Ist serienstream to legal | TV-Serien in der Schweiz streamen

Ist serienstream to legal | TV-Serien in der Schweiz streamen

Ist Serienstream to legal?" Sie sind ein großer Fan von TV-Serien haben sich diese Frage schon öfter gestellt? Dann sind Sie hier auf der Seite goldrichtig. In diesem Beitrag erläutere ich ausführlich die rechtliche Situation von serienstream. Ich möchte Ihnen helfen, Klarheit zu schaffen und die Frage zu beantworten „Ist Serienstream to legal“. Denn Fakt ist: Die Situation stellt sich nicht ganz einfach dar – es besteht nämlich immer wieder Unsicherheit zum Thema Urheberrecht. Sprich ist der Serien Stream Download legal oder nicht.

Was ist Serien Stream to?

Serien Stream to ist eine sehr beliebte Streaming-Plattform, die auch von der Schweiz auch problemlos zugänglich ist. Dort befinden Sich Unmengen von TV-Serien, die Sie streamen und mit denen sie viele, viele Serienabende mit Freunden oder Familie veranstalten können. Praktisch daran ist, dass sich der Content aus dem Browser streamen lässt. Die Finanzierung der Plattform erfolgt über Werbung.

Die Plattform “serienstream.to” bietet unendliche Serien direkt aus dem Browser zu streamen an, dabei werden durch eingeblendete Werbungen auch Einnahmen generiert. Der Betreiber ist allerdings wegen Urheberrechtsverletzungen nicht gerade beliebt bei den Urheberrechts-Anwälten.

Top VPN SerienStream To

Ist Streaming illegal?

Ist Streamen illegal? Nein, grundsätzlich ist Streaming nicht illegal. Allerdings ist, je nachdem, was Sie streamen, große Vorsicht geboten.

Ist Serienstream to legal? Bei der Überlegung zu der Frage „Ist Serienstream to legal“ sind Sie ganz bestimmt schon einmal der Urheberrechtsthematik begegnet. Denn Plattformen wie Serien Stream to sind ein gefundenes Fressen für sämtliche Anwälte, die sich mit dem Thema Urheberrecht befassen.

Warum ist das so?

Die Antwort ist ganz einfach: Besuchern werden auf unterschiedlichsten Plattformen Serien, Filme oder Musik zur Verfügung gestellt. Nicht immer befindet sich dieser Content einschließlich der Serienstreams rechtmäßig auf der betreffenden Plattform. Haben der Plattformbetreiber und der Content-Lieferant eine entsprechende Vereinbarung über die Nutzungsrechte getroffen, so ist alles in Ordnung. Sie können diese Filme oder Serien bedenkenlos ansehen. Bestehen diese Vereinbarungen allerdings nicht, könnte dies zu einem Problem werden. So besteht nämlich die Möglichkeit, dass Sie sich als Zuschauer ebenfalls schuldig machen, wenn Sie eine Serie streamen, über deren Rechte der Plattformbetreiber nicht verfügt. Details zu diesem nicht ganz trivialen Sachverhalt können Sie auch dem vergangenen und aktuellen Urteil des EU-Gerichtshofs entnehmen.

Serien Stream legal 2018: Ist Serienstream to legal oder nicht?

Die Plattform an sich hat nichts Illegales an sich, solange der Betreiber entsprechende Verträge mit den jeweiligen Urhebern der TV-Serien geschlossen hat. Diese Verträge regeln die Bereitstellung des Contents, sodass alles seine Rechtmäßigkeit hat. Bestehen diese Verträge nicht, so kann der Plattformbetreiber ein größeres Problem bekommen. Zumindest in Ländern, in denen es Usus ist, urheberrechtliche Forderungen gut durchsetzen zu können. Häufig ergreifen die Betreiber deshalb die Möglichkeit, ihren Firmensitz in ein anderes Land zu verlegen. Nämlich in ein Land, in dem sich das Urheberrecht nicht so einfach durchsetzen lässt wie in der Schweiz. In diesem Fall – also wenn der Sitz des Unternehmens in einem solchen anderen Land ist – lässt sich die Streaming-Seite mit relativ ruhigem Gewissen betreiben. Zumindest aus der Sicht des Betreibers.

serien stream

Neben der Frage „Ist Serienstream to legal“ gibt es noch einen weiteren wichtigen Punkt. Nämlich: Wie sieht das Ganze aus Sicht des Nutzers aus? Handelt dieser legal, wenn er von der Seite Serien streamt? Auf Basis der bisherigen Erkenntnisse aus meinem Artikel lassen sich diese Fragestellungen relativ leicht beantworten. Ich erkläre es Ihnen: Jeder, der Filme, Musik oder TV-Serien, die urheberrechtlich geschützt sind, ohne die entsprechende Erlaubnis nutzt, bricht das Gesetz. Zumindest dann, wenn er wissen kann, dass er damit die Rechte Dritter verletzt.

Handelt der Nutzer legal oder bricht er das Gesetzt?

Dieser letzte Satz ist im vorangehenden Absatz ist ganz entscheidend, um herauszufinden, ob der Nutzer legal handelt oder nicht. Denn wenn jemand durch nichts erkennen kann, dass ein Seitenbetreiber möglicherweise Urheberrechte missachtet, kann derjenige selbstverständlich auch nicht dafür verantwortlich gemacht werden. Damit handelt er legal. Weiß er allerdings, dass Inhalte des betreffenden Portals ohne Zustimmung desjenigen, der die Rechte dieses Inhalts innehat, online stehen, so ist Vorsicht angesagt. Denn wenn er diese Inhalte wohlwissentlich, dass der Betreiber des Portals nicht über die notwendigen Rechte verfügt, streamt, ist er dafür angreifbar und haftet entsprechend.

Das ist eine extrem wichtige Erkenntnis: Sollten Sie in irgendeiner Form denken, dass bestimmte TV-Serien zum Beispiel ohne Zustimmung des Inhabers der Rechte zum Streaming bereitstehen, sind Sie für den Konsum dieser Serien haftbar, und Sie können in die Verantwortung gezogen werden.

Klärung der Urheberrechte: Gar nicht so einfach

Doch nun kommt die Gretchenfrage: Wie stellt man fest, ob der Portalbetreiber über die Rechte desjenigen verfügt, der die Inhalte erstellt hat? Heißt: Woher wissen Sie, ob ein Verstoß gegen das Urheberrecht vorliegt? Die Antwort ist: Eigentlich können Sie das nicht wirklich wissen. Das ist dann auch das Argument in Fällen, die vors Gericht gehen. Um diese unangenehme Situation zu vermeiden – denn Sie wollen sicherlich nicht in der Schweiz vor Gericht stehen – gibt es eine ganz andere Möglichkeit. Diese werde ich Ihnen im Folgenden erklären.

VPN: Perfekte Lösung, um Inhalte guten Gewissens zu streamen

Wie eben angekündigt: Ich zeige Ihnen jetzt die perfekte Lösung auf, um ohne jegliche Bedenken Ihre Lieblings TV-Serien streamen zu können – ein virtuelles privates Netzwerk (VPN).

ist serienstream to legal

Was ist ein VPN?

Ein VPN ist eine verschlüsselte Verbindung. Sie abonnieren einfach einen VPN-Service – und keine Angst, dies ist nicht teuer. Über diese verschlüsselte Verbindung werden dann Ihre Daten sicher übertragen – also auch die Streaming-Daten etwa von Serien Stream to. Damit sind ihre Aktivitäten im Internet komplett abgeschirmt. Es werden auch keine Logfiles gespeichert, sodass niemand Zugriff auf Ihre Bewegungen im Netz hat. Auch nicht der Internet Service Provider – er hat so keine Möglichkeit zu sehen, auf welche Webseiten Sie zugreifen oder gar war Sie zum Beispiel online kaufen oder ansehen, geschweige denn streamen.

Online Serien Stream kostenlos: Einen gratis VPN-Anbieter würde ich Ihnen nicht empfehlen, aber es gibt, wie oben bereits erwähnt, bereits sehr günstige und sehr gute Services.

Anonym surfen

Über das virtuelle private Netzwerk surfen Sie vollkommen anonym im Netz. Der Service steckt nämlich Ihre wahre IP-Adresse. Sobald Sie sich mit einem der zur Verfügung stehenden VPN-Server verbinden, erhalten Sie eine IP-Adresse des jeweiligen Serverstandorts. Sie sollten unbedingt einen Server im Ausland auswählen. So ist es extrem schwer, Sie ausfindig zu machen – selbst für clevere Abmahnanwälte. Da keinerlei Daten gespeichert werden, ist es zudem für niemanden möglich, Sie zu identifizieren oder auszuspionieren. So haben Sie eine sehr gute Antwort auf die Frage „Ist Serienstream to legal“ parat – denn: Sie können diese Frage einfach umgehen, wenn Sie eine vollkommen legale verschlüsselte Verbindung nutzen, um das Portal aufzurufen.

Umfassend sicher – Schutz der Privatsphäre

Ein Virtual Private Network schützt Ihre Privatsphäre umfassend. Dies ist nicht nur wichtig, wenn Sie TV-Serien auf serienstream.to streamen. Vielmehr halte ich es generell für essenziell, seine Daten im Internet nicht offen zu legen. Zu viele Hacker oder Unbefugte treiben ihr Unwesen im Netz und versuchen, an Daten ranzukommen – entweder um diese zu verkaufen oder, noch schlimmer, um sie zu missbrauchen. Daher rate ich Ihnen: Bewegen Sie sich ausschließlich mit einer sicheren, verschlüsselten Verbindung im Netz. Egal ob Sie sich zuhause in der Schweiz befinden oder im Ausland bzw. auf Geschäftsreise.

Was mir noch am Herzen liegt: Dieser Artikel dient ausschließlich der Information über den Sachverhalt rund um das Streamen. Es geht keinesfalls darum darzustellen, wie man Rechte Dritter verletzt. Sondern es liegt mir nur am Herzen, dass Sie sich sicher im Netz bewegen. Dies war mir an dieser Stelle nochmal wichtig klarzustellen.

Im Fokus: Geschwindigkeit der verschlüsselten Verbindung

Eines möchte ich Ihnen zudem noch mit auf den Weg geben: Achten Sie bei der Wahl des VPN-Providers unbedingt auf die Geschwindigkeit, die der Service bietet. Denn Sie können beispielsweise Videos, Filme oder auch Serien nur dann in hoher, brillanter Qualität und ruckelfrei streamen, wenn die verschlüsselte Verbindung schnell genug ist. Deshalb habe ich Ihnen hier Anbieter virtueller privater Netzwerke aufgelistet, welche die notwendige Schnelligkeit liefern. Zudem sind diese Torrent-freundlich:

Die besten VPN-Anbieter für Streaming

VPN – Aufhebung geographischer Blockaden

Neben der Anonymität und Sicherheit im Netz, hebt ein virtuelles privates Netzwerk zudem geographische Blockaden auf. Wenn Sie also zum Beispiel im Urlaub oder auf Reisen sind – außerhalb der Schweiz – und Sie möchten Ihren Schweizer Lieblingssender von dort aus empfangen, funktioniert dies in der Regel aufgrund geographischer Sperren nicht. Ein VPN hebt diese Sperren auf (Netflix USA glucken). Sie verbinden sich einfach mit einem Server in der Schweiz – und schon denkt die Seite, die Sie aufrufen möchten, dass Sie sich in der Schweiz befinden. Sofort können Sie nun Ihren Lieblingsfilm streamen. Dies funktioniert auch umgekehrt. Wenn Sie zum Beispiel im Ausland Seiten einsehen möchten, die dort gesperrt sind, wie zum Beispiel Facebook in China, so können Sie auch diese Sperre über ein Virtual Private Network aufheben und Ihren gewohnten Aktivitäten in den sozialen Netzwerken nachgehen.

DAZN im Ausland: Zudem ist es über ein VPN möglich, DAZN Schweiz auch von anderen Ländern aus zu empfangen. Dies ist für alle Sport-Fans ein toller Vorteil eines virtuellen privaten Netzwerks.

Zusammenfassung - Ist Serienstream to legal?

Ist Serien stream.to legal? Wenn Sie TV-Serien über Serien Stream to ansehen möchten, sollten Sie sich ausreichend mit diesem Thema im Vorfeld beschäftigen sowie mit der Frage „Ist Serienstream to legal“. Dies haben Sie nun mit dem Lesen meines Artikels getan. Jetzt wissen Sie nämlich, dass es sehr wichtig ist, bei Serienstream.to auf die Urheberrechtsthematik aufzupassen. Um dieses Thema elegant zu umschiffen und auf der sicheren Seite zu sein, wählen Sie sich auf serienstream.to am besten einfach über eine verschlüsselte Verbindung ein. Die wichtigsten Details zu virtuellen privaten Netzwerken finden Sie ebenso weiter oben in diesem Beitrag, sodass Sie nun umfassend gewappnet sind, um Serien Stream to zu sehen. Ich wünsche Ihnen nun viel Spaß mit Serienstream to und beim Serien Schauen.

Comments are closed.