Hotspotshield Review dieser Anbieter ist einer der beliebtesten Anbieter

Hotspotshield Review dieser Anbieter ist einer der beliebtesten Anbieter

Was ist Hotspot Shield? Auf diese Frage liefern wir Ihnen mit diesem Artikel eine umfassende Antwort. Wenn Sie auf der Suche nach einem virtuellen privaten Netzwerk sind, gilt es, viele verschiedene Fakten in Betracht zu ziehen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Der Hauptgrund, warum die meisten Leute ein VPN möchten, ist der Schutz der Privatsphäre, während sie sich im Internet befinden. Denn ausreichend geschützt, lassen sich Filme streamen, Files teilen oder geographisch blockierte Inhalte aufrufen und so die Lieblingsserien schauen (manche Filme und Serien sind nicht in allen Regionen oder Ländern verfügbar). Sie sehen also, es gibt viele verschiedene Dinge zu beachten.

HotSpotShield

Was bei der Auswahl eines VPNs bedacht werden sollte

Wer sich mit virtuellen privaten Netzwerken beschäftigt und verschiedene VPN Dienste vergleicht, wird schnell feststellen, dass es jede Menge Kriterien gibts, die eine Entscheidung für einen Anbieter beeinflussen. Zu den wichtigsten Kriterien zählen folgende:

  • Verfügbare Funktionen
  • Preis
  • Zuverlässigkeit
  • Support
  • Anzahl der Server
  • Weltweite Server-Standorte
  • Sicherheit
  • Werden Daten gespeichert?
  • Stehen sichere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung?
  • Ist Hotspotshield für Android und iOS verfügbar?

Da so viele Dinge beachtet werden müssen, ist es manchmal einfacher, sich ein spezielles VPN herauszusuchen und auf Basis von Online-Recherche mit den anderen zu vergleichen.

Hier können Sie zum Beispiel schauen, ob es viele Testberichte gibt, ob die positiven Punkte im Vergleich zu den negativen überwiegen und ob VPNs miteinander verglichen werden, die eine ähnliche Preis-Range abbilden. In diesem Zusammenhang haben Sie sich vielleicht auch schon einmal die Frage gestellt „Was ist Hotspot Shield?“.

HotSpotShield

Hotspotshield Review: Was ist Hotspot Shield?

Für diesen Artikel habe ich das Hotspot Shield VPN genauer unter die Lupe genommen und einen Hotspotshield Review erstellt.

Was ist Hotspot Shield? Ich hoffe, der Test hilft Ihnen dabei zu verstehen, warum der Anbieter unter den Top 10 der etabliertesten VPN-Providern ist und beantwortet Ihre Frage „Was ist Hotspot Shield?“. Wir haben für diesen Hotspotshield Review sämtliche Informationen von Expertentests bis hin zu generellen User-Tests hinzugezogen. Dabei fanden wir heraus, dass sich Hotspotshield seit 2008, als der Dienst auf den Markt kam, stetig weiterentwickelt und trotz zunehmender Konkurrenz gerade in den letzten Jahren kontinuierlich bewährt hat. Entwickelt hat den Dienst das Unternehmen AnchorFree im Silicon Valley. Aus den USA zu stammen, kann für US-amerikanische VPN Vor- und Nachteile haben.

Hotspot Shield VPN

HotSpotShield

Hotspotshield Review – Expertenmeinungen zur Frage „Was ist Hotspot Shield?“

Was ist Hotspot Shield? Fangen wir bei unserem Hotspot Shield VPN Test an mit den Expertenmeinungen:

Funktionen

Was ist Hotspot Shield? Verglichen mit den Funktionen anderer VPN-Anbieter kann sich dieser absolut sehen lassen. Als einer der günstigeren Services auf dem Markt versucht der Anbieter dennoch, so viele Funktionen wie möglich in sein VPN zu integrieren. Welche Funktionen das unter anderem sind, haben wir weiter unten aufgelistet.

Hotspot Shield VPN hat:

  • Über 2.500 Server
  • Server in mehr als 25 Ländern
  • Zugang zu anonymen, verschlüsselten IP-Adressen
  • Ein zuverlässiges und professionelles System, um Nutzerdaten unsichtbar zu machen und nicht offenzulegen
  • Bis zu 256-Bit Verschlüsselung (AES)
  • Die Möglichkeit, Daten zu komprimieren, um höhere Geschwindigkeiten zu ermöglichen – es ist nicht das schnellste VPN, aber es ist schnell!
  • Automatisches Löschen von Nutzer-Details für ein absolut anonymes Surfen im Netz
  • Bis zu 5 Lizenzen pro Abonnement (so können die Kosten für das Abonnement zwischen mehreren Nutzern aufgeteilt werden)

Ebenfalls interessant: Einige VPN-Anbieter speichern keinerlei Log-Daten. Hotspotshield speichert Log-Daten teilweise zu bestimmten Gelegenheiten. Auch wenn die Daten verschlüsselt sind, fühlen sich Nutzer in der Regel mit VPNs sicherer, die gar keine Log-Daten speichern. Zudem hat unsere umfangreiche Recherche in Hotspot Shield-Reviews ergeben, dass der Dienst nicht über eine Kill Switch Funktion verfügt. Kill Switch ist zwar nicht bei allen anderen VPNs dabei, aber bei sehr vielen.

Anwenderfreundlichkeit

Einer der größten Vorteile besteht darin, dass sich das VPN bis zu 45 Tage lang testen lässt - sollten Sie nicht zufrieden sein, erhalten Sie Ihr Geld zurück. Dies kommt dem Anwender absolut entgegen - andere VPN-Dienste bieten zwischen 0 und 30 Tagen die Geld-zurück-Garantien an. Die 45 Tage sind ein riesengroßer Benefit. Während meines Reviews bin ich allerdings auch auf Beschwerden gestoßen - diesbezüglich zeichnet sich ein deutlicher Trend ab.

Einige Anwender haben kurz entschlossen das VPN ausgewählt und ein Jahresabonnement abgeschlossen, auf das es einen Rabatt gab. Sie waren dann allerdings aus verschiedenen Gründen sehr schnell von ihrem VPN enttäuscht . Dass sie bereits für ein Jahr im Voraus bezahlt hatten, hat dann natürlich einen bitteren Beigeschmack hinterlassen. Die Testphase von 45 Tagen kann so etwas natürlich eigentlich ausschließen - denn potenzielle Probleme oder Unzufriedenheiten, die ich bei den Anwendern gelesen habe, hätten sich innerhalb dieser Zeitspanne absolut herausfinden lassen können, wenn Sie sich für Hotspot Shield entschieden hätten.

Zum Beispiel:
  • Der Dienst war zu langsam
  • Die Nutzung des VPNs war aufgrund des maximal erlaubten Datendownloads eingeschränkt
  • Der Kundensupport ließ zu wünschen übrig
  • Der Server, den ich nutzen wollte, war nie verfügbar

Hotspotshield wiederum kann sich relativ sicher sein, dass die Kunden, die erfolgreich die 45-tägige Testphase absolviert haben, auch Kunden bleiben.

Auch für Anfänger sehr einfach zu bedienen

Eine super verständliche Anleitung beschreibt Schritt für Schritt, was zu tun ist. Damit können auch weniger Technik-affine Anfänger den VPN-Dienst einfach und schnell installieren!

  • Tippen Sie Hotspot Shield Test in Ihren Browser ein. So können Sie noch weitere Testberichte durchlesen. Die meisten Tests integrieren direkte Download-Links, unter denen Sie sich den Service herunterladen können.
  • Sobald Sie auf der VPN Webseite angelangt sind, laden Sie die Datei herunter (Sie müssen eventuell auf „Starten“ oder auf „als Administrator starten“ klicken - je nach genutztem Gerät oder Browser).
  • Folgen Sie den einfachen Anweisungen für eine automatische Installation.
  • Wenn das VPN installiert ist, öffnen Sie es.
  • Es erscheint ein Dropdown-Menü. Klicken Sie auf dieses und verbinden Sie sich.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nur Zugang zu den kostenlosen Funktionen haben.

Wenn Sie gerne die gratis 45 Tage Geld-zurück-Garantie ausprobieren möchten, was ich Ihnen nur wärmstens empfehlen kann, machen Sie Folgendes:

  • Gehen Sie auf das Menü oben auf der Seite
  • Klicken Sie dort, um ein neues Konto anzulegen
  • Wählen Sie sichere Zugangsdaten, damit das Passwort und der Nutzername schwer bzw. am besten gar nicht zu erraten sind
  • Klicken Sie auf „anmelden“

Hotspot Shield und die dazugehörigen Apps wurden für Nutzer mit verschiedenen Geräten entwickelt - so können Sie den Service nutzen, egal ob Sie Android oder iOS haben, und ob Sie mit einem Mac oder einem PC arbeiten.

Was kostet Hotspotshield?

Was ist Hotspot Shield

HotSpotShield

Als ich recherchiert habe, war ich sehr positiv hinsichtlich der Preise überrascht. Gemessen an den Funktionen, die das VPN bietet, sind die Preise absolut moderat. Wie alle VPN-Anbieter animiert auch dieser seine potenziellen Kunden, ein langfristiges Abonnement abzuschließen - und zwar mit hohen Rabatten. Die Sonderkonditionen, die das VPN bietet, sind auf jeden Fall einen genaueren Blick wert:

  • 2-Jahres Elite Paket für CHF 2,99 pro Monat - Gesamtsumme wird auf einmal bezahlt
  • 1-Jahres Elite Paket für CHF 5,99 pro Monat - Gesamtsumme wird auf einmal bezahlt
  • Monatliches Elite Paket für CHF 12,99 pro Monat - Bezahlung erfolgt monatlich

Sie sparen also ganze 10 CHF pro Monat, wenn Sie das 2-Jahres Abonnement nehmen! Sie können auch via Paypal sowie, da es ein amerikanisches Unternehmen ist, über Starbucks, Walmart Services (wo diese verfügbar sind) oder Gutscheine bezahlen. So profitieren Sie von sicheren, anonymeren Zahlungsmethoden.

Zuverlässigkeit

Wie bereits erwähnt, bietet Hotspot Shield verschiedene Apps für Android. iOS, Mac und PC. Bei der Recherche für diesen Artikel haben wir zudem herausgefunden, dass die beste Möglichkeit, mehr über die Zuverlässigkeit des Anbieters auf verschiedenen Geräten zu erfahren, das Lesen von Online Kundenrezensionen ist. Mit großer Mehrheit überwiegen hier die positiven Beurteilungen. So können wir guten Gewissens sagen, dass die Zuverlässigkeit dieses Anbieters sicherlich absolut gewährleistet ist. Es gab auch keine größeren Beschwerden zur Server-Zuverlässigkeit oder zur Wartung, was bei anderen VPNs teilweise der Fall ist.

Hotspot Shield

Kunden Support

Der Provider bietet zwar nur eingeschränkte Live Chat-Funktionen, aber dafür ein informatives Forum, in dem die meisten relevanten Punkte besprochen werden. Der Anbieter lässt sich auch via E-Mail kontaktieren, und die Service-Mitarbeiter antworten schnellstmöglich.

Support ist jetzt nicht der umfangreichste, den ich jemals gesehen habe, aber dafür kostet dieses VPN auch weniger als so manch anderes.

Android und iOS

Hotspot Shield stellt, wie die meisten VPNs, die auf dem Markt verfügbar sind, sicher, dass die Services mit den meisten Geräten und Browsern genutzt werden können. So ist das VPN für Android und iOS ziemlich nutzerfreundlich, auch wenn ich persönlich lieber meinen PC mit einem größeren Bildschirm nutze.

HotSpotShield

Fazit

Hotspot Shield VPN ist ein einfaches und preislich attraktives virtuelles privates Netzwerk, das hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses nur schwer zu schlagen ist. Obwohl das VPN im Vergleich zu anderen Anbietern aus der Top 10 Liste eher nur Basis-Funktionen bietet, handelt es sich dabei um eine einfach zu bedienende Software, die zuverlässiger ist als andere Lösungen in dieser Preis-Range. VPN-Server sind weltweit vorhanden. Wenn Sie allerdings Ihr VPN für File Sharing oder den Download von Torrents benötigen, so sind Sie bei Hotspot Shield leider an der falschen Adresse.

Der Provider bietet sich eher dafür an, geographische Sperren zu umgehen oder Inhalte zu streamen, denn aus rechtlichen bzw. Copyright Gründen lassen sich nicht alle Inhalte von überall aus aufrufen. Wenn Sie zum Beispiel ein Netflix Abonnement haben und feststellen, Sie erhalten von einem anderen Land aus, wenn Sie etwa im Urlaub sind, keinen Zugang darauf, können Sie einfach von der 45-tägigen Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen.

Mit diesem Anbieter haben Sie ein VPN, das mit Netflix funktioniert. So können Sie also von überall in der Welt aus Ihre Lieblings-Shows sehen. Ein weiterer Grund, warum Sie sich für die 45 Tage Geld-zurück-Garantie (Hotspot Shield free) anstatt für ein gratis VPN entscheiden sollten, sind die nervigen Werbeanzeigen, die ein kostenloses VPN mit sich bringt. Diese werden deaktiviert, sobald Sie auf ein Elite Paket upgegradet haben.

Gesamtpunktzahl

Hotspot Shield Test: Gut

Hot Spot Shield ist eine einfach zu bedienende, intuitive Plug-and-Play VPN-Lösung für Anwender, die vor allem Basisfunktionen benötigen. Das Hot Shield VPN zeichnet sich insbesondere durch seine hohe Geschwindigkeit aus, die Ihnen sicherlich gefallen wird. Top Verschlüsselungsprotokolle sorgen dafür, dass Ihre Privatsphäre umfassend geschützt wird und Ihre Daten sicher sind. Zudem verfügt das VPN über einen Schutz vor Schadsoftware beim Starten.

Dieses virtuelle private Netzwerk ist eine sehr gute Lösung für all diejenigen, die ihre Daten für geringe Kosten verschlüsseln möchten, beispielsweise um zu streamen. Nur sollten Sie nicht allzu viel von den Einstellungen erwarten.

VORTEILE

  • High Speed Verbindung
  • Native App für iPhone und Android
  • P2P und BitTorrent erlaubt
  • Nutzerfreundlich

NACHTEILE

  • Wenige Länder abgedeckt
  • Keine Zusatzoptionen

Comments are closed.