VPN für Netflix 2022: Was ist der beste Anbieter?

Die Streaming-Plattform Netflix zeigt in jedem Land andere Filme und Serien an. Mit einem VPN für Netflix kannst du diese Geoblockierungen jedoch kinderleicht umgehen und Netflix Inhalte aus anderen Ländern freischalten – auch, wenn sie in deiner Region nicht verfügbar sind! In dem folgenden Artikel erkläre ich dir, wie genau dies funktioniert und was das beste Netflix VPN auf dem heutigen Markt ist!

GRATIS Starten
Möchten Du das beste VPN für Netflix? Dann probiere jetzt ExpressVPN RISIKOFREI für 30 TAGE!

Mit ExpressVPN hast Du einen ausgezeichneten Anbieter mit erstklassigen Funktionen. Er hat ULTRASCHNELLE Server in mehr als 94 Ländern und die Kundenbetreuung ist 24/7 für Sie da!

DEAL: 12 Monate + 3 Monate GRATIS, gekoppelt mit der Geld-zurück-Garantie. Teste das VPN für 30 Tage GRATIS aus. Nicht zufrieden? Du erhälst Dein Geld ohne Nachfragen komplett zurückerstattet. Kein Ärger. Kein Risiko. Probiere aus!

Zuletzt aktualisiert am : 26 Juni 2022

Was ist das beste VPN für Netflix?

Wenn du Netflix mit VPN benutzen möchtest, fragst du dich sicherlich, welcher VPN Anbieter für Netflix am besten ist. Also habe ich mich auf die Suche begeben und zahlreiche VPNs höchstpersönlich getestet.

Dafür habe ich sowohl die Geschwindigkeiten beim Streamen als auch die Sicherheit der Anbieter unter die Lupe genommen. Und natürlich habe ich nur VPN-Dienste in mein Ranking mit aufgenommen, die Geoblockierungen auf Netlflix zuverlässig umgehen können!

Hier findest du die besten VPN Netflix Anbieter:

Kann ich auch ein kostenloses VPN für Netflix benutzen?

Nein, von kostenlosen Netflix VPNs rate ich dringend ab!

Einerseits können sie Geoblockierungen auf Streaming-Plattformen oft nicht umgehen, andererseits drosseln sie deine Bandbreite, was deine Geschwindigkeiten reduziert und beim Streamen zu nervigen Verzögerungen und langen Ladezeiten führt.

Das ist aber noch nicht alles: Gratis Netflix VPNs sind nämlich dafür bekannt, dass sie in die virtuelle Privatsphäre ihrer Nutzer eingreifen und persönliche Daten ihrer Kunden weiterverkaufen. Dies passiert meistens, ohne, dass die Nutzer etwas davon mitbekommen.

Dies ist für mich als Internet-Sicherheits-Experte ein deutlicher Eingriff in deinen Datenschutz! Schließlich weißt du nicht, an wen deine Daten übermittelt werden und, ob es deine Sicherheit im Netz reduziert. Und das ist genau das Gegenteil von dem, was ein VPN bewirken soll! In erster Linie wurden VPNs nämlich erschaffen, um Internet-User sicher und anonym im Netz surfen zu lassen und bösartige Angriffe abzuwehren. Dieser Schutz wird einem von einem kostenlosen VPN für Netflix jedoch nicht gegeben!

Top Tipp

      • Ich habe jedoch eine Alternative gefunden, wie du Netflix mit VPN GRATIS nutzen kannst – zumindest für einen gewissen Zeitraum! Das ExpressVPN, was als bester VPN für Netflix bekannt ist, bietet seinen Kunden nämlich eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, mit der du den Service RISIKOFREI und GRATIS testen kannst!

ExpressVPN GRATIS

vpn für netflix

Wie wähle ich das beste VPN für Netflix aus?

Dann solltest du folgende Kriterien beachten:

Geschwindigkeiten des VPN  für den Netflix Dienst: 

Wenn du Serien und Filme streamen möchtest, benötigst du selbstverständlich eine stabile Internetverbindung und schnelle Geschwindigkeiten. Ansonsten sind lange Ladezeiten und nervige Unterbrechungen die Folge!

Aus diesem Grund habe ich nur Netflix VPNs in meinem Ranking aufgenommen, die ihren Kunden schnelle Geschwindigkeiten zur Verfügung stellen und ihren Nutzern eine unbegrenzte Bandbreite bieten.

Sicherheitsfunktionen und Schutz der virtuellen Privatsphäre:

Wenn du Netflix mit VPN nutzen möchtest, solltest du dich auch über die Sicherheitsrichtlinien des VPN-Anbieters informieren!

In erster Linie wurden virtuell private Netzwerke nämlich nicht dazu entworfen, Geoblockierungen zu entsperren, sondern, um die virtuelle Sicherheit zu erhöhen. Dafür wird deine IP-Adresse geändert und dein Datenverkehr verschlüsselt.

Dies ist z.B. deine momentane IP Adresse:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Die besten Netflix VPNs benutzen dafür eine AES-256-Bit-Verschlüsselung nach Militärstandard! Außerdem sollten die Anbieter einer No-Log-Richtlinie folgen, was bedeutet, dass sie keine Daten ihrer Nutzer aufzeichnen (oder sogar verkaufen, wie kostenlose VPNs es tun). Dadurch werden Datenleaks vermieden und deine persönlichen Daten werden verschleiert, wodurch deine Aktivitäten nicht nachverfolgt werden können!

Auf diese Weise kannst du verhindern, dass dein Internetanbieter verfolgt, was du im Netz tust und Angriffe von Hackern, Viren und Co. zuverlässig abwehren!

netflix mit vpn nutzen

Server-Netzwerk des Netflix VPNs:

Wenn du Netflix mit VPN streamen möchtest, ist es zudem sehr wichtig, dass der VPN-Dienst über ein großes Server-Netzwerk verfügt.

Zum einen sollte das VPN Server in der Schweiz zur Verfügung stellen, sodass du im Urlaub weiterhin auf deine Schweizer Lieblingsserien zugreifen kannst, zum anderen sollte das VPN Server in Locations wie den USA, Australien, Kanada und Deutschland anbieten, wo du viele Netflix Inhalte schauen kannst, die in der Schweiz nicht verfügbar sind!

Außerdem wirkt sich ein breites Server-Netzwerk von einem VPN-Anbieter positiv auf die Verbindungsgeschwindigkeiten auf, da die einzelnen Server weniger überlastet sind!

Gute VPN Netflix Anbieter verfügen zudem auch über spezielle Server, wie zum Beispiel P2P-kompatible Server, die fürs Torrenting benutzt werden können!

VPN für Netflix mit gutem Kundenservice:

Als Letztes habe ich auch die Kundendienste der einzelnen VPN Netflix Anbieter unter die Lupe genommen.

Schließlich kann es auch passieren, dass Fragen auftreten oder du Hilfe mit der Installation oder Anwendung benötigst! Also habe ich alle Kundendienste der Anbieter, die ich getestet habe, kontaktiert und vermerkt, von welchen VPNs ich eine schnelle und qualitativ hochwertige Antwort erhalten habe und welche VPNs schwieriger zu erreichen waren.

Die besten Netflix VPNs bieten ihren Kunden einen Live-Chat oder eine Telefonnummer, über du den Service einfach kontaktieren und Hilfe erhalten kannst!

Wie benutze ich Netflix mit VPN?

Du möchtest Netflix über VPN schauen und Inhalte aus anderen Ländern freischalten? Kein Problem!

Hier erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie ein VPN für Netflix funktioniert:

  1. Lade dir ein zuverlässiges Netflix VPN wie zum Beispiel das ExpressVPN herunter und installiere es auf deinem Smartphone, Computer oder Tablet! Folge dafür einfach dem Installationsprozess und klicke auf «Ja», falls die Anwendung dich fragt, ob sie Änderungen an deinem Gerät vornehmen darf!
  2. Öffne die Anwendung des Netflix VPNs und aktiviere den Service. Dafür findest du auf der Startfläche einen großen Power-Button, den du mit einem Klick aktivieren kannst!
  3. Nun musst du dich mit einem VPN-Server in dem Land verbinden, wo der Film oder die Serie, die du auf Netflix schauen willst, verfügbar ist!
  4. Gehe sicher, dass das Land in deinen Netflix-Einstellungen mit dem Land deines VPN-Servers übereinstimmt!
  5. Et Voila! So einfach kannst du Netflix mit VPN streamen!

ExpressVPN GRATIS

Warum sollte ich Netflix mit VPN streamen?

Wenn du Netflix mit VPN streamst, kannst du nicht nur die Filme und Serien aus deiner lokalen Mediathek schauen, sondern auch Inhalte aus anderen Ländern freischalten. So kannst du zum Beispiel:

  • Netflix USA in der Schweiz streamen: Die USA hat weltweit die größte Netflix Mediathek und bietet viele Filme und Serien an, die es in der Schweiz nicht zu sehen gibt. Wenn du einen VPN Netflix Dienst benutzt, kannst du dich jedoch mit einem Server in den USA verbinden und eine US-amerikanische IP-Adresse annehmen. Die Streaming-Plattform denkt daraufhin, dass du dich in den USA befindest und schaltet amerikanisches Netflix für dich frei!
  • Schweizer Netflix im Ausland schauen: Vielleicht möchtest du aber auch Schweizer Netflix im Ausland freischalten, um eine angefangene Serie im Urlaub weiterzuschauen? Oder du möchtest einfach weiterhin Zugriff auf deutsche Filme und Serien haben, wenn du dich im anderssprachigen Ausland aufhältst? Mit einem guten VPN Netflix Anbieter ist auch das überhaupt kein Problem! Verbinde dich einfach mit einem VPN-Server in der Schweiz und schon kannst du weiterhin auf Schweizer Inhalte zugreifen!
  • Netflix Bibliotheken aus anderen Ländern freischalten: Darüber hinaus kannst du mit einem VPN Netflix Dienst selbstverständlich auch Inhalte aus anderen Ländern wie zum Beispiel Japan, Großbritannien, Italien oder Australien freischalten! In jedem Land wirst du Inhalte finden, die in der Schweiz nicht verfügbar sind, wie zum Beispiel japanische Animes oder die Serie «Games of Thrones» auf dem australischen Netflix!netflix vpn

VPN Netflix: FAQ

Ist es legal, ein VPN mit Netflix zu verwenden?

VPNs sind in der Schweiz und in den meisten Ländern legal. Allerdings verbietet Netflix die Nutzung mit einem VPN, da es sich an bestimmte Geoblockierungen halten muss und nicht dazu berechtigt ist, seine Inhalte außerhalb der vereinbarten Streaming-Zonen auszustrahlen! In den meisten Fällen merkt Netflix jedoch nicht, dass du mit einem VPN verbunden bist und schaltet die Inhalte trotzdem für dich frei!

Werde ich von Netflix gesperrt, wenn ich ein VPN verwende?

Offiziell heißt es, dass Netflix deinen Account sperren kann, wenn du versuchst, Netflix mit VPN zu verwenden. Ich habe jedoch noch nie von jemanden gehört, dem das wirklich passiert ist. Meiner Erfahrung nach, erscheint lediglich eine Error-Nachricht, wenn die Streaming-Plattform erkennt, dass du mit einem VPN unterwegs bist. Sobald du dich mit einem anderen VPN-Server verbindest, ist jedoch alles wieder in Ordnung! Trotzdem möchte ich anmerken, dass es sich hierbei lediglich um meine Erfahrungen handelt und ich keine Haftung für die Handlungen meiner Leser’innen übernehme!

Was tun, wenn das VPN bei Netflix nicht funktioniert?

Wenn Netflix mit VPN nicht funktioniert, liegt das höchstwahrscheinlich daran, dass der Streaming-Service erkennst, dass du ein VPN Netflix benutzt. In diesem Fall solltest du dich mit einem anderen VPN-Server verbinden und sichergehen, dass das Land in deinen Netflix-Einstellungen mit dem Land deines VPN-Servers übereinstimmt. Lade die Streaming-Seite erneut und schon sollte es einwandfrei funktionieren!

Was ist ein Proxy-Problem bei Netflix?

Wenn du versuchst, Geoblockierungen mit einem Proxy oder VPN zu umgehen und der Streaming-Service erkennt, dass du mit einem Netflix VPN oder Proxy unterwegs bist, wird dir der Zugriff auf den Stream verwehrt. Dies wird als VPN- oder Proxy-Problem bei Netflix bezeichnet. Wenn du diesem Problem begegnest, solltest du einfach deinen VPN- oder Proxy-Server wechseln und schon solltest du Netflix mit VPN problemlos nutzen können!

Ersetzt ein VPN ein Netflix-Abonnement?

Nein, ein VPN für Netflix ersetzt kein Abonnement! Wenn du einen VPN Netflix Dienst benutzt, benötigst du trotzdem einen Account für die Streaming-Plattform! Ein VPN kann lediglich Geoblockierungen umgehen und hilft dir, Inhalte aus anderen Ländern freizuschalten, die in deiner Region nicht verfügbar sind!

Fazit

Wenn du regelmäßig Netflix schaust, ist dir sicherlich schon aufgefallen, dass die Mediathek der Streaming-Plattform nicht in allen Ländern gleich ist. Das liegt an sogenannten «Geoblockierungen». In jeder Region muss der Streaming-Service nämlich neue Verträge abschließen und neue Lizenzen erwerben. Wenn Netflix die Lizenz für einen Film oder eine Serie nicht bekommt, darf der Service den Inhalt in der entsprechenden Region nicht zur Verfügung stellen.

Mit einem VPN für Netflix kannst du dieses Problem jedoch einfach beheben und Inhalte aus aller Welt freischalten!

Dafür änderst du einfach deine IP-Adresse mit deinem VPN Netflix Anbieter, sodass der Streaming-Service nicht erkennt, wo du dich wirklich befindest. Auf deiner IP-Adresse wird nämlich ein Standort angezeigt, den die Plattform beim Aufruf der Seite scannt. Wenn du dich jedoch mit einem VPN-Server in einem anderen Land verbindest, ändert sich deine IP-Adresse sowie der Standort und du kannst vorgeben, in einem anderen Land zu sein!

Auf diese Weise kannst du beispielsweise den Medienkatalog von Netflix USA aufrufen oder weiterhin auf Schweizer Netflix zugreifen, wenn du dich im Urlaub oder auf Geschäftsreise im Ausland aufhälst.

Und ganz nebenbei kann ein Netflix VPN auch deine Sicherheit im Netz erhöhen und Viren- und Hackerangriffe abwehren! Das klingt doch fast zu gut, um wahr zu sein, oder? Wenn du Netflix mit VPN selber ausprobieren möchtest, empfehle ich das ExpressVPN, da es Geoblockierungen zuverlässig umgehen kann und seinen Kunden gute Geschwindigkeiten bietet!

Über den folgenden Link bekommst du zudem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, mit der du das ExpressVPN 30 Tage lang KOSTENLOS testen kannst!

ExpressVPN GRATIS

Susanne ist freiberufliche Autorin, Übersetzerin und Redakteurin. Ihr kreativer Output deckt ein breites Spektrum an Technologiethemen wie Datenschutz, Cyber-Security, Blockchain und mehr ab. Sie beschränkt sich nicht nur auf einfache Artikel, sondern schreibt auch Leitartikel, Denkanstöße und Rezensionen.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch