselung, umfassender Sicherheit und top Streaming-Funktionen? Das ist  CyberGhost.

Sie möchten mehr dazu wissen? Ich habe das VPN getestet. Hier lesen Sie meine ausführliche CyberGhost VPN Bewertung 2023.

CyberGhost testen
Cyberghost VPN: Extrem sicheres Surfen und absolute Anonymität!

Sie suchen ein VPN, um sich geschützt und sicher im Netz zu bewegen, zum Streamen und zum Gamen? Sie möchten Geoblockaden lösen? Dann sind Sie bei CyberGhost ganz richtig. Probieren Sie das VPN GRATIS 45 Tage aus! 👻

Zuletzt aktualisiert am: 24 September 2023

Erfahrungen CyberGhost VPN – Überblick 2023

Wer in Eile ist und keine Zeit hat, meinen CyberGhost VPN Review zu lesen, erfährt im Folgenden das Wichtigste auf einen Blick.

Das Unternehmen

  • CyberGhost wurde 2011 gegrĂĽndet und kommt aus Rumänien.
  • Der Anbieter gehört nicht zur 14 Eyes Vereinbarung. Deshalb werden keine Daten gespeichert. Sie sind immer sicher und geschĂĽtzt.

Die Fakten

  • Hohe Geschwindigkeit – perfekt zum Streamen in HD-Qualität
  • Hebt Geoblockierungen auf
  • AES 256-bit VerschlĂĽsselung nach Militärstandard – fĂĽr eine sehr hohe Sicherheit und den umfassenden Schutz Ihrer Privatsphäre
  • Gerätekompatibilität mit macOS, Windows, iOS, Android und Linux gewährleistet
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Leichte Bedienung
  • Kill Switch Funktion als Not-Aus, falls das VPN einmal down sein sollte

Preise und Abonnements

cyberghost vpn review preise

Meine CyberGhost VPN Erfahrung habe ich mit einem Blick auf die Abonnement-Modelle und die Preise begonnen.

Generell finde ich das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Vor allem, wenn Sie das VPN länger abonnieren.

Je länger das Abo, umso besser der Preis und umso höher die Ersparnis.

Sie haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Abonnements

2 Jahres Abonnement – top Angebot

Wenn Sie das VPN fĂĽr drei Jahre abonnieren, ist es am gĂĽnstigsten.

Für nur 2,03 Schweizer Franken im Monat erhalten Sie top VPN Funktionalitäten. Es gibt sogar noch 3 kostenlose Monate obendrauf. Einen besseren Deal für das VPN gibt es kaum. 💥

6 Monate Abo

Beim 6 Monate Abo ist der Preis auch noch absolut moderat, Sie mĂĽssen nur ein kleines bisschen tiefer in die Tasche greifen.

Für 6,75 Schweizer Franken pro Monat können Sie das VPN im Jahresabo erhalten.

Monatsabonnement

Die dritte Möglichkeit ist die teuerste – ein Monatsabonnement. Dafür zahlen Sie 12,65 Schweizer Franken pro Monat.

Der Vorteil: Sie müssen den VPN Dienst nur 1 Monat abonnieren und können das Abo innerhalb kürzester Zeit ganz einfach wieder beenden.

Bezahlung

Sie können das VPN mit Kreditkarte, PayPal oder sogar in Kryptowährung bezahlen. Krypto garantiert höchste Anonymität. Ich selbst habe PayPal genutzt. Das verlief reibungslos.

Coupons

CyberGhost VPN

Mit Coupons können Sie jede Menge Geld sparen.

Hier auf meiner Seite finden Sie immer wieder VPN Coupons mit Rabatten.

Lösen Sie einfach einen Coupon ein und holen Sie sich das VPN zu einem noch günstigeren Preis.

Gratis das VPN testen

Sie sind sich noch unschlüssig, welches VPN Sie nehmen möchten?

Nutzen Sie doch die Testphase von CyberGhost.  Sie können CyberGhost VPN kostenlos testen, ohne gleich ein Abo abschließen zu müssen.

Nur gilt diese Testversion lediglich für einen Tag. Das ist zu wenig, um sich ein ordentliches Bild vom VPN machen zu können.

Es ist zwar besser als nichts. Viel ist es aber auch nicht gerade. Das macht jedoch nichts, denn ich habe fĂĽr den Test einen anderen Vorschlag fĂĽr Sie, der noch besser ist.

45 Tage CyberGhost VPN Geld zurĂĽck Garantie fĂĽr den gratis Test

Der Vorschlag lautet: Machen Sie von der Geld zurück Garantie Gebrauch. Diese besteht für 45 Tage. Sie können das VPN also ganz in Ruhe rund eineinhalb Monate testen. Kostenlos.

Abonnieren Sie das VPN und kĂĽndigen Sie es innerhalb von 45 Tagen. Ihr Geld wird innerhalb kurzer Zeit zurĂĽckerstattet. Sie gehen kein Risiko ein. Es kostet Sie nichts.

Ich habe es selbst fĂĽr meinen CyberGhost VPN Review ausprobiert. Die Garantie hat super funktioniert.

Nutzen Sie die Testphase mit der Geld zurĂĽck Garantie! Machen Sie sich Ihr eigenes Bild. đź’Ą

CyberGhost testen

CyberGhost auf einen Blick

Posten Weiteres
No-Log-Politik? Ihre persönliche Identität im Netz bleibt versteckt
Kein Problem mit Torrents? Ist möglich
Netflix US, DE, FR, UK
Mehrfach-Log-in 7 Parallele Nutzung der Verbindung
Mögliche Länder 91+
Betriebssysteme Windows, macOS, Android, iOS, Linux,Router, Smart TV, Amazon Fire TV Stick, Game console
RĂĽckgaberecht: kein Risiko und Sie erhalten eine RĂĽckerstattung 45 Kalendertage
Protokolle fĂĽr den Datenaustausch WireGuard, OpenVPN, IKEv2
Transport der Daten Ohne Einschränkung
Kryptierung Maximale Verschlüsselung mit AES 256-Bit Militärstandard
IP Erkennung Unerkannt
Serverauswahl mehr als 9'738

Das VPN nutzen

cyberghost vpn review

FĂĽr meinen CyberGhost VPN Review habe ich auf folgende vier Fragen den Fokus gelegt:

  • Funktioniert das VPN fĂĽr Netflix?
  • Lassen sich Torrents nutzen?
  • Ist das VPN fĂĽr China geeignet?
  • Kann man damit gamen?

Im Folgenden finden Sie meine Ergebnisse.

Netflix entsperren

Die Verwendung von CyberGhost VPN  kann eine nützliche Methode sein, um auf Inhalte zuzugreifen, die in Ihrer Region eingeschränkt sind, oder um Ihre Privatsphäre bei der Nutzung des Internets zu schützen.

Wenn Sie CyberGhost verwenden möchten, um Netflix zu sehen, können Sie dies mit den folgenden Schritten tun:

  1. Melden Sie sich bei CyberGhost an und installieren Sie den VPN-Client auf Ihrem Gerät.
  2. Verbinden Sie sich mit einem CyberGhost-Server an einem Ort, an dem Netflix verfügbar ist. Sie können überprüfen, welche Server derzeit mit Netflix funktionieren, indem Sie die Wissensdatenbank von CyberGhost konsultieren oder den Kundendienst kontaktieren.
  3. Sobald Sie mit einem kompatiblen Server verbunden sind, öffnen Sie Netflix in Ihrem Webbrowser oder starten Sie die Netflix-App auf Ihrem Gerät.
  4. Sie sollten nun in der Lage sein, auf Netflix-Inhalte zuzugreifen, die normalerweise nur am Standort des Servers, mit dem Sie verbunden sind, verfügbar sind. Denken Sie daran, dass Netflix ständig daran arbeitet, VPNs zu blockieren. Es ist also möglich, dass einige Server jederzeit nicht mehr mit Netflix zusammenarbeiten.

      • Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung eines VPNs fĂĽr den Zugriff auf Inhalte, die in Ihrer Region eingeschränkt sind, einen VerstoĂź gegen die Nutzungsbedingungen fĂĽr diese Inhalte darstellen kann. Es liegt immer in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie im Rahmen der Nutzungsbedingungen und der lokalen Gesetze handeln.

Torrents

Die Verwendung eines VPN-Dienstes wie CyberGhost kann Ihnen beim Herunterladen von Torrents zusätzlichen Schutz bieten. Es kann Ihnen helfen, Ihre Internetverbindung zu verschlüsseln und Ihre Online-Aktivitäten vor Dritten zu verbergen, einschließlich Ihres Internetdienstanbieters (ISP). Dies kann nützlich sein, wenn Sie um Ihre Privatsphäre besorgt sind oder wenn Sie Inhalte herunterladen, die in Ihrer Region eingeschränkt sind.

Beachten Sie jedoch, dass das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material über Torrents in einigen Ländern illegal sein kann, selbst wenn Sie ein VPN verwenden. Es liegt immer in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie sich im Rahmen der Gesetze bewegen und die Rechte am geistigen Eigentum anderer respektieren.

Wenn Sie CyberGhost verwenden möchten, um Torrents herunterzuladen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich bei CyberGhost an und installieren Sie den VPN-Client auf Ihrem Gerät.
  2. Stellen Sie eine Verbindung zu einem CyberGhost-Server her. Einige VPNs bieten Server an, die fĂĽr das Herunterladen von Torrents optimiert sind, was zu schnelleren Downloadgeschwindigkeiten fĂĽhren kann.
  3. Sobald Sie mit einem Server verbunden sind, können Sie einen Torrent-Client wie uTorrent oder qBittorrent verwenden, um Torrent-Dateien wie gewohnt herunterzuladen.

Denken Sie daran, dass VPNs Ihre Internetverbindung verlangsamen können, so dass die Download-Geschwindigkeit bei der Verwendung eines VPN langsamer sein kann. Außerdem ist es möglich, dass einige Torrent-Seiten von Ihrem VPN blockiert werden oder dass Ihr VPN nicht mit allen Torrent-Clients funktioniert. Es ist ratsam, sich bei Ihrem VPN-Anbieter nach bekannten Problemen oder Einschränkungen zu erkundigen.

China

China hat strenge Gesetze zur Internetzensur, und viele Websites und Online-Dienste, einschließlich virtueller privater Netzwerkdienste, sind in dem Land blockiert. Dies bedeutet, dass es schwierig oder unmöglich sein kann, CyberGhost oder andere VPNs in China zu nutzen.

Wenn Sie sich in China befinden und ein VPN verwenden möchten, um auf gesperrte Websites zuzugreifen oder Ihre Privatsphäre bei der Nutzung des Internets zu schützen, müssen Sie möglicherweise besondere Maßnahmen ergreifen, um die Zensurbeschränkungen des Landes zu umgehen. Dies kann die Verwendung eines anderen VPN-Anbieters sein, der speziell für den Einsatz in China entwickelt wurde, die Verwendung eines Proxy-Dienstes oder die Verwendung anderer Umgehungstools.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Verwendung eines VPN oder anderer Umgehungstools in China illegal sein kann und zu Strafen wie Geld- oder Haftstrafen fĂĽhren kann. Es liegt immer in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie im Rahmen der Gesetze handeln und die lokalen Vorschriften und Richtlinien respektieren.

Leider hat das bei CyberGhost in China zum Zeitpunkst des Tests nicht funktioniert. Ich habe es fĂĽr meinen CyberGhost VPN Review extra ausprobiert. Leider musste ich dem VPN Dienst deshalb einige Minuspunkte geben.

Gaming

Bei der Verwendung von CyberGhost mit Videospielen ist es wichtig zu beachten, dass die Verwendung eines VPNs Ihr Online-Spielerlebnis beeinträchtigen kann. Einige Spiele sind so konzipiert, dass sie VPNs blockieren, um zu verhindern, dass Spieler sie nutzen, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. AuĂźerdem kann die Verwendung eines VPN zu Verzögerungen bei der Verbindung fĂĽhren, die als «Latenz» bezeichnet werden, was sich auf das Spielgeschehen auswirken kann.

Abgesehen davon verwenden manche Spieler VPNs für Online-Spiele, um auf Servern in anderen Regionen zu spielen, in denen das Spiel möglicherweise nicht verfügbar ist, oder um regionale Beschränkungen zu umgehen, die möglicherweise bestehen. Wenn Sie in Erwägung ziehen, CyberGhost oder ein anderes VPN für Online-Spiele zu verwenden, sollten Sie sich informieren und sicherstellen, dass es keine Probleme beim Spielen gibt.

Ich habe Cyberghost mit Left 4 Dead 2 ausprobiert:

  • Die Geschwindigkeit war gut und betrug 30 Mbps mit einer Ping Time von 7 ms – mit dem nächstgelegenen Server.
  • Server, die weiter weg gelegen sind, empfehle ich nicht. Diese sind zu langsam. Und die Ping Zeit ist zu hoch (z.B. mit einem philippinischen Server – 245 ms Ping Time).

CyberGhost testen

Key Features

erfahrungen cyberghost

Die wichtigsten Features habe ich ebenso fĂĽr meinen CyberGhost VPN Review genau untersucht.

Split Tunneling

Ja, CyberGhost bietet eine Funktion namens «Split-Tunneling», mit der Sie auswählen können, welche Apps und Websites die VPN-Verbindung und welche Ihre reguläre Internetverbindung nutzen sollen. Dies kann nĂĽtzlich sein, wenn Sie das VPN fĂĽr bestimmte Aktivitäten wie das Surfen im Internet oder das Herunterladen von Dateien nutzen möchten, während Sie Ihre reguläre Internetverbindung fĂĽr andere Aufgaben wie Spiele oder Videostreaming verwenden.

Um Split-Tunneling mit CyberGhost zu nutzen, müssen Sie den VPN-Client auf Ihrem Gerät installieren und dann den Schritten zur Konfiguration der Split-Tunneling-Einstellungen folgen. Dazu gehört in der Regel die Auswahl der Apps oder Websites, für die Sie die VPN-Verbindung nutzen möchten, und die anschließende Aktivierung der Split-Tunneling-Funktion.

Es ist wichtig zu beachten, dass Split-Tunneling die Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre, die das VPN bietet, potenziell verringern kann, da ein Teil Ihrer Internetaktivitäten nicht durch den VPN-Server geleitet wird.

Kill Switch

Ein «Kill Switch» ist eine Funktion, die den Zugriff auf ein Gerät oder System im Falle einer Fehlfunktion oder einer anderen Notsituation verhindern soll. Im Zusammenhang mit einem VPN wie CyberGhost ist ein Kill Switch eine Funktion, die aktiviert werden kann, um zu verhindern, dass Internetverkehr auĂźerhalb der VPN-Verbindung ĂĽbertragen wird, falls die VPN-Verbindung verloren geht oder unterbrochen wird.

Der Zweck eines Kill Switches ist es, die Privatsphäre und die Sicherheit des Benutzers zu schützen, indem sichergestellt wird, dass der Internetverkehr bei einem Verlust der VPN-Verbindung nicht für potenzielle Lauscher oder Hacker zugänglich ist. Wenn der Kill-Switch aktiviert ist, wird der gesamte Internetverkehr gestoppt, bis die VPN-Verbindung wiederhergestellt ist und die normale Internetaktivität wieder aufgenommen werden kann.

CyberGhost ist ein VPN-Dienst, der eine Reihe von Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, einschließlich eines Kill Switches, zum Schutz der Online-Aktivitäten seiner Nutzer bietet. Neben dem Kill-Switch bietet CyberGhost auch Funktionen wie AES-256-Bit-Verschlüsselung, eine No-Log-Policy und eine große Auswahl an Servern an.

DNS Leak Protection

DNS-Leckschutz ist eine Funktion, die die versehentliche oder absichtliche Übertragung von DNS-Abfragen (Domain Name System) außerhalb einer VPN-Verbindung verhindern soll. DNS ist ein Protokoll, das verwendet wird, um Domänennamen (z. B. www.example.com) in IP-Adressen zu übersetzen, die die numerischen Identifikatoren sind, die Computer verwenden, um miteinander im Internet zu kommunizieren.

Ein DNS-Leck tritt auf, wenn ein Gerät oder System eine DNS-Abfrage außerhalb einer VPN-Verbindung sendet, wodurch die Online-Aktivitäten des Benutzers möglicherweise für Dritte sichtbar werden. Dies kann die Privatsphäre und die Sicherheit des Benutzers gefährden, da andere sehen können, welche Websites der Benutzer besucht, oder die Online-Aktivitäten des Benutzers verfolgen können.

CyberGhost ist ein VPN-Dienst, der DNS-Leckschutz als eine seiner Sicherheits- und Datenschutzfunktionen anbietet. Wenn die DNS-Leckschutzfunktion aktiviert ist, leitet CyberGhost alle DNS-Anfragen durch die VPN-Verbindung und stellt sicher, dass sie nicht auĂźerhalb des VPN ĂĽbertragen werden. So wird Ihre Sicherheit sichergestellt.

Bei meinen Tests, die ich fĂĽr den CyberGhost VPN Review 2023 durchgefĂĽhrt habe, sind ĂĽberhaupt keine DNS Leaks vorgekommen. Das ist wichtig und hat bei CyberGhost perfekt funktioniert.

Adware und Malware Blocker

Adware und Malware sind Arten von Software, die für ein Gerät oder System schädlich sein können. Bei Adware handelt es sich um Software, die auf einem Gerät oder System Werbung anzeigt, oft in einer Weise, die aufdringlich oder unerwünscht ist. Malware hingegen ist Software, die darauf abzielt, ein Gerät oder System zu beschädigen oder zu stören oder sich ohne das Wissen oder die Zustimmung des Benutzers Zugriff auf sensible Informationen zu verschaffen.

Ein Adware-Blocker ist ein Tool, das verhindern soll, dass Adware auf einem Gerät oder System installiert oder ausgeführt wird. Ebenso ist ein Malware-Blocker ein Tool, das die Installation oder Ausführung von Malware auf einem Gerät oder System verhindern soll.

CyberGhost ist ein VPN-Dienst, der eine Reihe von Sicherheits- und Datenschutzfunktionen bietet, darunter einen Adware-Blocker und einen Malware-Blocker. Diese Funktionen sollen das Gerät oder System des Benutzers davor schützen, mit Adware oder Malware infiziert zu werden, und dazu beitragen, dass die Online-Aktivitäten des Benutzers sicher und geschützt sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass Adware-Blocker und Malware-Blocker zwar hilfreich beim Schutz vor dieser Art von Software sein können, dass sie aber nicht «narrensicher» sind und keinen vollständigen Schutz garantieren können.

Windows Client

Sie können CyberGhost mit Windows, macOS, iOS und Android nutzen.

Ich habe für meinen CyberGhost VPN Review sämtliche Clients ausprobiert. Als Erstes nahm ich mir den Windows Client vor.

  • Nutzeroberfläche: Das Interface ist ĂĽbersichtlich, gut strukturiert und man kann ganz einfach navigieren.
    Sämtliche Funktionen sind sofort ersichtlich – inklusive Serverliste. Klicken Sie den bevorzugten Server einfach an – und schon sind Sie verbunden.
  • Einstellungen: Alles, was Sie an Funktionen brauchen, ist voreingestellt. Das ist sehr nutzerfreundlich und unkompliziert.
    Der http Schutz sorgt dafür, dass Sie ausschließlich sichere Websites aufrufen können.

Andere Clients:

Auch macOS sowie Android und iOS haben reibungslos funktioniert. Ich arbeite selbst mit allen genannten Betriebssystemen und habe sie der Reihe nach ausprobiert. Es gab nichts zu meckern: Windows, macOS, Android, iOS, Linux,Router, Smart TV, Amazon Fire TV Stick, Game console OK.

CyberGhost testen

CyberGhost VPN Review: Testergebnisse

Folgende Ergebnisse hat mein Test in Sachen Geschwindigkeit und DNS Leaks ergeben.

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist ein wichtiger Faktor, der bei der Nutzung eines VPN-Dienstes berücksichtigt werden muss, da sie das Gesamterlebnis bei der Nutzung des Dienstes beeinflussen kann. Ein VPN-Dienst mit langsamen Geschwindigkeiten kann es schwierig machen, Videos zu streamen, Dateien herunterzuladen oder andere Online-Aktivitäten zeitnah durchzuführen.

Es gibt mehrere Faktoren, die sich auf die Geschwindigkeit eines VPN-Dienstes auswirken können, darunter:

  1. Entfernung zwischen Gerät und VPN-Server: Je größer die Entfernung zwischen dem Gerät und dem VPN-Server ist, desto länger kann es dauern, bis Daten zwischen ihnen übertragen werden, was sich auf die Geschwindigkeit der VPN-Verbindung auswirken kann.
  2. Anzahl der Benutzer auf dem VPN-Server: Wenn sich viele Benutzer auf demselben VPN-Server befinden, kann es zu einer Ăśberlastung des Servers kommen, was zu einer geringeren Geschwindigkeit fĂĽr alle Benutzer fĂĽhren kann.
  3. Regionale Bandbreitenbeschränkungen: In einigen Ländern oder Regionen gibt es möglicherweise Beschränkungen der Internet-Bandbreite, was die Geschwindigkeit einer VPN-Verbindung beeinträchtigen kann.
  4. Internetdienstanbieter: Die Qualität und Geschwindigkeit der Internetverbindung, die vom Internetdienstanbieter (ISP) des Nutzers bereitgestellt wird, kann sich ebenfalls auf die Geschwindigkeit der VPN-Verbindung auswirken.
  5. Rechenleistung: Die Rechenleistung des Geräts, auf dem der VPN-Dienst genutzt wird, kann sich ebenfalls auf die Geschwindigkeit der Verbindung auswirken.

Was CyberGhost im Speziellen betrifft, so beinhaltet unser Testverfahren die Überprüfung der Geschwindigkeit des Dienstes, um seine Leistung zu bewerten. Bei unseren Tests haben wir festgestellt, dass CyberGhost gute Geschwindigkeiten bietet, die für die meisten Online-Aktivitäten, einschließlich Videostreaming und Herunterladen von Dateien, ausreichend sind.

Wie bei jedem VPN-Dienst kann die tatsächliche Geschwindigkeit, die ein Benutzer erfährt, jedoch je nach den oben genannten Faktoren variieren. Es empfiehlt sich, die Geschwindigkeit eines VPN-Dienstes an Ihrem spezifischen Standort und unter Ihren Umständen zu testen, um ein Gefühl für seine Leistung zu bekommen.

Ein Beispiel mit einem Server in LA:

  • Download – mit VPN: 140 Mbps / ohne VPN: 155 Mbps
  • Upload – mit VPN: 39 Mbps / ohne VPN: 38 Mbps
  • Ping – mit VPN: 21 ms / ohne VPN: 22 ms

DNS Leaks & Torrents

DNS-Lecks, IP-Adress-Lecks und WebRTC-Lecks sind potenzielle Schwachstellen, die die Privatsphäre und Sicherheit einer VPN-Verbindung gefährden können. Es ist wichtig, auf diese Arten von Lecks zu testen, um sicherzustellen, dass ein VPN-Dienst das Schutzniveau bietet, das er zu bieten behauptet.

Um mit IPleak.net auf DNS-Lecks, IP-Adress-Lecks und WebRTC-Lecks zu testen, können Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

  1. Verbinden Sie sich mit dem VPN-Dienst, den Sie testen möchten.
  2. Rufen Sie die IPleak.net-Website auf und klicken Sie auf die Schaltfläche «Test starten».
  3. Warten Sie, bis der Test abgeschlossen ist. Dies sollte nur ein paar Sekunden dauern.
  4. ĂśberprĂĽfen Sie die Ergebnisse des Tests. Wenn der VPN-Dienst korrekt funktioniert, sollte der Test zeigen, dass es keine DNS-Lecks, IP-Adress-Lecks oder WebRTC-Lecks gibt.

Es ist zu beachten, dass VPN-Dienste bei Tests mit Tools wie IPleak.net manchmal falsch positive oder falsch negative Ergebnisse liefern können. Daher ist es wichtig, eine Reihe von Testtools und -methoden zu verwenden, um ein umfassendes Verständnis der Leistung eines VPN-Dienstes zu erhalten.

Speziell für das Torrenting ist es wichtig, einen VPN-Dienst zu verwenden, der starke Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen bietet, um Ihre Online-Aktivitäten beim Torrenting zu schützen. Dazu gehören Funktionen wie ein Kill-Switch und ein DNS-Leckschutz, um sicherzustellen, dass Ihr Internetverkehr nicht offengelegt wird, wenn die VPN-Verbindung verloren geht oder unterbrochen wird. Es ist auch wichtig, einen VPN-Dienst zu wählen, der dem Torrenting positiv gegenübersteht und den Torrenting-Verkehr nicht drosselt oder begrenzt.

        • Es sei darauf hingewiesen, dass ein VPN zwar einen gewissen Schutz beim Torrenting bieten kann, aber keine Garantie fĂĽr Anonymität ist und man sich nicht darauf verlassen sollte. Es ist immer noch wichtig, beim Torrenting vorsichtig zu sein und die einschlägigen Gesetze und Vorschriften in Ihrem Land zu befolgen.

CyberGhost testen

Kundensupport

Mir persönlich ist der Support immer wichtig.

Gerade beim Streaming habe ich es schon öfter erlebt, dass ein Server nicht richtig funktioniert.

Dann muss man den Support schnell erreichen können. Auch abends und in der Nacht.

CyberGhost hat einen guten Support:

  • Er ist rund um die Uhr verfĂĽgbar.
  • Kontakt geht via Mail oder Telefon, aber auch per Live Chat (das ist mir am liebsten).
  • Die Antworten sind kompetent und schnell.
  • Der Support ist auf Deutsch, Englisch und Französisch verfĂĽgbar.
  • Es gibt darĂĽber hinaus einen FAQ Bereich auf der Homepage.
  • Zudem helfen Online Foren und Communities weiter.

Hier können Sie den CyberGhost Support kontaktieren.

cyberghost vpn erfahrung

Andere VPNs im Vergleich zu CyberGhost

Neben CyberGhost VPN habe ich auch noch jeden Menge andere VPNs getestet.

Hier sind die top drei Anbieter im Vergleich.

CyberGhost vs. ExpressVPN

ExpressVPN ist mein Testsieger und das beste VPN auf dem Markt. Holen Sie sich jetzt ExpressVPN.

Mein ExpressVPN Test: ExpressVPN

CyberGhost vs. PIA VPN

Eine passende Alternative ist Private Internet Access.

Probieren Sie doch einfach Private Internet Access aus und machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Zum Test geht es hier entlang: Private Internet Access

CyberGhost vs. IPVanish

Ebenfalls ĂĽberzeugt hat mich IPVanish.

Testen Sie IPVanish! Sie möchten erst erfahren, was das VPN kann? Schauen Sie sich hier den IPVanish Test an.

Häufig gestellte Fragen

Ist CyberGhost wirklich sicher?

CyberGhost ist ein VPN-Dienst, der eine Reihe von Sicherheits- und Datenschutzfunktionen bietet, um die Online-Aktivitäten seiner Nutzer zu schützen. Zu diesen Funktionen gehören eine Verschlüsselung nach Militärstandard, eine No-Log-Politik und eine große Auswahl an Servern.

Insgesamt gilt CyberGhost als ein sicherer VPN-Dienst, der seinen Nutzern einen guten Schutz bietet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass kein VPN-Dienst vollständige Sicherheit und Anonymität bieten kann und dass es immer wichtig ist, bei der Nutzung des Internets vorsichtig zu sein und gute Cybersicherheitspraktiken zu befolgen.

Es ist auch erwähnenswert, dass der Grad an Sicherheit und Privatsphäre, den ein VPN-Dienst bietet, je nach den spezifischen Funktionen und Protokollen, die er verwendet, variieren kann. Aus diesem Grund ist es immer eine gute Idee, eigene Nachforschungen anzustellen und die Sicherheits- und Datenschutzfunktionen eines VPN-Dienstes sorgfältig zu prüfen, bevor Sie ihn nutzen.

Wer steckt hinter CyberGhost?

CyberGhost ist ein VPN-Dienst, der 2011 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Bukarest, Rumänien, hat. Das Unternehmen ist im Besitz und wird betrieben von Kape Technologies PLC, einem Cybersicherheitsunternehmen, das an der Londoner Börse notiert ist und seinen Hauptsitz in London, Vereinigtes Königreich, hat. Kape Technologies PLC besitzt auch eine Reihe anderer Marken, die sich auf Cybersicherheit und Datenschutz konzentrieren, darunter ZenMate, Private Internet Access (PIA) und Anchor Freedome.

Warum funktioniert CyberGhost nicht mehr?

Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum CyberGhost nicht wie erwartet funktioniert. Einige häufige Probleme, die dazu führen können, dass VPN-Dienste nicht funktionieren, sind:

  1. Falsche Konfiguration: Wenn CyberGhost nicht richtig konfiguriert ist, funktioniert es möglicherweise nicht wie erwartet.
    Dies kann auf eine falsche Serverauswahl, falsche Anmeldedaten oder andere Konfigurationsfehler zurĂĽckzufĂĽhren sein.
  2. Netzwerkprobleme: Wenn es Probleme mit der Internetverbindung des Geräts oder mit dem VPN-Server selbst gibt, funktioniert CyberGhost möglicherweise nicht wie erwartet.
  3. Kompatibilitätsprobleme: CyberGhost funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet, wenn es Kompatibilitätsprobleme mit dem Gerät oder dem Betriebssystem gibt, auf dem es verwendet wird.
  4. Veraltete Software: CyberGhost funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet, wenn die Software veraltet ist oder wenn es Updates gibt, die nicht installiert wurden.

Wenn CyberGhost nicht wie erwartet funktioniert, sollten Sie als Erstes die Konfiguration überprüfen und sicherstellen, dass alles korrekt eingerichtet ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist möglicherweise eine weitere Fehlersuche erforderlich, um die Ursache zu ermitteln. Dazu kann es erforderlich sein, die Internetverbindung des Geräts zu überprüfen, den VPN-Dienst auf einem anderen Gerät oder Betriebssystem zu testen oder den Kundensupport von CyberGhost um Hilfe zu bitten.

Fazit: CyberGhost VPN Review 2023

Mein CyberGhost VPN Review hat mich überzeugt. Es handelt sich um ein gutes VPN, mit dem Sie streamen und sicher surfen können.

Ihre Anonymität ist immer gewährleistet.

Ich konnte keinen einzigen Leak der IP Adresse feststellen. Deshalb können Sie das VPN sogar für P2P und Torrents nutzen.

Es hebt darüber hinaus zuverlässig Geoblockierungen auf. Deshalb können Sie das VPN perfekt für Netflix, Hulu, HBO, Disney+, Amazon Prime Video und für andere Streaming Dienste nutzen. Die Geschwindigkeit ist gut. Insbesondere bei den dedizierten Streaming Servern und bei Servern, die in der Nähe sind.

Sie möchten das VPN erst einmal testen? Das geht mit der 1 Tages Testphase oder – noch besser – mit der 45 Tage Geld zurück Garantie. Einfach für eineinhalb Monate ausprobieren und Geld zurückerhalten, wenn Sie nicht zufrieden sind. Ich habe es für meinen CyberGhost VPN Review getestet. Es hat sehr gut funktioniert.

Ein alternativer Anbieter ist ExpressVPN. Dabei handelt es sich um meinen persönlichen Favoriten. ExpressVPN hat in meinen Tests als Testsieger abgeschnitten – probieren Sie das VPN aus! 

CyberGhost testen

9.6 Total Score
CyberGhost VPN Test 2023: Gut!

CyberGhost ist ein zuverlässiges VPN, das Geoblockierungen aufhebt und eine hohe Sicherheit im Netz gewährleistet. Ihre Daten werden hochverschlüsselt. Darüber hinaus surfen Sie anonym, denn Ihre IP-Adresse wird versteckt.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit
9.5
Nutzerfreundlichkeit
9.5
Geräten: PC, Mac, iOS, Android
10
Anzahl der VPN Standorte
9.5
Kosten
9.5
+ PUNKTE
  • Viele Server
  • Schnell
  • Entsperrt Netflix
  • No Log Politik
- PUNKTE
  • Funktioniert nicht in China
  • Hebt keine Zensuren auf
  • Nicht alle Server schnell

Marco hat sein Hobby zum Beruf gemacht! Als Social-Media-sowie Cyber Security Experte fühlt er sich im Internet zu Hause und ist nicht nur privat, sondern auch beruflich ständig in der Online-Welt aktiv. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Medien und Kommunikation. Mit seinem Fachwissen und seiner Leidenschaft für soziale Medien möchte er Unternehmen und Einzelpersonen dabei helfen, ihre Social-Media-Präsenz zu stärken, eine engagierte Community aufzubauen und erfolgreich in der digitalen Welt zu agieren. Seine Expertise in sozialen Medien ermöglicht es ihm, wertvolle Ratschläge und Strategien zur Steigerung der Online-Präsenz und des Engagements zu geben. Dabei steht der Schutz der Privatsphäre und Cyber-Sicherheit stets im Fokus seiner Arbeit. Als ausgewiesener Social-Media sowie Cyber Security Experte weiß er um die Bedeutung der Sicherheit im digitalen Raum und berät Unternehmen und Nutzer, wie sie sich vor möglichen Gefahren schützen können. Marco freut sich darauf, sein vielfältiges Online-Wissen mit den Lesern dieser Website zu teilen. Wenn Sie Fragen haben, Unterstützung benötigen oder sich über Social-Media-Trends und Sicherheitsmaßnahmen informieren möchten, können Sie Marco gerne per E-Mail unter marco@internetprivatsphare.ch kontaktieren. Er steht Ihnen mit seinem Fachwissen und Engagement zur Seite, um Ihnen dabei zu helfen, erfolgreich und sicher in der digitalen Welt zu agieren.

Wir freuen uns stets ĂĽber Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch