Surfshark VPN, Rezension 2024

SurfsharkVPN ist ein beliebter Anbieter von Virtual Private Network-Diensten. Es bietet Benutzern eine hohe Sicherheit und Privatsphäre im Internet, indem es ihre Online-Aktivitäten verschlüsselt und ihre IP-Adresse verbergt. In diesem Surfshark Test werden wir die Funktionen, Leistung und Benutzerfreundlichkeit von Surfshark genauer untersuchen. Los geht’s!

Gratis SurfShark
Sicher, benutzerfreundlich, günstig, schnell, global verfügbar

Schützen Sie sich im Internet und entsperren Sie Geoblockierungen für Netflix und andere Plattformen - dieses VPN macht es möglich. Sie können es sogar gratis bis zu 30 Tage lang testen.

Zuletzt aktualisiert am: 14 Juli 2024

Das VPN in Kürze

Meine Erfahrungen mit SurfShark finden Sie im Folgenden – kurz und knapp für alle, die nicht viel Zeit zu lesen haben:

  • Surfshark ist ein VPN-Anbieter, der 2018 von Vytautas Kaziukonis gegründet wurde.
  • Der Firmensitz befindet sich in den Niederlanden.
  • Die Gerichtsbarkeit ist in den Britischen Jungferninseln, was bedeutet, dass das Unternehmen nicht unter die 14-Augen-Gerichtsbarkeit fällt und somit einen hohen Datenschutz gewährleistet.
  • Im Jahr 2022 hat das Unternehmen mit NordSecurity fusioniert. Dennoch arbeiten die Firmen unabhängig.
  • Mission: Jedem die Kontrolle über seine digitalen Aktivitäten ermöglichen.
  • Daher legt der Anbieter großen Wert auf digitale Sicherheit.

Funktionen

  • Eine der wichtigsten Funktionen des VPNs ist die Aufhebung von Geoblockaden
  • 2.000 Server in 65 Ländern
  • Entsperren Sie Plattformen wie Netflix, Hulu oder Disney+ hier in der Schweiz!
  • Auch mit dabei: Unterstützung einer unbegrenzten Anzahl von Verbindungen gleichzeitig
  • No-Log-Politik für höchste Sicherheit
  • Schutz vor DNS Leaks
  • Kill Switch für zusätzlichen Schutz

Preise, Abo & Co.

Zu meiner SurfShark Bewertung gehört auch der SurfShark Preis. Ich habe es mir genau angesehen und das Ergebnis: Der Anbieter hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Vor allem beim 2-Jahrestarif.

Diese Tarife gibt es:

  • 24 Monate– bester Deal!
  • 12 Monate
  • 1 Monat

surfshark preise

Hol dir jetzt **Surfshark** kostenlos!

Kostenloses Paket

Eine kostenlose Abo-Möglichkeit gibt es leider nicht. Aber dafür können Sie das VPN kostenlos 7 Tage testen – und zwar mit Android, iOS und macOS.

  • Laden Sie sich dafür die App herunter.
  • Öffnen Sie die App und gehen Sie auf „kostenlosen Test starten“.
  • Erstellen Sie ein Konto.
  • Abonnieren Sie für 12 Monate.
  • Dann werden Sie zur Testversion weitergeleitet.

Geld zurück Garantie

Besser ist die Geld zurück Garantie. Denn damit können Sie das VPN 30 Tage lang testen. Kostenlos!

  • Einfach VPN abonnieren
  • 30 Tage ausprobieren
  • Nicht zufrieden? Dann geben Sie es innerhalb von 30 Tagen zurück.
  • Ihr Geld wird zurückerstattet. Zu 100%.
  • Sie müssen keine Fragen zum Kündigungsgrund beantworten.

Ich habe es bei meinem SurfShark Test ausprobiert. Es hat alles bestens funktioniert.

Geld sparen: Promotions, Coupons

Sie möchten Ihren Geldbeutel zusätzlich schonen? Dann holen Sie sich Rabatte über Coupons oder Promos. Sobald es Spezialaktionen gibt, erfahren Sie davon hier auf meiner Seite. Schauen Sie einfach regelmäßig vorbei.

Zahlungsoptionen

Sie können folgendermaßen bezahlen:

  • Kreditkarte: Mastercard, Visa, Amex, Discover
  • Google Pay, Amazon Pay, PayPal, Amazon Pay
  • Krypto inkl. Bitcoin, Ethereum, Ripple

Hol dir jetzt **Surfshark** kostenlos!

SurfShark – die Highlights

Posten Weiteres
No-Log-Politik? Ihre persönliche Identität im Netz bleibt versteckt
Kein Problem mit Torrents? Ist möglich
Netflix US, UK, IN, IT, NO, DE, AU, JP, KR, PL, FR, CA, TR, SE, SG, NL
Mehrfach-Log-in ∞ Parallele Nutzung der Verbindung
Mögliche Länder 100+
Betriebssysteme iOS, Android, macOS, Windows, Linux, Chrome, Firefox, FireTV, Apple TV, smart TVs, Xbox, Playstation
Rückgaberecht: kein Risiko und Sie erhalten eine Rückerstattung 30 Kalendertage
Protokolle für den Datenaustausch WireGuard, IKEv2, OpenVPN
Transport der Daten Ohne Einschränkung
Kryptierung Maximale Verschlüsselung mit AES 256-Bit Militärstandard
IP Erkennung Unerkannt
Serverauswahl mehr als 3'200

So nutzen Sie das VPN

surfshark test

Eigentlich sind VPNs Sicherheitstools. Sie schützen Ihre Online-Aktivitäten. Aber – es gibt noch viel mehr, was das VPN kann.

Einige der zentralsten Anwendungen habe ich im Folgenden für Sie aufgelistet – und in meinem SurfShark Test auf Herz und Nieren geprüft.

Netflix

SurfsharkVPN eignet sich hervorragend für das Streaming von Inhalten, einschließlich Netflix ( auch für Hulu, Disney+, HBO Max oder auch den BBC iPlayer). Es bietet eine große Anzahl von Servern, die speziell für das Streaming optimiert sind, und verfügt über eine starkes Netzwerk, das sicherstellt, dass Benutzer eine reibungslose, unterbrechungsfreie Wiedergabe genießen können.

Darüber hinaus kann SurfsharkVPN geografische Beschränkungen umgehen, die bei vielen Streaming-Diensten bestehen, und ermöglicht es Benutzern, auf Inhalte zuzugreifen, die in ihren Ländern sonst nicht verfügbar sind. Es verwendet auch starke Verschlüsselung, um Benutzerdaten und -aktivitäten zu schützen und sicherzustellen, dass sie beim Streaming keine Risiken eingehen.

Insgesamt ist SurfsharkVPN eine hervorragende Wahl für Benutzer, die viel streamen und Zugang zu Inhalten benötigen, die sonst nicht verfügbar sind.

Torrents

SurfsharkVPN ist eine gute Wahl für Torrenting aufgrund seiner starken Sicherheitsfunktionen und Datenschutzmaßnahmen. Es bietet eine Kill-Switch-Funktion, um sicherzustellen, dass die Internetverbindung eines Benutzers sofort unterbrochen wird, wenn die VPN-Verbindung verloren geht und schützt so seine Identität und Online-Aktivitäten. Darüber hinaus verfolgt SurfsharkVPN eine No-Log-Policy, d.h. dass das Unternehmen keinerlei Aufzeichnungen über die Online-Aktivitäten eines Benutzers speichert, was es zu einer sicheren Wahl für Torrenting macht.

Zusätzlich verfügt SurfsharkVPN über eine große Anzahl von Servern in verschiedenen Standorten, wodurch Benutzer einfach eine Verbindung zu einem Server in einem Land herstellen können, in dem Torrenting legal ist. Es verfügt auch über starke Verschlüsselung, um die Online-Aktivitäten und Informationen eines Benutzers vor neugierigen Augen zu schützen.

China

SurfsharkVPN ist ein geeignetes VPN für den Einsatz in China, da es über spezielle Technologien verfügt, die es Benutzern ermöglichen, die «Great Firewall of China» zu umgehen. Obwohl VPNs in China blockiert sind, kann SurfsharkVPN dank seiner Camouflage-Technologie, die es als reguläres Netzwerkprotokoll tarnt, weiterhin verwendet werden.

Darüber hinaus verfügt SurfsharkVPN über starke Verschlüsselung, um die Online-Aktivitäten und Informationen eines Benutzers vor Überwachung und Zensur durch die Regierung zu schützen. Es hat auch eine No-Log-Policy, was bedeutet, dass es keinerlei Aufzeichnungen über die Online-Aktivitäten eines Benutzers speichert, wodurch es noch schwieriger wird, Benutzer zu verfolgen oder ihre Online-Aktivitäten zu überwachen.

Videospiele

SurfsharkVPN ist eine gute Wahl für Online-Gaming, da es schnelle und stabile Verbindungsgeschwindigkeiten bietet. Bei Online-Spielen ist geringe Latenz für ein reibungsloses Spielerlebnis entscheidend, und die schnellen Server und das optimierte Netzwerk von SurfsharkVPN tragen dazu bei, Latenz und Verzögerungen zu minimieren.

Darüber hinaus bietet SurfsharkVPN starke Verschlüsselung, um Ihre Online-Aktivitäten und sensiblen Informationen zu schützen, was besonders wichtig ist, wenn Sie online spielen, bei denen personenbezogene und finanzielle Informationen gefährdet sein können. Das VPN hat außerdem eine Null-Protokollierungsrichtlinie, was bedeutet, dass es keine Aufzeichnungen Ihrer Online-Aktivitäten führt, was eine zusätzliche Schicht an Privatsphäre und Sicherheit bietet.

Zusätzlich bietet SurfsharkVPN ein großes Netzwerk von Servern in mehreren Ländern, was Spielern die Möglichkeit gibt, einen Server in ihrer Nähe zu wählen, was die Verbindungsgeschwindigkeit und die Reduzierung von Verzögerungen weiter verbessert.

VPN Funktionen

SurfShark VPN

Weitere Funktionen habe ich mir bei meinem SurfShark Test ebenso genauer angesehen.

Split Tunneling

Eine sehr praktische Funktion, die in der heutigen Zeit oft Standard ist, ist die Möglichkeit, Anwendungen über das VPN laufen zu lassen, während andere ohne VPN genutzt werden können. Diese Funktion ist nicht unbedingt notwendig, aber dennoch sehr nützlich. Ich habe diese Funktion für meinen SurfShark Test ausprobiert und war erfreut zu sehen, dass sie tadellos funktioniert hat.

Kill Switch

Ein unverzichtbares Feature, das in ein VPN integriert sein sollte, ist Kill Switch.

  • Es handelt sich dabei um ein Notaus, das automatisch den Datenverkehr stoppt, falls die VPN-Verbindung unerwartet unterbrochen wird.
  • Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Anonymität des Nutzers immer gewahrt bleibt und die Identität nicht versehentlich preisgegeben wird.
  • Besonders wichtig ist dies bei der Nutzung von Torrents, um sicherzustellen, dass die Anonymität stets gewahrt bleibt.

Surf Shark hat einen Kill Switch integriert, wie mein SurfShark Test ergeben hat. So sind Sie immer anonym.

DNS Leak Protection

Ein weiteres wichtiges Feature, das in einem VPN enthalten sein sollte, ist der Schutz vor DNS-Leaks. Diese Leaks sollten unbedingt vermieden werden, da sie Ihre Anonymität gefährden. Ich habe den DNS Leak Schutz bei meinem SurfShark Test ausprobiert. Er hat sehr gut funktioniert. Ich habe keinerlei Leaks festgestellt. Dies wird erreicht, indem ein privater DNS-Server verwendet wird.

Adware / Malware Blocker

Auch ein Ad- und Malware-Blocker, ein Feature ist dabei, das nur wenige VPN Anbieter haben. Dies ist von großem Vorteil, da Anzeigen oft eine Quelle für Viren und andere Malware sind. Mit dieser Funktion kann man diese Gefahren vermeiden und die Sicherheit des Systems erhöhen. Dies ist ein weiteres Indiz dafür, dass der Anbieter die Sicherheit seiner Nutzer sehr ernst nimmt.

Pause VPN

Eine weitere Funktion, die nur wenige VPNs haben, ist die Möglichkeit, das VPN zu pausieren. Diese Funktion gibt es nur für Android Anwender. Sie können einfach einen Zeitraum festlegen, wann die Verbindung off sein soll, danach schaltet sich die VPN-Verbindung automatisch wieder ein.

Surf Shark auf Windows Client

Als erstes habe ich für meinen SurfShark Test den Windows Client genauer unter die Lupe genommen.

Nutzeroberfläche

Das Surfshark Windows-Client-Interface ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Die grundlegenden Aufgaben können beim ersten Mal ohne Probleme erledigt werden, da die Bedienung intuitiv ist. Auch fortgeschrittene Aufgaben werden schnell ausgeführt und es ist einfach, seine Fähigkeiten nach einer Pause wieder aufzufrischen. Fehler lassen sich leicht beheben und das Design ist angenehm zu nutzen.

Einstellungen

Die SurfsharkVPN Windows-Client-Einstellungen ermöglichen es Benutzern, die Software an ihre persönlichen Vorlieben anzupassen. Es gibt eine Vielzahl an Optionen, mit denen die Verbindungseinstellungen, die Protokolle und die Serverauswahl angepasst werden können. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von erweiterten Funktionen wie den Kill-Schalter und den automatischen Start, die ebenfalls angepasst werden können. Insgesamt bietet die Software eine gute Balance zwischen Automatisierung und Anpassbarkeit, um die Bedürfnisse der Benutzer zu erfüllen.

Andere Clients

Sämtliche gängigen Clients, auch neben Windows, funktionieren mit dem VPN sehr gut: iOS, macOS, Android und sogar Linux. Es gibt auch Browser Erweiterungen, etwa für Firefox, Chrome und mehr: iOS, Android, macOS, Windows, Linux, Chrome, Firefox, FireTV, Apple TV, smart TVs, Xbox, Playstation

surfshark vpn

SurfShark Test – die Ergebnisse

Kommen wir jetzt zu den Testergebnissen.

Geschwindigkeit

Speed ist ein wichtiger Faktor für die Nutzererfahrung mit einem VPN. Es gibt viele Faktoren, die die Geschwindigkeit beeinflussen können, wie die Entfernung zwischen Gerät und VPN-Server, die Anzahl der Benutzer auf dem VPN-Server, regionale Bandbreitenbeschränkungen, Internet Service Provider und Prozessorleistung.

Überprüfungen von Surfshark haben gezeigt, dass es im Vergleich zu anderen VPN-Diensten eine solide Leistung in Bezug auf Geschwindigkeit bietet. Benutzer können jedoch auch ihre eigene Geschwindigkeit testen, indem sie ihre Internetverbindung vor und nach der Verwendung von Surfshark überprüfen.

DNS Leaks und Torrents

SurfsharkVPN ist ein starker Dienst in Bezug auf Datensicherheit und Privatsphäre. In unserem Testprozess haben wir das VPN mit IPleak.net überprüft, um mögliche DNS-Lecks, IP-Adressenlecks (IPv4 und IPv6) und WebRTC-Lecks zu identifizieren. Wir haben festgestellt, dass Surfshark keine Lecks aufwies und die IP-Adressen sowie DNS-Anfragen sicher und privat gehalten werden. Das macht Surfshark zu einer guten Wahl für Torrenting.

Kundenservice

Der Support ist gut. Ich habe ihn mit einigen Fragen für meinen SurfShark Test ausprobiert. Die Fragen bezogen sich auf Torrents und auf den passenden Server zum Streamen.

Kontaktaufnahme geht via Live Chat, und zwar rund um die Uhr. FAQs, Online Foren und Communities gibt es auch.

Die Antworten waren sehr schnell und kompetent.

Ich habe den Live Chat ausprobiert und eine Frage zu einem Streaming Server gestellt. Innerhalb weniger Minuten hatte ich eine kompetente Antwort. Auch ein absoluter Pluspunkt bei meinem SurfShark Test.

SurfShark und Alternative VPN Dienste

Ich habe sämtliche VPNs getestet. Hier finden Sie den Vergleich der top Alternativen.

SurfShark vs. ExpressVPN

Mein VPN-Favorit ist ExpressVPN. Das VPN ist sehr schnell und hebt Geoblockaden problemlos auf. Sie können es bis zu 30 Tage gratis ausprobieren. Interessiert? Hier gibt es Details zu ExpressVPN. Der ausführliche ExpressVPN Test stellt viele weitere nützliche Infos bereit.

SurfShark vs. CyberGhost

CyberGhost ist das zweite VPN in meiner Liste. Testen Sie CyberGhost ganz unverbindlich und gratis! Der CyberGhost Review bietet eine umfassende Übersicht zu sämtlichen Funktionen.

SurfShark vs. Private Internet Access

Das ist meine Nr. 3: Private Internet Access. Probieren Sie Private Internet Access und machen Sie sich ein Bild davon. Mir gefällt das VPN sehr gut – es ist schnell, sicher und hat viele Server. Alle Testdetails lesen Sie im Private Internet Access Test.

Häufig gestellte Fragen

Ist Surfshark ein starkes VPN?

Surfshark ist ein VPN-Anbieter, der bei Benutzern und Experten einen guten Ruf hat. Es bietet starke Sicherheit, Anonymität und eine gute Leistung, aber es hängt letztendlich davon ab, was für Anforderungen Sie an ein VPN haben und wie Sie es nutzen möchten. Es ist immer ratsam, mehrere Optionen zu überprüfen und die am besten geeignete für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Kann Surf Shark getrackt werden?

SurfShark nutzt verschiedene Technologien wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung, Kill-Switch und Double-VPN-Server, um sicherzustellen, dass Ihre Daten und Aktivitäten online geschützt sind. Dies reduziert das Risiko einer Überwachung oder Überwachung Ihrer Daten durch Dritte. Allerdings kann es in seltenen Fällen immer noch möglich sein, dass Ihre Daten durch staatliche Stellen oder Cyberkriminelle verfolgt werden. Daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie ein seriöses VPN wie SurfShark verwenden und auch Ihre Online-Sicherheit durch andere Maßnahmen wie sicheres Passwortmanagement und Vorsichtsmaßnahmen gegen Phishing stärken.

Kann ein VPN gehackt werden?

Ein VPN selbst kann gehackt werden, aber es ist unwahrscheinlich. VPN-Dienste verwenden starke Verschlüsselungstechnologien, um Ihre Daten und Aktivitäten online zu schützen. Trotzdem kann das Risiko eines Hackerangriffs bestehen, wenn das VPN nicht richtig konfiguriert ist oder wenn es Schwachstellen in der Software oder im Netzwerk gibt. Es ist wichtig, einen seriösen VPN-Anbieter zu wählen, der regelmäßige Sicherheitsupdates und Patches bereitstellt, um das Risiko eines Hackerangriffs zu minimieren. Es ist auch wichtig, andere Maßnahmen wie sicheres Passwortmanagement und Vorsichtsmaßnahmen gegen Phishing zu ergreifen, um Ihre Online-Sicherheit zu stärken.

Hol dir jetzt **Surfshark** kostenlos!

Fazit: SurfShark Test

Ich war definitiv beim meinem SurfShark Test von den sicheren Funktionen und der Möglichkeit, Torrents zu nutzen, begeistert. Zudem hat das VPN Kill Switch, DNS Leak Protection und kann Geoblockierungen erfolgreich umgehen, um z.B. Netflix USA in Deutschland zu entsperren.

Der integrierte Adblocker ist ein zusätzlicher Bonus und die Geschwindigkeit ermöglicht problemfreies Streaming und Gaming.

Der Preis ist besonders attraktiv im Zweijahresabonnement mit nur etwa 2 Euro pro Monat.

Obwohl ich Surf Shark sehr gut finde, kann ich Ihnen noch ein anderes VPN empfehlen – und zwar ExpressVPN. Es hat in meinem Test am besten abgeschnitten und ist mein Testsieger. Um sicher und mit hoher Geschwindigkeit zu surfen, gamen und streamen empfehle ich, ExpressVPN zu abonnieren!

Seien Sie immer sicher und geschützt, streamen Sie grenzenlos und verstecken Sie Ihre Identität – holen Sie sich ExpressVPN!

8.1 Total Score
SurfShark VPN Test 2024: Befriedigend bis ausreichend

SurfShark ist ein gutes VPN, das einen hohen Schutz im Internet bietet. Sie können damit auch Geoblockaden aufheben, zum Beispiel für Netflix USA. Zudem ist es ein Torrent-freundlicher Anbieter.

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit
8.4
Nutzerfreundlichkeit
7.7
Geräten: PC, Mac, iOS, Android
7.8
Anzahl der VPN Standorte
8.8
Kosten
7.8
+ PUNKTE
  • Sicher
  • Torrent-freundlich
  • Entsperrt Netflix
  • Funktioniert in China
- PUNKTE
  • Nicht alle Server gleichschnell
  • Nur im 2-Jahresabo günstig
Blogger Marco

Marco hat sein Hobby zum Beruf gemacht! Als Social-Media-sowie Cyber Security Experte fühlt er sich im Internet zu Hause und ist nicht nur privat, sondern auch beruflich ständig in der Online-Welt aktiv. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Medien und Kommunikation. Mit seinem Fachwissen und seiner Leidenschaft für soziale Medien möchte er Unternehmen und Einzelpersonen dabei helfen, ihre Social-Media-Präsenz zu stärken, eine engagierte Community aufzubauen und erfolgreich in der digitalen Welt zu agieren. Seine Expertise in sozialen Medien ermöglicht es ihm, wertvolle Ratschläge und Strategien zur Steigerung der Online-Präsenz und des Engagements zu geben. Dabei steht der Schutz der Privatsphäre und Cyber-Sicherheit stets im Fokus seiner Arbeit. Als ausgewiesener Social-Media sowie Cyber Security Experte weiß er um die Bedeutung der Sicherheit im digitalen Raum und berät Unternehmen und Nutzer, wie sie sich vor möglichen Gefahren schützen können. Marco freut sich darauf, sein vielfältiges Online-Wissen mit den Lesern dieser Website zu teilen. Wenn Sie Fragen haben, Unterstützung benötigen oder sich über Social-Media-Trends und Sicherheitsmaßnahmen informieren möchten, können Sie Marco gerne per E-Mail unter marco@internetprivatsphare.ch kontaktieren. Er steht Ihnen mit seinem Fachwissen und Engagement zur Seite, um Ihnen dabei zu helfen, erfolgreich und sicher in der digitalen Welt zu agieren.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch