AVG Antivirus Test 2022

avg antivirus test

Im Internet muss man sich schützen, vor Viren, Trojaner, Malware und sonstigen Bedrohungen. Dafür braucht man ein gutes Antivirenprogramm. Es gibt viele verschiedene Anbieter auf dem Markt, unter anderem AVG. Ich habe den Virenschutz für Sie getestet. Meine Erfahrungen zu diesem Antivirus einschließlich einer umfassenden Bewertung finden Sie in diesem Artikel.

AVG gratis holen
AVG: guter Schutz vor Viren und Malware

Sich sicher im Internet bewegen wollen? Dafür brauchen Sie ein Antivirenprogramm. AVG bietet einen Basisschutz, der Sie vor Viren und sonstigen Bedrohungen schützt.


Zuletzt aktualisiert am: 7 August 2022

Über AVG

AVG Technologies kommt ursprünglich aus Tschechien.

Das Unternehmen wurde 1991 gegründet. Seit dem Jahr 2016 gehört es zu Avast. Avast hat den bekannteren Namen und stellt ebenso ein Antivirusprogramm bereit. Die beiden Tools sind sozusagen Konkurrenz – allerdings unter demselben Dach. Die Lösungen selbst sind recht unterschiedlich.

Das Programm

AVG ist ein Programm, dass sich sehr leicht bedienen lässt und vor allem für Anfänger geeignet ist. Sie haben aber keine Zeit, den gesamten AVG Antivirus Test zu lesen? Macht nichts. Hier finden Sie kurz und knapp die Highlights meiner Bewertung mit den wichtigsten Funktionen:

AVG Antivirus Bewertung – die Funktionen

  • 2 verschiedene Versionen erhältlich: gratis (Basisschutz) & bezahlt (voller Funktionsumfang und höhere Sicherheit)
  • Kompatibel mit Windows, MacOS, iOS und Android
  • Leichte Bedienung, leichtes Set-up
  • Virenscan: automatisch & manuell, je nach Bedarf. Der Scan lässt sich darüber hinaus vorausplanen.
  • Webcam- und Kennwort Schutz sowie eine Firewall in der bezahlten Version dabei – das ist auch ein Pluspnnkt bei meiner AVG Virenschutz Bewertung.
  • Bei beiden Varianten leider nicht inbegriffen: ein VPN.

avg virenschutz bewertung

Vergleich mit anderen Anbietern

Ich habe nicht nur für AVG Antivirus einen Test gemacht, sondern auch für sämtliche andere Anbieter auf dem Markt getestet. Und zwar nach strengen Testkriterien. Dazu zählen folgende:

  • Hohe Sicherheit
  • Top Schutz gegen Viren und weitere Eindringlinge
  • Bedienkomfort
  • Preis-Leistung
  • Extras

Die Hauptmitbewerber auf dem Antivirenmarkt habe ich alle unter die Lupe genommen.

Sie finden sie neben meiner AVG Virenschutz Bewertung in diesem Ranking:

Kosten

Die Kosten und das Preis-Leistungsverhältnis spielen neben den Funktionen eine wichtige Rolle für meine AVG Virenschutz Bewertung.

Grundsätzlich lassen sich zwei Varianten unterscheiden. Einmal AVG Antivirus gratis. Und einmal AVG Antivirus bezahlt.

Beide Versionen schützen vor Viren. Allerdings bietet die Gratis-Variante lediglich einen Basisschutz, während die bezahlte Version viel mehr Funktionen bereithält. Kommen wir zu den Details meiner AVG Antivirus Bewertung in Sachen Kosten:

avg antivirus erfahrungen

AVG Free Version

Zuerst  komme ich bei meiner AVG  Bewertung zur Gratisversion.

Sie bezahlen dafür nichts und profitieren von einem Basisschutz, wie mein Test es gezeigt hat.

Die Nutzung von unbegrenzt vielen Geräten bei der Free Variante ist super. Aber dafür ist Vieles aber ansonsten nicht dabei:

  • Keine Zusatzfunktionen wie Internet Security
  • Kein Webcam Schutz
  • Keine Firewall
  • Kein Passwort Manager
  • Kein Adblocker
  • Kein Cloud Back-up
  • Keine Kindersicherung
  • Kein Datenshredder
  • Kein VPN

Wenn Sie Ihre eigenen AVG Antivirus Erfahrungen machen und die Software nur erst mal ausprobieren möchten, dann ist die Free-Version geiegnet. Wenn Sie mehr wollen, rate ich Ihnen zur Bezahlversion.

30 Tage Geld zurück Garantie

Eine alternative Möglichkeit, eigene AVG Antivirus Erfahrungen zu machen, ist die 30 Tage Geld zurück Garantie.

Wenn Sie das Tool holen, können Sie es innerhalb von 30 Tagen wieder zurückgeben. Es entstehen keine Kosten. Sie müssen auch bei der Kündigung keine unangenehmen Fragen beantworten. So machen Sie ganz unkompliziert Ihre eigenen AVG Antivirus Erfahrungen und können Ihre eigene Bewertung vornehmen.

AVG gratis testen

Internet Security

Kommen wir jetzt zur bezahlten Version und meiner AVG Virenschutz Bewertung von Internet Security. So heißt die bezahlte Variante des Programms.

Die Kosten belaufen sich auf 33 € im Jahr. Das ist ziemlich günstig. Denn Sie bekommen folgende praktische Funktionen dafür:

  • Firewall
  • Webcam Schutz
  • Adblocker
  • Cloud Back-up
  • Datenshredder
  • Passwort Manager
  • Kindersicherung
  • Echtzeit Schutz
  • E-Mail Schutz
  • Ransomware Schutz
  • App Sperre
  • Kamerafalle

Meine AVG Antivirus Bewertung hat ergeben: Sie sind mit der Bezahlversion deutlich sicherer.

Darüber hinaus können Sie das Tool auf bis zu zehn Geräten nutzen. Und es stehen auch mobile Funktionen z.B. die Handy Ortung bereit. Auch die Sperrung per Remote Zugriff ist möglich.

Spezialaktionen und Coupons

Weiter können Sie über Spezialaktionen Geld sparen, wie beim AVG Antivirus Test bewiesen hat.

Es gibt immer wieder Promos oder Coupons zu ergattern. Wenn ich davon weiß, dann integriere ich das in meine AVG Antivirus Bewertung hier auf meiner Seite. Schauen Sie immer wieder hier vorbei. Die super Rabattaktionen sind ein absoluter Pluspunkt bei meiner AVG Virenschutz Bewertung.

AVG Antivirus Test: Key Fakten

Merkmal Wert
Verfügbare Versionen AVG Internet Security
Mehrfach Login ="1-10" Geräte
Unterstützte Geräte Windows, macOS, Android, iOS
Geld-zurück-Garantie? 30 Tage
Beginnt mit 46.68 $ (3.89 $ pro Monat)
Gratis Probe? Ja

Hohe Sicherheit

Sich vor Viren zu schützen, ist ein Muss, wenn man im Internet ist. Deshalb ist das Thema Sicherheit das wichtigste für meinen AVG Antivirus Test und Bewertung, die Sie hier lesen.

Virenscan

Meine AVG Antivirus Erfahrungen mit dem Virenscan waren gut:

  • Installieren Sie einfach die Software und schon wird der erste Virenscan durchgeführt.
  • Das Gerät, auf das Sie das Tool gespielt haben, wird direkt auf Malware und Viren überprüft.
  • Kontrollieren Sie im Dashboard, wann der letzte Scan war.

avg antivirus bewertung

Virenscans können Sie nach meiner Erfahrung entweder automatisch durchführen lassen oder Sie machen es manuell. Es ist zudem möglich, den Scan vorauszuplanen und mit einem bestimmten Timing zu versehen:

  • Planen Sie nicht nur das Timing voraus.
  • Sondern bestimmten Sie auch, wie häufig der Scan ausgeführt werden soll und wann: ein einziges Mal, täglich, wöchentlich, monatlich.
  • Legen Sie fest, welcher Virenscan es sein soll.
  • Und bestimmten Sie, was auf dem Gerät in welcher Ausführlichkeit überprüft werden soll.

So ist auf der Stelle ersichtlich, falls Ihrem Gerät eine Gefahr droht. Der Scanner erkennt und eliminiert diese sofort. Sie sind also immer geschützt und sicher. Ein absolut positiver Aspekt bei meiner AVG Antivirus Bewertung.

Realtime Schutz

Sehr gut war auch der Realtime Schutz. Meine AVG Antivirus Erfahrungen damit waren top.

Sie können problemlos in Echtzeit Ihr System nach Bedrohungen durchsuchen lassen. Das ist effizient und hilfreich. Bei meinem  Test wurde sofort jeder Virus zuverlässig erkannt. Es gab überhaupt keine Chance, dass sich dieser in das System gefressen hätte.

  • Schutz »Computer»: Dieser Schutz durchsucht das System nach Viren, Trojanern, Ransomware, Spyware sowie weitere Malware. Nach der Identifizierung wird der Eindringling direkt entfernt.
  • Schutz‚ Internet und E-Mail: Dieser Schutz überprüft Links und Downloads, während Sie im Internet surfen. Darüber hinaus werden Sie vor WLAN Hotspots gewarnt, die unsicher sind. Ihre Mails werden zuverlässig nach Schädlingen durchsucht. Einen Leak-Check gibt es auch.avg antivirus bewertung

Performance

Für meine AVG Antivirus Bewertung habe ich die Performance genau unter die Lupe genommen. Denn es ist wichtig, dass Ihr System durch das Tool nicht verlangsamt wird.

Ich habe es mehrfach auf verschiedenen Geräten ausprobiert. Meine Erfahrungen damit waren prima. Denn ich konnte nicht feststellen, dass sich die Geschwindigkeit bei meinem Gerät reduziert hätte.

Auch meine AVG Antivirus Erfahrungen mit dem Tiefenscan waren gut. Dieser war in einer halben Stunde durch. Alle schadhaften Dateien wurden auf der Stelle gefunden. Nur hier war mein System ein bisschen langsamer. Aber das war nicht schlimm. Deshalb ist es nur ein «kleinerer» Minuspunkt bei meiner AVG Antivirus Bewertung.

AVG gratis testen

Anleitung: So nutzen Sie das Antivirus Programm

Die Nutzung ist wirklich kinderleicht. Selbst Anfänger, die nicht besonders technik-affin sind, können ganz leicht ihre eigenen Erfahrungen mit diesem Antivirus machen.

Im Folgenden zeige ich Ihnen, wie das geht:

  • Schritt 1: Für die Software registrieren
  • Schritt 2: E-Mail Validierung – einfach auf den Validierungslink klicken, der Ihnen nach der Registrierung zugeschickt wird.
  • Schritt 3: Download der Software – das geht per Doppelklick leicht und schnell.
  • Schritt 4: Installation – einfach ebenfalls per schnellem Klick auf Ihrem Wunschgerät installieren. Die Installation geht von selbst.
  • Schritt 5: Upgrade – das ist wichtig. Graden Sie unbedingt auf die Premium-Version up. Denn hier haben Sie viel mehr Funktionen. Meine AVG Antivirus Erfahrungen mit der gratis Variante waren sehr beschränkt. Viel sicherer, und daher bei meiner AVG Antivirus Bewertung besser, ist die Premium-Version.avg antivirus test

Weitere Funktionen

Meine AVG Antivirus Bewertung schließt jede Menge Funktionen ein. Mit allen Funktionen habe ich meine AVG Antivirus Erfahrungen selbst gemacht.

Hier finden Sie die Ergebnisse meiner AVG Virenschutz Bewertung:

Firewall

Wenn Sie die Gratisversion haben, ist leider keine Firewall integriert. Das ist ein Minus bei der AVG Virenschutz Bewertung. Daher rate ich zur bezahlten Variante. Hier haben Sie eine Firewall, die Cyberkriminelle daran hindern, in Ihr System einzudringen.

Die Firewall können Sie ganz leicht selbst und manuell einrichten. Definieren Sie bestimmte Netzwerkprofile oder Netzwerke. Vermeiden Sie so potenziell gefährliche Connections. Legen Sie Regeln z.B. für genehmigte Verbindungen fest. Das geht individuell – für jede Ihrer Anwendungen einzeln.

Kennwortschutz

Das ist praktisch, wie meine AVG Antivirus Erfahrungen zeigen.

Auch ein Feature der Premium Variante können Sie darüber Passwörter im Browser vor lästigen Angriffen bewahren.

Dark Web Monitoring

Kennen Sid Dar Web Monitoring? Das ist leider nicht inkludiert, was nicht so positiv in meiner AVG Antivirus Bewertung geflossen ist. Hier wird erkannt, wenn irgendwo im Internet Ihre vertraulichen Informationen bzw. persönliche Infos verkauft werden. Dieser Schutz ist praktisch, aber nicht dabei.

Schutz vor Diebstahl – Kamerafalle inklusive

Für meinen AVG Antivirus Test habe ich den Diebstahlschutz ebenso überprüft.

Beispielsweise lässt sich einstellen, wann Ihr Smartphone verloren ist bzw. als verlorengegangen angezeigt wird. Und was dann als Nächstes getan werden muss. Zum Beispiel: Smartphone sperren oder eine Sirene aktivieren. Per GPS lässt es sich zudem orten.

Anti Theft Funktionen gibt es nur bei der Premium Variante, wie mein AVG Antivirus Test gezeigt hat. Ebenso die Kamerafalle, die Diebe mit der Phone Kamera fotografiert.

Mit der Gratisvariante haben Sie auch hier nur einen Basisschutz, wie meine AVG Antivirus Erfahrungen zeigen. Die Premium Version ist besser. Denn der Schutz ist umfassender.

avg virenschutz bewertung

VPN

Ein VPN schützt Sie im Internet und gewährleistet den Schutz Ihrer Privatsphäre, indem Ihre Daten verschlüsselt werden.

Auch die IP wird getarnt. Einige Programme haben ein VPN dabei. AVG leider nicht. Das ist ein absolute Kontra bei meiner AVG Virenschutz Bewertung. Ich hätte das VPN gerne in meinem Test inbegriffen. Aber das gab es leider nicht.

Cloud Back-up

Ein Cloud Back-up ist total sinnvoll. So behalten Sie immer Ihre Daten und können sie nicht verlieren. Denn Sie sind in der Cloud hinterlegt. Das ist gut, wenn Sie etwa Ihr Gerät verlieren.

Nur leider hat AVG diese Funktion ebenso nicht. In keiner der Varianten. Kein Pluspunkt in meiner AVG Virenschutz Bewertung.

Password Manager, Kindersicherung, Privacy Monitor, Geräteoptimierung

Diese Funktionen sind bei vielen Antivirus Tools dabei, bei AVG nicht. Auch dies ergab einige Negativpunkte bei meiner AVG Antivirus Bewertung.

Fragt sich nur, warum das Tool gar so viele Funktionen nicht aufweist. Die Antwort ist leicht: Denn der Fokus liegt ganz klar auf einem Basisschutz mit super einfacher Bedienung. Es gibt keine Extras. Sie können grundsätzlich Ihr System auf Viren untersuchen. Sehr viel mehr aber auch nicht.

Zusatzfunktionen müssen zusätzlich über eigene Programme erworben werden. Z.B. TuneUp oder Secure VPN. Ebenso die Password Protection.

AVG gratis testen

Bedienkomfort

Das ist wirklich mega super bei meiner AVG Antivirus Bewertung. Das Tool ist extrem nutzerfreundlich und leicht zu bedienen.

Meine Erfahrungen waren damit großartig:

  • Leichte, intuitive Bedienung
  • Übersichtliche Navigation
  • Gute Struktur
  • Alle Funktionen leicht verständlich und ersichtlich
  • Super Software für Anfänger
  • Basisschutz mit der Gratisversion – mehr Sicherheit mit der Premium-Version

avg antivirus erfahrungen

Kompatibilität

Es macht Sinn, die Software auf verschiedenen Geräten nutzen zu können.

Das geht, wie meine AVG Antivirus Erfahrungen zeigen. Sie können diese Systeme nutzen:

  • Windows
  • macOS
  • iOS
  • Android
  • Plus: Browsererweiterungen, z.B. für Firefox, Chrome, Opera und so weiter. Eine App dafür braucht es nicht.

Support

Der Kundensupport ist mittelmäßig. Ich finde Support immer wichtig, denn es kann immer eine Frage aufkommen.

Deshalb habe ich auch das bei meinem AVG Antivirus Test berücksichtigt. Aber: Die Antworten kame sehr spät auch nicht vollständig. Und es ging auch nur mit der Kontaktaufnahme per Mail (https://support.avg.com/support_sales?l=de). Nicht etwa über Live Chat.

Wenn Sie selbst versuchen möchten, Ihre Fragen zu beantworten, können Sie dies auf der Webseite bei den FAQs oder in Communities und Foren tun.

Häufig gestellte Fragen

Ist AVG wirklich kostenlos?

Ja, AVG ist wirklich kostenlos. Das hat meine AVG Virenschutz Bewertung bewiesen.

Sie bezahlen nichts und können die Software auf einer unbegrenzten Anzahl an Geräten nutzen. Dafür stehen Ihnenaber nicht alle Funktionen zur Verfügung. Und die Sicherheit ist nicht so hoch.

Wer steckt hinter AVG?

Hinter AVG steckt Avast. AVG gehört seit dem Jahr 2016 zu Avast. Beide Unternehmen haben ein Antivirenprogramm. Der Sitz von AVG ist in Tschechien.

Fazit

So. Jetzt wissen Sie alles über das Tool und kennen meinen meine AVG Virenschutz Bewertung.

Wer wenig oder kein Geld ausgeben möchte und keine hohen Ansprüche hat, für den ist AVG geeignet. Dies zeigt meine AVG Antivirus Bewertung. Das Programm ist günstig und geeignet für Beginner.

Wer mehr möchte, zum Beispiel ein VPN, Dark Web Monitoring oder weitere wichtige Features, sollte sich anderweitig umschauen. Denn das fehlt alles bei diesem Tool.

Auch der Support könnte besser sein. Zwar gibt es eine gratis und eine bezahlte Variante. Aber selbst die bezahlte Version ist nicht so gut wie bei manch anderen Hersteller. Ich habe zum Beispiel die Erfahrung gemacht, dass der Tiefenscan meine Systemgeschwindigkeit reduziert hat.

In Sachen Antivirus rate ich Ihnen daher zu McAfee. Das ist das beste Programm und mein Testsieger. Es hat viele Funktionen und ein attraktiver Preis. Schützen Sie sich umfassend mit Ihrem Antivirenprogramm und nehmen Sie deshalb McAfee. An Details interessiert? Hier geht’s zu meinem McAfee Test.

7.4 Total Score
AVG Antivirus Test

AVG ist ein Antivirenprogramm, das Schutz vor Viren und sonstiger Malware bietet. Es lässt sich super leicht bedienen und ist auch für Anfänger geeignet. Neben der Gratisversion gibt es eine günstige bezahlte Version. Allerdings sind auch hier nicht alle wünschenswerten Funktionen mit dabei. Für einen Basisschutz ist AVG prima geeignet.

Privatsphäre und Sicherheit
7
Funktionen
7
Support
7
Preis-Leistungsverhältnis
7
Bedienkomfort
9
PROS
  • Gratisversion verfügbar
  • Extrem einfache Bedienung
  • Unlimitierte Anzahl von Geräten bei der Free Variante
  • Basisschutz vorhanden
  • Mit gängigen Betriebssystemen kompatibel
CONS
  • Kein VPN
  • Kein Passwort Manager
  • Wenige Funktionen - selbst bei der bezahlten Premium-Version
  • Keine Firewall

Ich habe mir mein Hobby zum Beruf gemacht! Als Social Media Experte bin ich im Internet zu Hause und bewege mich nicht nur privat, sondern auch beruflich permanent in der Online-Welt. Deshalb kann man mir diesbezüglich wenig Neues erzählen – von Sicherheitsthemen über Produktinnovationen bis hin zum Datenschutz. Meine vielfältigen Online-Kenntnisse teile ich mit den Lesern auf dieser Webseite.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch