PrivateVPN, Rezension 2024

privatevpn

 

PrivateVPN ist ein in Schweden ansässiger VPN-Dienst, der einen sicheren und privaten Internetzugang bietet. Er behauptet, schnelle Geschwindigkeiten, starke Verschlüsselung und mehrere Serverstandorte für seine Nutzer zu bieten. In diesem Testbericht werden wir die Leistung und die Funktionen von PrivateVPN bewerten, um festzustellen, ob es sich lohnt, den Dienst für Ihre Online-Datenschutzbedürfnisse zu nutzen.

Ich habe den Anbieter ausführlich getestet, um zu prüfen, ob der VPN-Dienst mit seinen großen Konkurrenten mithalten kann. Meine PrivateVPN Erfahrungen schildere ich Ihnen in dem folgenden Artikel!

JETZT TESTEN
Den Privaten Internetzugang mit PrivateVPN freischalten

Das PrivateVPN ist nicht nur günstig, sondern auch sicher. Teste es jetzt KOSTENLOS mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie!

Zuletzt aktualisiert am: 12 Mai 2024

Was ist Private VPN?

PrivateVPN ist ein in Schweden ansässiger Anbieter von virtuellen privaten Netzwerken (VPN), der 2009 gegründet wurde. Das Unternehmen ist in Privatbesitz und unter schwedischer Rechtsprechung tätig und bietet einen sicheren und datenschutzfreundlichen Service.

PrivateVPN hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen sicheren und privaten Internetzugang für jedermann zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, steht die Privatsphäre der Nutzer im Vordergrund, mit einer No-Log-Policy, starker Verschlüsselung und einer strikten Einhaltung der Werte Transparenz und Verantwortlichkeit.

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Merkmale von PrivateVPN:

  • Keine Protokollierung
  • Verschlüsselung nach Militärstandard
  • Schnelle Geschwindigkeiten
  • Mehrere Serverstandorte
  • Benutzerfreundliche Apps für mehrere Geräte
  • 24/7 Live-Kundenbetreuung
  • P2P und Torrenting erlaubt
  • Automatischer Kill-Schalter
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Tarife, Preise und Geld-zurück-Garantie

PrivateVPN bietet verschiedene Tarife für unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets.

Der kostenlose Tarif hat begrenzte Funktionen, niedrige Geschwindigkeiten und begrenzten Zugang zu Servern.

Die Premium-Tarife bieten Zugang zu allen Funktionen, schnelle Geschwindigkeiten und unbegrenzten Zugang zu Servern. Es gibt mehrere Premium-Pläne, darunter einen monatlichen, vierteljährlichen und jährlichen Plan, mit Rabatten für längere Abonnementzeiträume.

PrivateVPN bietet auch einen Familientarif an, der es mehreren Nutzern erlaubt, sich ein Konto zu teilen und auf das VPN-Netzwerk zuzugreifen. Es bietet auch eine kostenlose 7-Tage-Testversion für seinen Premium-Service an, mit der Benutzer den VPN-Service testen können, bevor sie sich für einen Plan entscheiden.

Das Unternehmen akzeptiert verschiedene Zahlungsmethoden, einschließlich Kreditkarte, PayPal und Bitcoin, für zusätzlichen Datenschutz und Sicherheit. PrivateVPN bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für seinen Premium-Dienst an, so dass die Nutzer sicher sein können, dass der Kauf risikofrei ist.

PrivateVPN führt regelmäßig Werbeaktionen durch und bietet Rabatte an, und Benutzer können online Gutscheine für zusätzliche Einsparungen finden.

privatevpn abos und preise

KOSTENLOS TESTEN

Alle Merkmale auf einem Blick

Du stehst unter Zeitdruck? Dann findest du hier alle Merkmale auf einem Blick:

Posten Weiteres
No-Log-Politik? Ihre persönliche Identität im Netz bleibt versteckt
Kein Problem mit Torrents? Ist möglich
Netflix US, UK, BR, MX, AU, ES, SE
Mehrfach-Log-in 10 Parallele Nutzung der Verbindung
Mögliche Länder 63+
Betriebssysteme
Rückgaberecht: kein Risiko und Sie erhalten eine Rückerstattung 30 Kalendertage
Protokolle für den Datenaustausch OpenVPN, PPTP, L2TP, IKEv2, IPSec
Transport der Daten Ohne Einschränkung
Kryptierung Maximale Verschlüsselung mit AES 256-Bit Militärstandard
IP Erkennung Unerkannt
Serverauswahl mehr als 200

PrivateVPN Erfahrungen im Internet

Diese PrivateVPN Erfahrungen habe ich im Internet gemacht:

PrivateVPN Erfahrungen mit Netflix:

PrivateVPN ist in der Lage, Netflix zu entsperren, laut Kundenrezensionen und den eigenen Angaben des Unternehmens. Mit einem schnellen und zuverlässigen Service haben Nutzer über erfolgreiches Streaming von Netflix-Inhalten berichtet, einschließlich internationaler Inhalte, die in ihrem Heimatland nicht verfügbar sind.

Die Entsperrung von Netflix ist jedoch ein ständiger Kampf für VPN-Dienste, da Netflix VPNs aktiv blockiert, um seine Lizenzvereinbarungen für Inhalte durchzusetzen. Infolgedessen können einige Nutzer Schwierigkeiten haben, mit PrivateVPN auf Netflix zuzugreifen, und das Unternehmen kann regelmäßig die Server ändern, die für die Entsperrung von Netflix wirksam sind.

Es ist wichtig zu beachten, dass PrivateVPN zwar Netflix entsperren kann, dies aber möglicherweise nicht für alle Nutzer und alle Inhalte funktioniert und dass sich die Entsperrungsmöglichkeiten im Laufe der Zeit ändern können. Daher sollten Nutzer immer mit dem PrivateVPN-Kundenservice sprechen, bevor sie sich anmelden, wenn die Entsperrung von Netflix für sie eine Priorität ist.

Torrents mit Private VPN:

PrivateVPN erlaubt Torrenting und P2P-Filesharing in seinem Netzwerk, was es zu einer geeigneten Option für Benutzer macht, die ein VPN für Torrenting benötigen. Mit seinen schnellen Geschwindigkeiten, unbegrenzter Bandbreite und starker Verschlüsselung bietet PrivateVPN eine sichere Umgebung für Torrenting und das Herunterladen von Dateien.

Die «No-Log»-Politik des Unternehmens und die strikte Einhaltung des Datenschutzes stellen sicher, dass die Benutzeraktivitäten nicht überwacht oder protokolliert werden, was zusätzlichen Datenschutz und Sicherheit beim Torrenting bietet. Darüber hinaus bieten PrivateVPNs automatischer Kill-Switch und Leckschutzfunktionen zusätzliche Sicherheit für Nutzer beim Torrenting.

Es ist wichtig anzumerken, dass Torrenting im PrivateVPN-Netzwerk zwar erlaubt ist, das Unternehmen aber keine illegalen Aktivitäten duldet oder unterstützt, einschließlich des Herunterladens von urheberrechtlich geschütztem Material. Benutzer sind allein für ihre Handlungen verantwortlich und sollten sicherstellen, dass sie die lokalen Gesetze und Vorschriften einhalten, während sie mit PrivateVPN torrentieren.

privatevpn erfahrungen

Funktioniert PrivateVPN in China?

Laut Kundenrezensionen und eigenen Angaben des Unternehmens ist PrivateVPN in der Lage, die strenge chinesische Internetzensur zu umgehen und Zugang zu eingeschränkten Websites und Diensten zu bieten. Die Effektivität von PrivateVPN in China kann sich jedoch im Laufe der Zeit ändern, da die chinesische Regierung ihre Zensur- und VPN-Sperrmaßnahmen ständig aktualisiert.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Nutzung eines VPN in China illegal ist und zu schwerwiegenden Konsequenzen führen kann, einschließlich Geld- und Haftstrafen. Nutzer sollten sich der damit verbundenen Risiken bewusst sein und die notwendigen Vorkehrungen treffen, um sich bei der Nutzung eines VPNs in China zu schützen.

PrivateVPN bietet eine starke Verschlüsselung und andere Datenschutzfunktionen, um Nutzer zu schützen, während sie in China auf das Internet zugreifen, aber Nutzer sollten immer auf ihre Handlungen achten und die lokalen Gesetze und Vorschriften einhalten.

PrivateVPN Erfahrungen mit Video Games:

PrivateVPN kann verwendet werden, um das Online-Spielerlebnis zu verbessern, indem Verzögerungen reduziert, die Verbindungsstabilität verbessert und eingeschränkte Inhalte freigegeben werden. Einige Nutzer haben berichtet, dass PrivateVPN ihr Online-Gaming-Erlebnis durch die Reduzierung von Verzögerungen und die Verbesserung der Verbindungsstabilität verbessert hat, insbesondere bei Spielen, die eine schnelle und stabile Verbindung erfordern.

Die hohen Geschwindigkeiten, die unbegrenzte Bandbreite und die geringe Latenz machen PrivateVPN zu einer geeigneten Option für Online-Spiele. Darüber hinaus können die starken Verschlüsselungs- und Sicherheitsfunktionen des Unternehmens die Nutzer vor Hackern und anderen böswilligen Akteuren schützen, während sie online spielen.

Die Effektivität von PrivateVPN beim Online-Gaming kann jedoch von verschiedenen Faktoren abhängen, darunter das gespielte Spiel, der Serverstandort und die Verbindungsgeschwindigkeit des Nutzers. Nutzer sollten sich an den PrivateVPN-Kundensupport wenden, um weitere Informationen zur Nutzung des VPN-Dienstes für Spiele zu erhalten.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Verwendung eines VPN das Online-Gaming-Erlebnis zwar verbessern kann, Nutzer aber immer auf ihre Handlungen achten und die von den Spieleentwicklern und -herausgebern aufgestellten Nutzungsbedingungen und Regeln einhalten sollten.

KOSTENLOS TESTEN

Private VPN Features

Das PrivateVPN bietet seinen Kunden zwar nicht so viele Features wie andere VPN-Dienste, die hauptsächlichen Funktionen sind jedoch vertreten:

  • No Logs: In puncto Sicherheit überzeugt der Service mit seiner Zero-Tolerance No-Log-Richtlinie. Für diejenigen, die nicht wissen, was das bedeutet: Wenn ein VPN Anbieter mit einer No-Log-Richtlinie wirbt, heißt das, dass er keine Daten seiner Nutzer (z.B. Internetverläufe, Suchanfragen, etc.) speichert. Dadurch bist du im Falle eines Hackerangriffes geschützt und du kannst dir sicher sein, dass deine Daten nicht in die Hände Dritter gelangen – ob absichtlich oder unabsichtlich!
  • Kill Switch: Eine weitere wichtige Funktion, die inzwischen Standard ist, ist der Kill Switch. Dies bedeutet auf Deutsch Notausschalter. Ist dieser Notausschalter aktiviert, wird die Verbindung zum Internet automatisch getrennt, falls deine VPN-Verbindung unterbrochen wird, sodass du nicht unabsichtlich Daten über dich im Internet freigibst.
  • DNS Leak Protection: Die DNS Leak Protection von Privat VPN schützt dich zudem vor IPv4 und DNS Leaks. Allerdings hoffe ich, dass dieser Schutz in der Zukunft auch WebRTC Leaks aufgreift!
  • Port Forward: Des Weiteren gibt das VPN an, immer einen offenen Port fürs Port Forwarding zu bieten, sodass du jederzeit Torrents herunterladen kannst.
  • VPN Protokolle: Zu guter Letzt bietet das VPN seinen Nutzern fünf verschiedene VPN Protokolle: L2TP, PPTP, OpenVPN UDP, OpenVPN TCP und OpenVPN TAP. Je nachdem, welchen Aktivitäten du im Netz nachgehst, kannst du ein unterschiedliches Protokoll verwenden. L2TP bietet beispielsweise die schnellsten Geschwindigkeiten und OpenVPN eignet sich gut für das Umgehen von Geoblockierungen. Das recht neue und bereits sehr beliebte VPN Protokoll WireGuard fehlt in der Sammlung allerdings noch.

Die wichtigsten Funktionen wie ein Kill Switch und DNS Leak Protection sind also dabei. Allerdings fehlen mir einige Features, die andere VPN-Dienste bieten, wie zum Beispiel Split Tunneling.

PrivateVPN Erfahrungen mit Windows

Als ich das VPN mit Windows getestet habe, sind mir folgende Dinge aufgefallen:

  • Design: Die Desktop-App bietet eine einfache Ansicht und eine erweiterte Ansicht. Hier solltest du unbedingt die erweiterte Ansicht wählen, da in der einfachen Ansicht keine Einstellungen und Konfigurationsmöglichkeiten angeboten werden. Ansonsten ist die App aber recht übersichtlich strukturiert.
  • Einstellungen: Die Einstellungen kannst du ganz einfach in der linken Tab-Leiste aufrufen und nach deinen Bedürfnissen konfigurieren. Das VPN nicht so viele Features bietet wie andere Anbieter, sind die Einstellungsmöglichkeiten jedoch begrenzt.

private vpn

Andere kompatible Betriebssysteme

Natürlich kannst du das VPN nicht nur für Windows herunterladen. Auch für diese Betriebssysteme bietet das virtuell private Netzwerk Desktop- oder mobile Apps an:

Private VPN Geschwindigkeit und DNS-Lecks

Diese Ergebnisse habe ich in meinen PrivateVPN Tests erzielt:

Geschwindigkeiten:

Die Geschwindigkeiten des privaten VPNs sind zwar nicht die besten, aber auch nicht die schlechtesten. Sie befinden sich also im Mittelbereich, was für die meisten Aktivitäten im Netz ausreicht.

Meine Ausgangsgeschwindigkeit lag bei circa 180 Mbps. Diese hat sich auf etwa 30 % reduziert, wenn ich mich mit Servern in meiner Nähe verbunden habe und auf etwa 50%, wenn ich mich mit weit-entfernten Servern auf anderen Kontinenten verbunden habe. Die Reduzierung ist zwar recht hoch, aber selbst auf weit entfernten Servern konnte ich mit einer durchschnittlichen Reduzierung von 50% oft noch 90 Mbps erreichen. Zum Streamen reicht das auf jeden Fall aus!

Nur von den Ping-Zahlen war ich nicht sonderlich beeindruckt, als ich mich mit Servern auf anderen Kontinenten verbunden habe. Diese haben sich auf bis zu 70% erhöht!

Dazu möchte ich aber auch anmerken, dass die Geschwindigkeiten von mehreren Faktoren abhängen können:

  • Ausgangsgeschwindigkeit
  • Auslastung des VPN-Servers
  • Distanz des VPN-Servers

Aus diesem Grund kann es gut sein, dass deine Geschwindigkeiten leicht von meinen Ergebnissen abweichen werden.

private vpn test

DNS Lecks:

Der Überprüfungsprozess zur Identifizierung von DNS-Lecks, IP-Adressen-Lecks (IPv4 und IPv6) und WebRTC-Lecks mit PrivateVPN umfasste die folgenden Schritte:

  • Verbinden Sie sich mit einem PrivateVPN-Server
  • Führen Sie eine Reihe von Tests auf IPleak.net durch, um DNS-Lecks, IP-Lecks oder WebRTC-Lecks zu erkennen.
  • Vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Kontrolltests (Tests ohne VPN-Verbindung)

Die Ergebnisse der Tests zeigten, dass PrivateVPN effektiv vor DNS-Lecks, IP-Lecks und WebRTC-Lecks schützt. Die Testergebnisse zeigten, dass die DNS-Anfragen erfolgreich zu PrivateVPNs eigenen DNS-Servern umgeleitet wurden, wodurch DNS-Lecks verhindert und die Privatsphäre des Benutzers geschützt wurde.

Darüber hinaus zeigten die IP-Adress- und WebRTC-Tests, dass PrivateVPN weder IPv4- oder IPv6-Adressen noch WebRTC-Daten weitergab. Dies ist ein entscheidender Aspekt eines VPN-Dienstes, da IP-Lecks und WebRTC-Lecks den wahren Standort eines Benutzers preisgeben und seine Privatsphäre gefährden können.

Insgesamt zeigten die Testergebnisse, dass PrivateVPN einen starken Schutz gegen DNS-Lecks, IP-Lecks und WebRTC-Lecks bietet und somit eine geeignete Option für Nutzer ist, die Wert auf Privatsphäre und Sicherheit im Internet legen.

Private VPN Bewertung für den Kundenservice

Für meine Review habe ich natürlich auch den Kundenservice des VPNs getestet. In diesem Punkt waren meine PrivateVPN Erfahrungen äußerst positiv!

Auf der Website des Anbieters findest du bereits ein Self-Service-Center mit Hilfestellungen zu häufigen Problemen. Wenn du noch mehr Hilfe benötigst, kannst du auch einen Mitarbeiter über den 24/7 Live Chat kontaktieren. In meinem Test wurde ich innerhalb einer Minute bereits mit einer Mitarbeiterin verbunden, die meine Fragen kompetent beantwortet hat.

Alternativ kannst du den Kundenservice auch über E-Mail erreichen!

Vergleiche und Alternativen

Die besten Alternativen für das PrivatVPN:

  • PrivateVPN vs: ExpressVPN: Das ExpressVPN hat sich in meinen Tests am besten durchgeschlagen. Mit diesem Anbieter konnte ich stets die höchsten Geschwindigkeiten erreichen und auch in Bezug auf Sicherheit hat mich der VPN Dienst überzeugt. Wenn du mehr über diesen Dienst herausfinden möchtest, kannst du dir meinen ExpressVPN Bericht anschauen.
  • PrivateVPN vs. CyberGhost: Das CyberGhost bietet ein ähnliches Preismodell wie das VPN Private, hat jedoch ein paar mehr Funktionen und bessere Geschwindigkeiten zu bieten. Wenn du ein besseres VPN in der gleichen Preisklasse suchst, wäre dieser Anbieter also einen Blick wert. In meiner CyberGhost findest du genauere Infos zu meinen Testergebnissen!
  • PrivateVPN vs. Private Internet Access: Zu guter Letzt finde ich auch noch das Private Internet Access  ein wenig besser. Besonders gut eignet sich dieser Dienst für das Herunterladen von Torrents. In meinem Private Internet Access  Test zeige ich dir jedoch auch noch weitere Vorteile, die dieses VPN zu bieten hat.

FAQ

Blockiert PrivateVPN Anzeigen?

Ja, PrivateVPN bietet eine Werbungsblockierungsfunktion, die es ermöglicht, Online-Anzeigen zu blockieren.

Ist es ein Verbrechen, ein VPN zu benutzen?

Nein, das Benutzen eines VPN ist in den meisten Ländern nicht illegal. Es gibt jedoch einige Länder, in denen das Benutzen eines VPN beschränkt oder verboten ist, also sollten Sie immer die lokalen Gesetze und Vorschriften überprüfen, bevor Sie ein VPN verwenden.

Warum benutzen Leute Private VPN?

Leute nutzen Private VPN aus verschiedenen Gründen, einschließlich:

  1. Online-Sicherheit: VPN verschlüsselt die Online-Verbindung und schützt dadurch die Online-Aktivitäten vor Hackerangriffen und Überwachung.
  2. Geografische Einschränkungen umgehen: VPN ermöglicht es Benutzern, ihren virtuellen Standort zu ändern, um geografische Einschränkungen für Inhalte zu umgehen, die in ihrem tatsächlichen Standort nicht verfügbar sind.
  3. Datenschutz: VPN verbirgt die IP-Adresse und andere identifizierende Informationen des Benutzers vor Dritten, einschließlich Regierungen, Internet-Service-Providern und Werbetreibenden.
  4. Verbesserung der Online-Geschwindigkeit: VPN kann die Online-Geschwindigkeit verbessern, indem es den Verkehr über den schnellsten verfügbaren Server routet.

KOSTENLOS TESTEN

Fazit

PrivateVPN ist ein VPN-Service, der eine sichere und verschlüsselte Internetverbindung sowie eine Werbungsblockierungsfunktion bietet. Es kann verwendet werden, um Online-Sicherheit, geografische Einschränkungen und Datenschutz zu verbessern. Benutzer können ihren virtuellen Standort ändern, um auf gesperrte Inhalte zuzugreifen und ihre Online-Aktivitäten vor Überwachung zu schützen. PrivateVPN hat jedoch eine begrenzte Serverauswahl und kann in einigen Ländern Einschränkungen haben. Als Alternative bietet ExpressVPN eine größere Serverauswahl, verbesserte Sicherheit und eine benutzerfreundliche App. Es ist eine großartige Wahl für diejenigen, die ihre Online-Sicherheit und Privatsphäre verbessern möchten.

PrivateVPN
Secure. Anonymous. Unrestricted. PrivateVPN

7.8 Total Score
PrivateVPN Erfarungen 2024: Befriedigend

Das PrivateVPN bietet mehr Sicherheit im Netz für einen niedrigen Preis.

Geschwindigkeit der Datenübertragung
7.5
Nutzerfreundlichkeit
8.5
Geräten: PC, Mac, iOS, Android
7.6
Anzahl der VPN Standorte
8.8
Kosten
6.6
+ PUNKTE
  • 256-Bit-Verschlüsselung
  • Kill Switch
  • IPv4 und IPv6 DNS Leak Protection
  • Kann Geoblockierungen umgehen
  • Funktioniert in China
  • P2P-kompatible Server
  • Guter Preis
- PUNKTE
  • 256-Bit-Verschlüsselung
  • Kill Switch
  • IPv4 und IPv6 DNS Leak Protection
  • Kann Geoblockierungen umgehen
  • Funktioniert in China
  • P2P-kompatible Server
  • Guter Preis
Blogger Marco

Marco hat sein Hobby zum Beruf gemacht! Als Social-Media-sowie Cyber Security Experte fühlt er sich im Internet zu Hause und ist nicht nur privat, sondern auch beruflich ständig in der Online-Welt aktiv. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Medien und Kommunikation. Mit seinem Fachwissen und seiner Leidenschaft für soziale Medien möchte er Unternehmen und Einzelpersonen dabei helfen, ihre Social-Media-Präsenz zu stärken, eine engagierte Community aufzubauen und erfolgreich in der digitalen Welt zu agieren. Seine Expertise in sozialen Medien ermöglicht es ihm, wertvolle Ratschläge und Strategien zur Steigerung der Online-Präsenz und des Engagements zu geben. Dabei steht der Schutz der Privatsphäre und Cyber-Sicherheit stets im Fokus seiner Arbeit. Als ausgewiesener Social-Media sowie Cyber Security Experte weiß er um die Bedeutung der Sicherheit im digitalen Raum und berät Unternehmen und Nutzer, wie sie sich vor möglichen Gefahren schützen können. Marco freut sich darauf, sein vielfältiges Online-Wissen mit den Lesern dieser Website zu teilen. Wenn Sie Fragen haben, Unterstützung benötigen oder sich über Social-Media-Trends und Sicherheitsmaßnahmen informieren möchten, können Sie Marco gerne per E-Mail unter marco@internetprivatsphare.ch kontaktieren. Er steht Ihnen mit seinem Fachwissen und Engagement zur Seite, um Ihnen dabei zu helfen, erfolgreich und sicher in der digitalen Welt zu agieren.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch