IP Adresse verbergen und sicher im Netz surfen – mit einem VPN

IP Adresse verbergen: Sie möchten anonym im Netz surfen? Ihnen ist Ihre Sicherheit im Internet wichtig und dass niemand nachvollziehen kann, welche Webseiten Sie aufgerufen haben? Dann müssen Sie Ihre IP Adresse wechseln – und zwar mit einem VPN. Mit dem VPN können Sie die IP verschlüsseln und ganz beruhigt online gehen.

Aktualisiert: 25. Oktober 2020

IP Adresse verschlüsseln – für Anonymität im Internet

IP Adresse verbergen: Die IP Adresse gibt Auskunft über Sie:

  • IP steht für Internet Protokoll.
  • Es handelt sich dabei um einen Code, der es ermöglicht, Ihre Identität herauszufinden.
  • Es kann darüber zurückverfolgt werden, was Sie genau im Netz machen, welche Seiten Sie aufrufen oder welche Social Media Plattformen Sie besuchen.

Anhand der IP ist ersichtlich, an welchem Standort Sie sich aufhalten und was Sie im Internet machen. Das ist sicherlich nicht das, was Sie sich wünschen. Deshalb sollten Sie Ihre IP verschlüsseln.

Schauen Sie: Selbst ich kann sehen, wo Sie sich befinden, indem ich mir Ihre IP ansehe – Ihre aktuelle IP-Adresse ist diese, richtig?

IP:
Stadt:
Land:
ISP:

Jetzt sind Sie erstaunt, nehme ich an. Denn natürlich gefällt es Ihnen nicht zu wissen, was ich alles über Sie bzw. Ihre IP weiß.

Und genau deshalb gilt es: Sie müssen IP Adresse wechseln. Nur, wenn Sie die IP verschleiern, gehen Sie sicher, dass niemand Ihre Identität über die IP herausfinden kann.

Das heißt:

IP verschlüsseln: Um anonym zu bleiben und sicherzustellen, dass niemand Ihre Online-Aktivitäten nachvollziehen kann, müssen Sie Ihre IP Adresse ändern. Das hört sich vielleicht erst einmal kompliziert an, ist aber ganz einfach. Denn Sie können Ihre IP Adresse verschleiern, indem Sie ein VPN nutzen.

Per VPN die IP Adresse verstecken

IP verschlüsseln – IP Adresse verbergen: Ein VPN ist die perfekte Möglichkeit, sich anonym im Netz aufzuhalten. Denn damit können Sie Ihre IP verbergen.

Sobald Sie Ihre IP Adresse verbergen, bewegen Sie sich unerkannt im Internet:

  • Niemand kann sehen, wo und in welchem Land Sie sich gerade aufhalten.
  • Es ist nicht einsehbar, was Sie im Internet genau machen und welche Webseiten Sie aufrufen.
  • Ihre persönlichen Daten sind geschützt.

So können Sie die IP Adresse verbergen:

  • Schließen Sie ein Abonnement für einen VPN-Dienst
  • Registrieren Sie sich.
  • Laden Sie die VPN-Software herunter und installieren Sie diese.
  • Melden Sie sich an und verbinden Sie sich mit einem VPN-Server. Ab diesem Moment können Sie Ihre eigentliche IP verschleiern und nutzen dafür die des VPN-Servers.
  • Jetzt surfen Sie nicht mit Ihrer eigentlichen IP im Internet, sondern mit der IP des VPN-Servers, den Sie ausgewählt haben.
  • Sie sind ab sofort absolut anonym im Internet.

IP Adresse verbergen für mehr Sicherheit im Internet

Wenn Sie die IP Adresse verbergen, profitieren Sie von einer umfassenden Sicherheit im Internet. Und diese Sicherheit ist wirklich heilig. Denn niemand will, dass sich Unbefugte Ihrer Daten bemächtigen oder Ihre Online-Aktivitäten einsehen können.

Was kann ohne VPN passieren?

Wenn Sie Ihre eigentliche IP Adresse offenlegen – sprich, ohne VPN online gehen – dann machen Sie es Hackern und Cyberkriminellen sehr einfach:

  • Sie können über Ihre IP ganz leicht Ihre Identität herausfinden und Ihre Daten einsehen.
  • Es ist ihnen zudem möglich, Einblicke zu gewinnen, welche Webseiten Sie aufrufen, was Sie im Netz suchen oder auch ob sie viel Filme streamen.
  • Auch Ihr ISP kann Ihr Surfverhalten Das kann lästig sein. Denn wenn er feststellt, dass Sie viel streamen, kann es passieren, dass er Ihre Bandbreite drosselt.
  • Und natürlich Google: Die Suchmaschine kann genau sehen, was sie suchen und Ihnen dann entsprechende Werbung ausspielen. Auch das kann lästig sein.

Das wollen Sie doch alles nicht, richtig?

Die Lösung: Ihre IP Adresse verbergen. Sobald Sie mit einem VPN online gehen, können Sie Ihre IP verschlüsseln und niemand findet etwas über Sie heraus. Sie können ganz beruhigt surfen. Denn Ihre Privatsphäre ist auf diese Weise umfassend geschützt. Sie müssen einfach nur Ihre eigentliche IP Adresse verbergen. Das ist auch schon alles.

Sicherheit an öffentlichen WiFi-Hotspots

IP Adresse verbergen

Ihre IP verschlüsseln bzw. die IP Adresse verbergen ist nicht schwer. Mit einem VPN können Sie das ganz leicht realisieren, wie weiter oben erklärt. Dies ist auch sehr wichtig, wenn Sie häufig, etwa im Café, am Bahnhof oder am Flughafen, an öffentlichen WiFi-Hotspots online gehen. Denn hier ist es für Hacker ganz besonders leicht, an Ihre Daten zu kommen. Der Verschlüsselungsstandard an öffentlichen Gratis WLANs ist nicht gerade hoch.

Das klingt nicht besonders vertrauenserweckend, oder? Aber auch hier ist ein VPN die perfekte Lösung. Sie können jederzeit an öffentlichen Hotspots online gehen und bedenken surfen, sofern Sie mit Ihrem VPN verbunden. Denn so können Sie Ihre IP Adresse wechseln. Ihre wahre IP ist nicht einsehbar, sondern Sie gehen mit der IP des VPN-Servers online, den Sie ausgewählt haben. So können Sie Ihre IP Adresse wechseln – und selbst an öffentlichen Hotspots kann Sie niemand ausspähen.

Sicheres Online-Banking und Online-Shopping

IP Adresse verbergen

Sie gehen gerne online einkaufen? Oder Sie erledigen Ihre Bankgeschäfte online? Auch dafür müssen Sie Ihre IP verschleiern. Denn nur, wenn Ihre eigentliche IP und damit Ihre Identität nicht offengelegt sind, profitieren Sie von umfassender Sicherheit beim Online-Banking oder Online-Shopping.

IP verschlüsseln: Verbinden Sie sich immer erst mit dem VPN, bevor Sie Ihre Bankdaten überprüfen oder Kreditkartendetails für Ihre Lieblingsklamotte eingeben. So können Sie Ihre IP Adresse wechseln und niemandem ist es möglich, Ihre Daten auszuspähen und diese womöglich zu stehlen und Schindluder damit zu treiben.

Ihre persönlichen Daten sind geschützt

IP verschleiern: Wenn Sie Ihre IP verschleiern, indem Sie ein VPN nutzen, sind zugleich Ihre persönlichen Daten geschützt. Denn mit dem VPN werden keine Logfiles gespeichert – zumindest dies dies bei den meisten VPN-Anbietern der Fall. Auf diese Weise werden Ihre Aktiväten im Internet nicht festgehalten. Das geht aber nur, wenn Sie ihre IP verschlüsseln und ein VPN nutzen. Denn nur, wer seine IP Adresse verbergen kann, kann auch seine persönlichen Daten schützen. Also worauf noch warten? Abonnieren Sie ein VPN und schon können Sie Ihre IP Adresse verbergen.

Geographische Blockaden lösen – für Streaming ohne Ende

Die IP Adresse verbergen, um geographische Blockaden zu lösen? Auch das ermöglicht ein VPN. Bestimmt haben Sie ein Netflix Abonnement. Wenn Sie allerdings versuchen, von der Schweiz aus Netflix USA aufzurufen, werden Sie schnell merken, dass dies nicht funktioniert. Und das ist sehr schade, denn Netflix USA bietet viel mehr Filme und immer die aktuellen Serienstaffeln.

Dennoch müssen Sie auf Ihre US-Netflix Lieblingsfilme nicht verzichten. Auch hier heißt die Lösung: Mit dem VPN die IP verschleiern.

  • Das VPN löst die geographischen Blockaden auf. Denn US Netflix ist urheberrechtlich geschützt und nur in den USA zu empfangen.
  • Mit einem VPN geben Sie einfach vor, sich in den USA zu befinden, und erhalten Zugriff auf Netflix USA.
  • Dies geht ganz leicht: Sie abonnieren ein VPN, das sich für das Aufheben geographischer Blockaden eignet.
  • Dann verbinden Sie sich mit einem VPN-Server in den USA.
  • So denkt Netflix US, dass Sie sich in den USA befinden, weil Sie eine US-amerikanische IP Adresse haben und Ihre eigentliche IP verschleiern.
  • Nun können Sie streamen ohne Ende – auch sämtliche Filme und Serien von Netflix USA.

YouTube oder Facebook aufrufen? Das geht nicht überall!

youtube

Wenn Sie viel reisen, ist es Ihnen sicher schon einmal aufgefallen, dass Plattformen wie YouTube oder Facebook in einigen Ländern, etwa in China, gesperrt sind. Dies liegt an den Zensuren, die die dortigen Behörden auferlegt haben.

Sie möchten aber trotzdem etwas auf Facebook posten oder YouTube Filme schauen? Auch dann hilft ein VPN. Damit können Sie Ihre IP Adresse wechseln. Selbst wenn Sie sich in China befinden, ist Ihr dortiger Standort nicht ersichtlich, weil Sie mit der IP des VPN-Servers online gehen. Und hierfür wählen Sie einfach ein anderes Land.

Sobald Sie die IP Adresse wechseln mit dem VPN, können Sie die Zensuren aufheben.

IP verschleiern mit einem VPN-Anbieter

So können Sie die IP Adresse wechseln

Jetzt wissen Sie, warum es so wichtig ist, nicht mit der tatsächlichen IP online zu gehen, sondern per VPN  die IP Adresse verbergen zu können.

Im Folgenden erfahren Sie, wie das genau funktioniert und wie Sie Ihre IP Adresse wechseln können, indem Sie ein VPN benutzen.

So viel vorab: Ich habe für diese Seite sämtliche VPN Anbieter getestet. Sehen Sie sich einfach hier um und finden Sie heraus, welches VPN am besten zu Ihnen passt. Die folgenden einzelnen Schritte gelten für sämtliche Anbieter gleichermaßen.

Und keine Sorge – die IP verschleiern via VPN ist überhaupt nicht schwer. So – und nun zur Anleitung, wie es funktioniert:

  1. Wählen Sie einen VPN Provider aus.
  2. Gehen Sie über meine Seite zur Webseite des Anbieters und werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Abonnement-Optionen.
  3. Suchen Sie das passende Abonnement für sich aus.
  4. Registrieren Sie sich, melden Sie sich an und laden Sie die VPN Software herunter.
  5. Installieren Sie das VPN. Keine Angst – das geht ganz schnell und erfordert keine technischen Vorkenntnisse.
  6. Öffnen Sie das VPN, loggen Sie sich ein und wählen Sie einen VPN-Server aus.
  7. Nun können Sie ganz beruhigt online gehen.
  8. Mit dem VPN können Sie nun Ihre IP verschlüsseln. Niemand sieht, wo Sie sich aufhalten oder was Sie im Internet machen. Keiner kann Ihre persönlichen Daten einsehen

Mit dem VPN sind Sie rundum sicher und anonym. Es gibt keine einfachere und günstigere Möglichkeit, die IP verschleiern zu können. Das VPN ist dafür einfach perfekt.

Fazit: IP Adresse verbergen

IP verschlüsseln: Die IP Adresse wechseln mit einem VPN? Nichts leichter als das. Dieser Artikel zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre IP verschleiern und anonym surfen können. Doch Sie profitieren auch von weiteren Benefits:

  • Ihre Privatsphäre ist geschützt.
  • Sie bewegen sich sicher im Internet.
  • Netflix USA oder andere urheberrechtlich geschützte Inhalte aus anderen Ländern können Sie dennoch sehen, auch wenn Sie sich nicht in dem betreffenden Land befinden.
  • Zensuren lassen sich umgehen.
  • Ihre Daten sind geschützt. Denn Sie können per VPN Ihre IP Adresse wechseln und müssen deshalb nicht mit ihrer eigenen IP sichtbar sein.

Sie haben noch Fragen? Schauen Sie sich gerne auf meiner Seite um und schmökern Sie auch in meinen anderen Artikeln. Natürlich können Sie mich auch jederzeit kontaktieren. Ich helfe Ihnen gerne, wenn Sie weitere Fragen haben, wie Sie Ihre IP verschlüsseln können oder zu sonstigen Themen rund um VPNs und Internetsicherheit.

Häufig gestellte Fragen

Ich möchte anonym surfen: Aber die IP Adresse wechseln ist sicherlich sehr schwierig?

Nein, die IP verschleiern ist ganz einfach. Sie müssen nur ein VPN abonnieren. Sobald Sie mit einem VPN-Server verbunden sind, gehen Sie mit der IP des VPN-Servers online und nicht mit ihrer eigenen. Sie sehen, die IP Adresse wechseln ist super einfach.

Wie funktioniert das VPN?

Das VPN funktioniert so: Es wird Ihr gesamter Datenverkehr verschlüsselt, sodass niemand Einblicke in Ihre Onlineaktivitäten hat. Zudem kann das VPN Ihre IP verschleiern. Heißt also, Sie Ihre eigentliche IP Adresse wird nicht offengelegt, weil sie mit der IP des VPN-Servers online gehen.

Was kann das VPN sonst noch alles?

Sehr viel: Ein VPN kann nicht nur Ihre IP verschlüsseln. Es kann auch Zensuren umgehen, geographische Blockaden lösen, damit Sie zum Beispiel Netflix USA auch hier in der Schweiz sehen können. Zudem gewährleistet das VPN eine umfassende Sicherheit im Internet und schützt Ihre Privatsphäre. Hacker können sich nicht Ihrer Daten bemächtigen und Sie können selbst an öffentlichen WLAN Hotspots ganz beruhigt online gehen. Sie sehen, ein VPN kann nicht nur Ihre IP Adresse wechseln, sondern noch Vieles mehr.

sabine

Sabine ist seit vielen Jahren schon bei uns. Der Internet-Marketer blickt auf eine langjährige Erfahrung auf sämtliche Themenbereiche rund um das Internet Marketing zurück. Zudem verfügt über ein sehr gutes technisches Know-how, sodass er eine große Bandbreite an Online-Themen bei uns abdecken kann. Produkttests sind ebenso sein Metier. Seine informativen Reviews haben bereits seit langem einen festen Platz auf unserer Webseite.

We will be happy to hear your thoughts

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch