IndyCar Livestream im TV? Wir zeigen, wie das geht!

IndyCar Livestream: Das IndyCar Rennen erfreut sich auf der ganzen Welt zunehmender Beliebtheit. Sie sind ebenfalls Fan? Dann möchten Sie ganz bestimmt den Indy Car Livestream nicht verpassen. Es gibt eine Reihe von Kanälen, die den Grand Prix of Alabama live zeigen.

Allerdings ist der IndyCar Livestream häufig nur in bestimmten Ländern verfügbar, sodass Sie nicht überall problemlos in den Genuss von IndyCar im TV kommen. Doch für jedes Problem gibt es eine Lösung: Ich verrate Ihnen in diesem Artikel, wie Sie trotzdem IndyCar im TV sehen können. Und zwar von überall.

ExpressVPN Gratis Testen
ExpressVPN is das Beste ist in Sachen Schutz der Privatsphäre. Nutzen Sie jetzt 30 Tage KOSTENLOS. Nicht zufrieden sind, innerhalb von 5 Tagen GELD zurück!

Aktualisiert: 12. September 2021

IndyCar live im TV

Grundsätzlich gilt für IndyCar im TV: Im Free TV ist der IndyCar Livestream nicht zu sehen. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie IndyCar live im TV sehen können:

Lösung 1: Bezahlte TV-Kanäle

Einerseits können Sie den IndyCar Livestream über bezahlte TV-Kanäle empfangen, wie zum Beispiel

  • DAZN
  • der Pay TV Sender Sport1
  • RTL+

Dies ist lediglich eine kleine Auswahl für den IndyCar Livestream. Später in diesem Artikel erfahren Sie mehr dazu, wie Sie IndyCar live im TV sehen können.

Für all diese Kanäle gilt: Je nachdem, in welchem Land Sie sich befinden, kann es allerdings sein, dass diese Kanäle geographischen Restriktionen unterliegen und nicht überall verfügbar sind.

Um diese geographischen Blockaden aufzulösen, benötigen Sie ein VPN.

Lösung 2: Gratis Streaming-Seiten

Die zweite Möglichkeit für IndyCar im TV sind kostenlose Streaming-Seiten. Das Problem daran ist allerdings, dass diese Webseiten nicht nur unsicher sind und Sie mit Werbung überschütten, sondern vor allem in der Regel auch illegal sind.

indycar livestream

Um nicht erkannt zu werden, benötigen Sie ein VPN, das Ihre eigentliche IP-Adresse versteckt. So ist Ihre Identität nicht einsehbar und Sie können über diesen Umweg die IndyCar live im TV miterleben.

VPNs, die dafür funktionieren, habe ich umfassend getestet. Sie finden mein Ranking, das auf meinen ausführlichen Tests basiert, hier:

Kommen wir nun zu den Details in Sachen IndyCar im TV.

IndyCar live im TV – Überblick

IndyCar im TV: Grundsätzlich noch mal ein paar Worte zur NTT IndyCar Series 2021.

Was ist die IndyCar Serie live?

IndyCar im TV: IndyCar ist eine super beliebte Motorsportserie aus den USA mit insgesamt 17 Rennen. Die Rennwagen zeigen nicht selten 300 km pro Stunde auf dem Tacho an an – das vielleicht mal ein Erlebnis!

  • Zu IndyCar zählt auch Indianapolis 500, auch Indy 500 genannt, ein 500 Meilen (ca. 805 km) Rennen innerhalb der IndyCar Serie, das in Indiana stattfindet – inkl. Qualifikationstage für das Indianapolis Rennen.
  • Oder wahrscheinlich kennen Sie auch die Texas Motor Speedway, eine bekannte Rennstrecke.

IndyCar hat eine lange Tradition und ist inzwischen zum Teil noch beliebter als die Nascar Cup Series. Vielleicht sagt Ihnen auch der Long Beach Grand Prix etwas? Dieser ging 1984 in der IndyCar World Series auf. Viele stehen inzwischen auch viel mehr auf IndyCar als auf die Gesichter aus der Formel 1, wie etwa Fernando Alonso.

Kein Wunder also, wenn Sie Fan sind. Aber was tun, wenn Sie das Chip Ganassi Racing Team der IndyCar Series anfeuern möchten? Oder wenn Sie die aktuellen Kommentare des Journalisten Heiko Stritzke nicht verpassen möchten?

IndyCar live im TV: Die bezahlten Kanäle

Ich sage es Ihnen: Holen Sie sich den IndyCar Livestream. Wie weiter oben beschrieben, können Sie bezahlte Kanäle oder gratis Streaming Webseiten nutzen. Im Folgenden finden Sie alles, was Sie zu den bezahlten Kanälen wissen müssen, um IndyCar im TV sehen zu können.

DAZN

Über DAZN können Sie den IndyCar Livestream wunderbar empfangen. Dafür benötigen Sie ein DAZN Abonnement. Die Preise variieren, je nach Abonnement-Dauer und je nach Land. Aber Sie können guten 12 Schweizer Franken im Monat rechnen.

Egal, wo Sie sich aufhalten: Sie können den DAZN Stream problemlos mit einem VPN empfangen und nach Herzenslust den IndyCar Livestream sehen!

ExpressVPN: Gratis testen

Und wenn Sie das VPN erst einmal testen möchten, greifen Sie zu ExpressVPN! Über die 30-Tages-Geld-zurück-Garantie können Sie das VPN einen Monat lang gratis ausprobieren. So kostet Sie der IndyCar Livestream für diese Zeit erst mal gar nichts.

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Sport1

Sport1 zeigt ebenfalls IndyCar live im TV. Dafür benötigen Sie ein Sport 1  Abonnement, das ca. 10 Schweizer Franken kostet.

NBC Sports & FuboTV

Darüber hinaus lässt sich IndyCar über NBC Sports streamen – dafür ist allerdings ein Kabelanschluss notwendig; und ein VPN!

Alternativ nutzen Sie einfach den Streamingservice FuboTV. Da dies ein US-amerikanischer Service ist, benötigen Sie auch hier ein VPN, um die Geoblockaden aufzuheben.

FuboTV unterstützt

  • iPhone
  • iPad
  • Android Smartphones und Tablets
  • Apple TV
  • Fire TV
  • Roku

FuboTV 7 Tage gratis testen

Zudem praktisch: FuboTV bietet eine gratis 7-Tages-Testphase an.

Sky Sports

Darüber hinaus können Sie IndyCar live im TV über Sky Sports sehen. Sky hat die Rechte für Großbritannien inne. Sie können IndyCar live im TV auf Sky Sports F1 sehen oder über die SkyGo App. Das einzige, was Sie brauchen, ist ein Sky Abonnement.

Außerhalb von Großbritannien, also zum Beispiel in der Schweiz, müssen Sie erst die geographischen Sperren mit einem VPN aufheben – auch hier gilt: abonnieren Sie ganz einfach ein VPN. Damit können Sie IndyCar im TV sehen und verpassen kein Rennen mehr!

Fox Sports – Kayo Sports

Eine weitere Möglichkeit, IndyCar im TV zu sehen, ist über den australischen Sender Fox Sports bzw. Kayo Sports. Auch hier liegen geografische Sperren hierzulande vor, weil der Sender die Rechte nur für Australien besitzt. Mit einem VPN schaffen Sie Abhilfe und können den Stream entsperren.

Für ein Premium Paket müssen Sie Einiges an Geld lassen, aber auch hier gibt es eine gratis Testperiode, und zwar für 14 Tage.

Wer zeigt noch IndyCar live im TV?

indycar im tv

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Weitere Kanäle, die IndyCar im TV zeigen, sind:

  • Peacock, ein US-amerikanischer Sender, der die Rennen nicht live zeigt, aber Ausschnitte und Höhepunkte. Falls Ihnen das reicht, können Sie per VPN Peacock empfangen. Das VPN benötigen Sie, um die Geoblockaden zu entsperren.
  • Eurosport (Polen)
  • Ziggo Sport (Niederlande)
  • Canal+ (Frankreich)
  • Sport TV (Portugal)

Wie lassen sich die Kanäle empfangen?

Das geht mit einem VPN. Das VPN hebt die geographischen Blockaden auf. Das geht so:

  • Abonnieren Sie ein VPN.
  • Laden Sie den Client herunter und installieren Sie ihn.
  • Registrieren Sie sich und verbinden Sie sich mit einem VPN Server. Dabei ist es wichtig, dass Sie einen Server in dem Land wählen, aus dem Sie IndyCar live im TV sehen möchten. Für Eurosport also mit einem polnischen Server, für Ziggo Sport mit einem niederländischen Server etc.
  • Nun gehen Sie mit der IP des verbunden VPN Servers online. Der Sender denkt, dass Sie sich in dem betreffenden Land befinden, und gewährt Zugriff.
  • Nun kann der Streaming-Spaß beginnen!

IndyCar live im TV: Gratis Streaming Webseiten

indycar rennen

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

IndyCar Live Stream kostenlos: Wie weiter oben bereits erwähnt, können Sie IndyCar live im TV zudem über gratis Streaming Webseiten sehen. Wichtig ist nur, dass Ihre Identität immer versteckt bleibt, weil die meisten dieser Seiten illegal sind.

Gratis Optionen für IndyCar im TV

IndyCar Live Stream kostenlos: Es gibt ein paar Seiten, die den IndyCar Live Stream kostenlos zeigen, zum Beispiel:

Achtung: Die Seiten sind nicht legal

IndyCar Live Stream kostenlos: Den IndyCar Livestream kostenlos zu sehen, klingt verlockend. Aber ich betone an dieser Stelle nochmals: den IndyCar Live Stream kostenlos zu empfangen, ist illegal. Zudem bringen diese Streams gravierende weitere Nachteile mit sich:

  • Werbung: Sie werden mit lästiger Werbung überhäuft.
  • Hackerangriffe: Sie sind vor Hackerangriffen und weiteren Cyberbedrohungen nicht geschützt.
  • Viren und Malware: Sie und Ihre Daten sind überhaupt nicht sicher. Die Gefahr, dass sich Viren oder Malware auf Ihrem Rechner breitmachen, ist sehr hoch. Oft werden diese über Werbe Pop-ups eingeschleust.
  • Schlechte Qualität: Last but not least – diese Streams strotzen in der Regel nicht gerade von Brillanz. Die Qualität ist häufig schwierig.

IndyCar Livestream kostenlos: Ich wollte Ihnen diese Möglichkeit lediglich aufzeigen und nicht vorenthalten. Von illegalen Streams raten wir grundsätzlich ab.

Die Lösung: VPN

Die Lösung, um sicher vor Angriffen zu sein, ist ein VPN. Es schützt Sie vor  Cyberbedrohungen, damit Sie getrost und entspannt IndyCar live im TV sehen können. Was macht das VPN?

Anonym im Netz

Das VPN sorgt dafür, dass Sie stets anonym sind, sobald Sie sich im Netz bewegen und mit dem VPN verbunden sind. Ihre wahre IP-Adresse wird verschleiert. Stattdessen gehen Sie mit der IP des VPN-Servers online, mit dem Sie verbunden sind.

Auf diese Weise kann nicht zurückverfolgt werden, wo Sie sitzen und wer Sie sind. Zudem kann Ihnen der Internet-Service Provider nicht über die Schulter schauen und womöglich Ihre Identität verraten oder aber die Bandbreite drosseln, weil Sie viel streamen.

Mit einem VPN sind Sie immer anonym und können ganz entspannt IndyCar live im TV ansehen.

IndyCar Live Stream kostenlos für 1 Monat mit ExpressVPN

Wie weiter oben bereits erwähnt, können Sie mit ExpressVPN den IndyCar Livestream kostenlos ausprobieren – und dies bis zu 30 Tage lang. Abonnieren Sie einfach ExpressVPN und kündigen Sie den Service innerhalb von 30 Tagen nach Kaufdatum. Und schon haben Sie einen Monat lang gratis Streaming-Freude! Genießen Sie den IndyCar Live Stream kostenlos für diesen Monat.

VPN: Weitere Vorteile

Darüber hinaus profitieren Sie mit dem VPN noch von vielen weiteren Vorteilen. Zum Beispiel:

Sicherheit im Internet und Schutz der Privatsphäre

Ihre Daten werden verschlüsselt über ein VPN-Tunnel übertragen. Hacker oder Cyberkriminelle können sich keinen Zugriff darauf verschaffen. Ihre Daten sind immer sicher und Ihre Privatsphäre ist geschützt. Dies bewährt sich vor allem auch, wenn Sie an öffentlichen Hotsports surfen.

Geoblockaden aufheben

Das Aufheben der Geoblockaden hatte ich weiter oben ja bereits ausführlich erwähnt. Das ist nicht nur für IndyCar live im TV wichtig. Vielmehr können Sie damit auch Filme und Serien streamen, so viel und so lange Sie möchten. Zum Beispiel über Netflix USA oder den BBC iPlayer.

Empfehlung:

Wir fordern niemanden auf, illegale Seiten zu nutzen. Deshalb unsere Empfehlung: Nutzen Sie legale Streams und schützen Sie sich mit einem VPN. Schöner Nebeneffekt: Die Qualität des Streams ist viel besser als bei gratis Seiten.

Fazit: IndyCar im TV

IndyCar live im TV zu sehen, ist nicht ganz einfach, wie mein Artikel gezeigt hat. Sie haben dafür zwei Möglichkeiten.

Entweder Sie streamen über bezahlte Streaming-Plattformen. Da diese die Rechte in nur für bestimmte Länder haben, benötigen Sie ein VPN, um die Geoblockaden aufzuheben.

Oder Sie nutzen gratis Streaming Webseiten. Da wird es etwas komplizierter, da diese in der Regel illegal sind. Deshalb brauchen Sie auch hier ein VPN. Das VPN versteckt Ihre IP, sodass Sie anonym sind und Ihre Identität nicht offen liegt.

Wir raten Ihnen allerdings definitiv von diesen gratis Seiten ab! Schauen Sie nicht den IndyCar Livestream kostenlos!

Nutzen Sie lieber erlaubte Streaming-Plattformen mit dem VPN Ihrer Wahl. Über gratis Testphasen können Sie das VPN auch erst einmal ausprobieren und kontrollieren, ob es Ihnen gefällt.

Fakt ist: Ein VPN lohnt sich immer. Denn Sie profitieren auch von vielen weiteren Vorteilen, zum Beispiel von umfassender Sicherheit im Internet und dem Schutz Ihrer Privatsphäre.

Warten Sie noch länger und schlagen Sie zu!

Häufig gestellte Fragen

Welche Sender zeigen IndyCar live im TV?

IndyCar im TV zeigen Paid Sender wie zum Beispiel DAZN, Sport1 oder auch NBC Sports. Wichtig ist, dass Sie bei allen Sendern, die außerhalb der Schweiz sind, ein VPN benötigen, um die Geoblockaden aufzuheben und den IndyCar Livestream sehen zu können.

Kann ich den IndyCare Livestream kostenlos sehen?

Ja, es gibt auch die Möglichkeiten, den IndyCar Livestream kostenlos zu empfangen. Aber davon rate ich dringend ab. Denn die gratis Streams sind illegal und zudem nicht sicher. Wählen Sie besser eine gängige Plattform und nutzen Sie ein VPN für dne IndyCar Livestream. Schauen Sie nicht den IndyCar Livestream kostenlos über eine illegale Seite an. Nutzen Sie eine legale Streaming-Plattform mit einem VPN!

Kann das VPN noch mehr als Geoblockaden für den IndyCar Livestream aufheben?

Ja, absolut. Ein VPN kann noch viel mehr als den IndyCar Livestream zu ermöglichen, indem es die Geoblockaden aufhebt. Ein VPN ist praktisch ein Muss, sobald man sich im Internet bewegt. Denn es gewährleistet Ihre Sicherheit und den Schutz Ihrer Privatsphäre online. Dies ist auch wichtig, wenn Sie beispielsweise an öffentlichen Hotspots surfen oder für Online-Banking und Online-Shopping.

Sabine ist seit vielen Jahren schon bei uns. Der Internet-Marketer blickt auf eine langjährige Erfahrung auf sämtliche Themenbereiche rund um das Internet Marketing zurück. Zudem verfügt über ein sehr gutes technisches Know-how, sodass er eine große Bandbreite an Online-Themen bei uns abdecken kann. Produkttests sind ebenso sein Metier. Seine informativen Reviews haben bereits seit langem einen festen Platz auf unserer Webseite.

We will be happy to hear your thoughts

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch