Six Nations Rugby Livestream 2024

Die Six Nations Rugby Union ist ein europäisches Rugby-Turnier, an dem Teams aus Irland, Frankreich, England, Italien, Schottland und Wales teilnehmen. Um sicherzustellen, dass du das jährliche Turnier reibungslos streamen kannst und keine wichtigen Spiele verpasst, habe ich in diesem Artikel eine Liste der Anbieter zusammengestellt, die in der Schweiz einen Livestream der Six Nations anbieten!

JETZT TESTEN
ExpressVPN: Das beste VPN für Rugby!

Teste das ExpressVPN heute risikofrei mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie und schaue Six Nations Rugby von überall aus kostenlos!

Zuletzt aktualisiert am: 25 Februar 2024

Die besten Premium Streaming-Plattformen für Six Nations Rugby

Du willst die 6 Nations Championship in der Schweiz schauen? Dann kannst du dich beispielsweise auf diesen kostenpflichtigen Streaming-Plattformen umsehen, die alle einen Livestream des Events anbieten:

1. Sky Sport:

Sky Sport ist eine zuverlässige Option, um die 6 Nations Championship live zu sehen. Der Premium Sportsender bietet eine ausführliche Berichterstattung verschiedener Sportevents, inklusive 6 Nations Rugby, an. Um auf Sky Sport zuzugreifen, benötigst du ein Abo für Sky Schweiz, mit dem du auf die verschiedenen Sportsender und Inhalte des Unternehmens zugreifen kannst. Obwohl Sky Sport kostenpflichtig ist, bietet der Sender gelegentlich Promotionen und Rabatte an, mit denen du Rugby günstiger streamen kannst.

2. Eurosport Player:

Der Eurosport Player ist ein digitaler Streaming-Service, der live Übertragungen und Inhalte auf Abruf von den Eurosportsendern anbietet. Hier findest du Übertragungen vieler verschiedener Sportevents, inklusive Six Nations Rugby. Mit einem Abo kannst du alle Matches live streamen und weitere Features wie verschiedene Kamerawinkel und Analysen genießen. Beachte, dass du den Eurosport Player nur mit einem kostenpflichtigen Abo aufrufen kannst, aber möglicherweise bietet der Sender besondere Deals für bestimmte Turniere.

3. beIN Sports:

Ein weiteres Sport-Netzwerk, das unterschiedliche Sportevents, inklusive Rugby, live überträgt, ist beIN Sports. Obwohl beIN Sports in einigen Regionen beliebter ist als in anderen, kannst du die Plattform über Kabel- oder Satellitenanbieter schauen, die den Sender übertragen. Es handelt sich um einen kostenpflichtigen Streaming-Service, aber oftmals kannst du auch Pässe für bestimmte Turniere kaufen, sodass du die Six Nations Matches für einen fairen Preis streamen kannst.

six nations rugby

Muss ich für den Stream bezahlen?: Diese kostenpflichtigen Streaming-Plattformen und Sender sind eine zuverlässige Möglichkeit, Six Nations live in der Schweiz zu schauen. Allerdings ist es auch gut zu wissen, dass das Event möglicherweise auch von frei empfangbaren Sendern übertragen wird. Informiere dich also auch über lokale Überträger in deiner Region und überprüfe das Sportprogramm deiner Kabel- und Satellitenanbieter.

Kostenlose Seiten für den Six Nations Livestream

Obwohl die genannten kostenpflichtigen Streaming-Plattformen einen Six Nations Livestream ausstrahlen, gibt es auch einige gratis Optionen für Zuschauer. Du solltest dir jedoch darüber bewusst sein, dass die kostenlosen Anbieter von deiner Region und den Ausstrahlungslizenzen in deinem Land abhängig sind. Es sind also nicht alle kostenlosen Anbieter überall verfügbar.

Hier sind jedoch ein paar Plattformen und Sender, über die du den Six Nations Cup Live Stream möglicherweise kostenlos streamen kannst:

1. SRG SSR (Swiss Broadcasting Corporation):

SRG SSR ist der nationale Broadcaster in der Schweiz, der verschiedene Sender wie SRF, RTS und RSI betreibt. Des Öfteren strahlen die Sender auch Six Nations Rugby aus. Du kannst die Turniere im TV über die entsprechenden SRF, RTS oder RSI Sender schauen oder über die digitalen Streaming-Plattformen, wie den SRF PLayer oder RTS Play, online verfolgen. Die Streaming-Dienste sind über reguläre Webbrowser sowie über mobile Apps abrufbar. Allerdings funktionieren sie nur innerhalb der Schweiz und könnten im Ausland blockiert werden.

2. BBC iPlayer (Großbritannien):

Der BBC iPlayer ist eine beliebte Streaming-Plattform in Großbritannien, die kostenlos Übertragungen der BBC-Sender, inklusive BBC 1 und BBC 2 überträgt, wo oftmals auch Six Nations Rugby gezeigt wird. Du kannst den BBC iPlayer über deinen regulären Internetbrowser öffnen oder die entsprechende App auf deinem Smartphone, Tablet oder SmartTV installieren. Beachte jedoch, dass der BBC iPlayer geografischen Beschränkungen unterliegt und nur für Zuschauer in Großbritannien verfügbar ist.

3. France.tv (Frankreich):

France.tv ist eine kostenlose Streaming-Plattform in Frankreich, die Sendungen verschiedener französischer Sender, wie France 2 und France 4, online überträgt. Auf diese Weise kannst du auch Rugby kostenlos schauen. Du kannst die Turniere live über die offizielle Website von France.tv oder über die App für Mobilgeräte und SmartTVs schauen. Allerdings ist auch diese Plattform geografisch beschränkt und üblicherweise nur für Zuschauer aus Frankreich verfügbar.

4. RTÉ Player (Ireland):

Der RTÉ Player ist ein kostenloser Streaming-Service aus Irland, der live Übertragungen und Inhalte auf Abruf von RTÉ 1 und RTÉ 2 überträgt. Um den RTÉ Player aufzurufen, kannst du einfach die offizielle Website besuchen oder die App auf deinen mobilen Geräten installieren. Die Plattform strahlt normalerweise auch einen Six Nations Livestream aus, der jedoch nur für Zuschauer aus Irland verfügbar ist.

Hinweis: Dies sind nur ein paar Beispiele für Streaming-Plattformen und Sender, wo du möglicherweise Übertragungen der Six Nations finden kannst. Du solltest jedoch darauf achten, dass diese Streaming-Dienste meistens nur für Zuschauer aus bestimmten Regionen verfügbar sind. Wenn du dich in einer Region befindest, wo keine kostenlose Übertragung angeboten wird, musst du also möglicherweise ein Abo für eine kostenpflichtige Streaming-Plattform abschließen oder andere Wege erkunden, die Turniere zu streamen.

Warum sind nicht alle Übertragungen der Six Nations Rugby in der Schweiz verfügbar?

Wie bereits erwähnt, unterliegen die meisten kostenlosen Streaming-Plattformen geografischen Beschränkungen und sind nur in bestimmten Regionen verfügbar. Das liegt daran, dass diese Plattformen in anderen Ländern keine Verträge abgeschlossen haben, mit denen sie das Event ausstrahlen dürfen.

Wenn du beispielsweise auf den SRF Player zugreifst, kannst du den Stream nur innerhalb der Schweiz schauen, da der Sender im Ausland keine Lizenz für das Event erworben hat. Andersrum sind Streaming-Dienste wie der BBC iPlayer oder France.tv in der Schweiz gesperrt, da sie lediglich Verträge in Großbritannien/ Frankreich abgeschlossen haben.

six nations livestream

Selbstverständlich müssen Streaming-Seiten auch sicherstellen, dass Zuschauer aus anderen Regionen ihre Inhalte nicht aufrufen können. Dafür scannen sie die IP-Adressen ihrer Zuschauer.

Dies ist z.B. deine aktuelle IP-Adresse, die deinen Standort preisgibt:

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Auf diesen Adressen werden nämlich die Standorte von Internetnutzern angegeben, sodass Streaming-Seiten kinderleicht herausfinden können, wo sich ihre Zuschauer aufhalten.

Wenn deine IP-Adresse einen Standort außerhalb der legalen Streamingzone eines Anbieters anzeigt, wird der Six Nations Livestream für dich blockiert.

Mit einem einfachen «Trick» kannst du den Standort auf deiner IP-Adresse jedoch ändern und Streams aus dem Ausland ohne Probleme entsperren!

Wie kann ich die Six Nations Championship live freischalten?

Wenn du einen Six Nations Livestream aus dem Ausland freischalten möchtest, musst du ein VPN auf deinem Gerät installieren. Ein VPN (virtuell privates Netzwerk) ist ein Tool, das deine Sicherheit im Netz erhöht und dich sogar vor virtuellen Angreifern schützt. Dafür verschlüsselt die Anwendung deine Daten und ändert deine IP-Adresse.

Dies kannst du dir zu nutzen machen, um ausländische IP-Adressen anzunehmen und Streams aus aller Welt freizuschalten: 

  1. Installiere ein VPN auf deinem Gerät. ExpressVPN.
  2. Aktiviere das VPN.
  3. Verbinde dich mit einem Server in einer Region, wo der Six Nations Livestream verfügbar ist. Wenn du das Event über den Eurosport Player, Sky Sport, beIN Sports, SRF, RTS oder RSI streamen willst, verbindest du dich einfach mit einem VPN-Server in der Schweiz. France.tv kannst du hingegen entsperren, wenn du auf einen französischen Server zugreifst, der RTÉ Player ist in Irland verfügbar und den BBC iPlayer kannst du mit einem britischen Server freischalten.

Teste das ExpressVPN kostenlos mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie!

Wenn du noch kein VPN besitzt, kann ich dir das ExpressVPN empfehlen. Dieser Anbieter ist nicht nur schnell und zuverlässig, sondern bietet seinen Kunden auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an, mit der du den Service einen Monat lang gratis nutzen kannst.

Schließe einfach ein Abo ab und kündige dein Konto innerhalb der ersten 30 Tage, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten. Easy-peasy!

Jetzt ExpressVPN nutzen
49 % RABATT bis Ende Februar 2024 einlösen

Die besten VPN-Anbieter für die 6 Nations Championship Übertragung

Übrigens empfehle ich das ExpressVPN, weil es in meinen Tests in Bezug auf Geschwindigkeiten, Zuverlässigkeit, Seriosität und Sicherheit am besten abgeschnitten hat.

Hier findest du fünf Anbieter (das ExpressVPN und vier weitere VPNs), mit denen du Six Nations Rugby problemlos freischalten kannst:

Allround 1 ExpressVPN, Rezension 2024
9.7
2 CyberGhost, Rezension 2024
9.6
3 PIA VPN, Rezension 2024
8.6
4 Ipvanish, Rezension 2024
8.4
5 NordVPN, Rezension 2024
8.2

Welche Vorteile bietet ein VPN?

six nations cup live stream

Ein VPN (Virtual Private Network) bietet verschiedene Vorteile für Benutzer. Hier sind zwei wichtige Vorteile:

  1. Umgehung von Geo-Blocks und Kampf gegen Zensur: Mit einem VPN können Benutzer geografische Beschränkungen umgehen und auf Inhalte, Websites und Streaming-Plattformen zugreifen, die normalerweise in ihrer Region nicht verfügbar sind. Beispielsweise können Sie durch die Verwendung eines VPNs wie Netflix, Hulu und andere Plattformen nutzen, die möglicherweise nur in bestimmten Ländern verfügbar sind. Ein Beispiel für eine solche Anwendung finden Sie unter dem folgenden Link: Bundesliga Live Online.
  2. Erhöhung von Sicherheit und Datenschutz: Ein VPN verschlüsselt Ihre Daten und versteckt Ihre IP-Adresse. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken geschützt sind. Wenn Sie beispielsweise eine öffentliche Wi-Fi-Verbindung verwenden, kann ein VPN Ihre Daten vor potenziellen Hackern schützen und verhindern, dass sie abgefangen werden. Dies ist besonders wichtig, da öffentliche Wi-Fi-Netzwerke oft anfällig für Angriffe sind.

Zusammenfassend bieten VPNs Benutzern die Möglichkeit, geografische Beschränkungen zu umgehen, die Zensur zu bekämpfen und ihre Online-Sicherheit und Privatsphäre zu verbessern.

Fazit: Wie kann ich den Six Nations Livestream schauen?

In der Schweiz wird der Six Nations Livestream von mehreren kostenpflichtigen Streaming-Plattformen, wie dem Eurosport Player, Sky Sport und beIN Sports übertragen. Möglicherweise kannst du das Event jedoch auch kostenlos über frei empfangbare Sender wie SRF, RSI und RTS streamen.

Beachte jedoch, dass nicht alle kostenlosen Streaming-Plattformen in deiner Region verfügbar ist. Wenn du auf einen Stream aus dem Ausland zugreifen möchtest, brauchst du also ein VPN.

Am besten funktioniert das ExpressVPN, das schnelle Server und zuverlässige Verbindungen zur Verfügung stellt. Außerdem bietet dieser Anbieter seinen Kunden sogar eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du den Service einen Monat lang gratis nutzen und Six Nations Rugby KOSTENLOS schauen kannst!

Jetzt ExpressVPN nutzen
49 % RABATT bis Ende Februar 2024 einlösen

Avatar photo

Susanne ist eine freie Autorin, Übersetzerin und Lektorin. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Kommunikationswissenschaften von der Universität München erworben. Während ihres Studiums spezialisierte sie sich auf die Bereiche Technologie und digitale Kommunikation, wodurch sie ein tiefes Verständnis für die Verbindungen zwischen Technologie und Gesellschaft erlangte. Ihre kreative Arbeit umfasst ein breites Spektrum an Technologiethemen, darunter Datenschutz, Cybersicherheit, Blockchain und vieles mehr. Durch ihre vielfältigen Tätigkeiten als Autorin, Übersetzerin und Lektorin hat Susanne ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in technischen Bereichen weiterentwickelt und ist in der Lage, komplexe technische Konzepte verständlich und ansprechend zu vermitteln. Als ausgewiesene Expertin im Bereich Cyber-Sicherheit kann sie wertvolle Einblicke in die sich ständig verändernde Welt der Online-Sicherheit bieten. Ihre Artikel und Beiträge zeichnen sich durch fundierte Informationen und klare Erklärungen aus, die es unseren Lesern ermöglichen, sich besser zu schützen und sich sicher im digitalen Raum zu bewegen. Sie können Susanne gerne per E-Mail unter susanne@internetprivatsphare.ch kontaktieren. Sie freut sich darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen dabei zu helfen, ein besseres Verständnis für Technologie und Cyber-Sicherheit zu erlangen.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch