Malwarebytes Test 2022: Schützen Sie sich vor Viren im Internet!

malwarebytes test erfahrung

Malwarebytes Test: Viren, Ransomware, Malware – alles ungeliebte Gäste, wenn man im Internet ist. Schützen Sie sich deshalb mit einem top Antivirus Programm. Ich habe für Sie Malwarebytes getestet. Lesen Sie hier meine Malwarebytes Bewertung.

Jetzt Malwarebytes testen!
Probieren Sie die Antivirensoftware unverbindlich aus!

Nie mehr Viren - Malwarebytes macht's möglich. Jetzt unverdindlich testen!

Zuletzt aktualisiert: 16 Januar 2022

Malwarebytes im Test: Überblick

Erfahrungen Malwarebytes: Der Hersteller sitzt in Santa Clara (Kalifornien, USA). Die Antivirensoftware ist für PC (Windows) sowie für MacOS und Android verfügbar. Die Software ist sehr weit verbreitet und schmückt sich mit über 100 Millionen Downloads.

malwarebytes test

Es gibt eine Gratisversion. Diese erkennt und entfernt zwar Viren. Aber mehr kann sie nicht. Wenn Sie zusätzliche Funktionen möchten, sollten Sie auf die bezahlte Version upgraden.

Generell ist die Software ein solides Programm, das zuverlässig vor Viren schützt. Je nach Paket, gibt es auch ein VPN Angebot. Andere Hersteller bieten allerdings noch mehr. Zum Beispiel einen Passwort Manager oder Kinderschutz. Dafür ist Malwarebytes sehr günstig und nutzerfreundlich.

Erfahrungen Malwarebytes: Im Folgenden habe ich meine Erfahrungen mit Malwarebytes zusammengetragen. Meine Bewertung Malwarebytes ist auch grundsätzlich gut. Allerdings gibt es Antiviren-Programme, die eine größere Funktionsvielfalt bieten.

Jetzt Malwarebytes ausprobieren!

Erfahrungen Malwarebytes: Preise

malwarebytes test preise

Beginnen wir bei meinem Malwarebytes Test mit den Preisen und den verschiedenen Abo-Möglichkeiten.

  • In Sachen Preis ist meine Malwarebytes Bewertung positiv.
  • Es ist eine sehr günstige Software.
  • Allerdings bietet sie weniger als vergleichbare Antiviren-Lösungen. Auch wenn der Preis ähnlich ist

Grundsätzlich gilt: Mit der kostenlosen Version von Malwarebytes können Sie zwar Ihren Computer vor Bedrohungen schützen. Aber mehr als Viren erkennen und entfernen kann die Gratisvariante nicht. Das hat meine Malwarebytes Erfahrung gezeigt.

Malwarebytes Free: Gratisschutz für nur 1 Gerät

Malwarebytes Erfahrung: Die Gratisversion schützt Sie vor potenziell unerwünschten Programmen. Sie erkennt allerdings lediglich Viren und entfernt diese. Und das nur für ein einziges Gerät. Einen Echtzeitschutz gibt es leider nicht.

Malwarebytes Premium for You: Günstiges Abonnement für 1 Gerät mit Echtzeitschutz

Mein Malwarebytes Test hat ergeben: Diese Version ist besser als die Gratisvariante. Denn sie entfernt nicht nur Malware. Sondern Sie bietet auch einen Echtzeitschutz zu einem unfassbar günstigen Preis. Wenn Sie nur ein einziges Gerät schützen möchten, ist dieses Abo genau richtig.

Malwarebytes Premium for Home: Top Preis-Leistungsverhältnis für bis zu 5 Geräte

Erfahrungen Malwarebytes: Mit diesem Abo können Sie bis zu fünf Geräte schützen. Es kostet zwar das Doppelte vom Abo für nur ein Gerät. Aber der Preis lohnt sich. Denn es lassen sich mehr Geräte schützen. Einzig: Ein VPN ist immer noch nicht dabei.

Premium+Privacy: Vollständiges Paket inklusive VPN für bis zu 5 Geräte

Malwarebytes Bewertung: Mit diesem Abo können Sie ebenfalls bis zu fünf Geräte schützen. Und das Beste daran ist, dass auch ein VPN inbegriffen ist. Dies ist ein sehr positiver Aspekt meiner Malwarebytes Erfahrung. Für das erste Jahr Ihres Abonnements bezahlen Sie denselben Betrag wie für das Home Abo. Ab den Folgejahren wird es allerdings um die Hälfte teurer.

Rabatte

Erfahrungen Malwarebytes: Bei meinem Malwarebytes Test habe ich mich zudem umgesehen, ob es Sonderangebote gibt. Dies ist in meine Malwarebytes Bewertung eingeflossen. Halten Sie ruhig die Augen offen.

Denn es gibt öfter mal Spezialangebote, Promotions und Sonderrabatte. Damit können Sie auf jeden Fall Geld sparen. Schauen Sie immer mal wieder auf meiner Seite vorbei. Wenn es Rabatte gibt, gebe ich Ihnen hier Bescheid. Zudem halte ich Sie hier auf der Homepage regelmäßig über neueste Entwicklungen bei der Internetsicherheit auf dem Laufenden.

Geld zurück Garantie: Kostenlose Testversion

Malwarebytes Erfahrung: Bevor Sie ein Abo für ein Jahr oder länger haben, können Sie es testen. Das ist praktisch. Das Abo lässt sich nämlich innerhalb von 60 Tagen wieder kündigen. Sie erhalten dann Ihr Geld zurückerstattet. Dies geht über die Geld zurück Garantie. Ich habe das für meinen Malwarebytes Test ausprobiert. Innerhalb von lediglich acht Tagen hatte ich mein Geld wieder. Ein absoluter Pluspunkt für meine Malwarebytes Bewertung.

Jetzt Malwarebytes ausprobieren!

Malwarebytes Erfahrung – kurz und knackig

Erfahrungen Malwarebytes: Zugegeben, ich war ein bisschen enttäuscht von meiner Malwarebytes Erfahrung. Die Software bewahrt Sie zwar vor Viren. Aber viel mehr kann sie nicht.

  • Sehr gute Identifizierung von Viren: Meine Malwarebytes Erfahrung zeigt, dass die Software Viren super erkennt und entfernt. Eine absolut positive Malwarebytes Erfahrung.
  • Einfache Installation: Das ist ebenso wichtig und in meine Malwarebytes Bewertung eingeflossen. Die Software lässt sich leicht installieren. Das geht nur wenige Minuten.
  • Einfache Nutzung: Die Bedienung ist ebenfalls sehr einfach, wie mein Malwarebytes Test ergeben hat. Die Nutzeroberfläche ist gut strukturiert und übersichtlich.
  • Kundensupport: Wenn Sie eine Frage haben, hilft der Helpdesk. Er ist rund um die Uhr erreichbar – via Live Chat oder E-Mail. Die Antworten kommen schnell.
  • Gratis- und Bezahlvariante: Sie können sich zwischen der kostenlosen Option sowie der bezahlten Versionen entscheiden. Ich würde unbedingt eine bezahlte Version nehmen. Damit war meine Malwarebytes Erfahrung besser.
  • Funktionen: Leider bietet die Software fast keine Zusatzfunktionen außer das Erkennen und Entfernen von Viren.

Zusammenfasssung: Merkmal

Merkmal Wert
Verfügbare Versionen Premium, Premium + Privacy
Mehrfach Login 1-5 Geräte
Unterstützte Geräte Windows, macOS, Android, iOS, Chrome
Geld-zurück-Garantie? 60 Tage
Beginnt mit 39.99 $ (3.33 $ pro Monat)
Gratis Probe? Ja

Sicherheit: Wie gut ist der Schutz?

malwarebytes test erfahrung

Erfahrungen Malwarebytes: Die Sicherheit ist gut, wie meine Malwarebytes Erfahrung ergeben hat. Die Software hilft zuverlässig, Viren zu finden und zu entfernen.

Malwarebytes Antivirus Scan

Malwarebytes Bewertung: Sie können Ihr System automatisch durchsuchen lassen. Oder Sie stellen den Virenscan manuell ein. Diese Funktion erfüllt die Software wirklich gut. Das Programm findet und entfernt Viren bzw. Malware sehr zuverlässig.

Malwarebytes Echtzeitschutz

Erfahrungen Malwarebytes: Die Software bietet auch einen Echtzeitschutz. Allerdings nur bei den bezahlten Abos. Viren werden darüber automatisch identifiziert. Und sie werden sofort entfernt. Zudem werden Online-Bedrohungen und Ransomware erkannt. Bei Malwarebytes stehen vier verschiedene Sicherheitslevels bereit.

  • Level 1 – Web-Schutz: Blockieren von Phishing-Sites, die häufig Schadsoftware enthalten.
  • Level 2 – Malware-Schutz: Identifiziert Malware, Spyware und Ransomware, bevor die Schadsoftware den Rechner schädigen kann.
  • Level 3 – Ransomware-Schutz: Malware, die den Zugriff auf Ihre Geräte versucht zu sperren, wird blockiert.
  • Level 4 – Schutz, damit keine Daten nach außen geraten: Malware wird blockiert, die es Hackern ermöglicht, in Ihr Gerät einzudringen.

Jetzt Malwarebytes ausprobieren!

Leistung der Geräte

Erfahrungen Malwarebytes: Häufig kann Antivirensoftware das System verlangsamen. Bei meinem Malwarebytes Test wollte ich es genau wissen und habe es ausprobiert.

Malwarebytes Bewertung: Die Software hat mein System in keiner Weise verlangsamt. Sie braucht nicht viele Ressourcen für die Scans bzw. den Echtzeitschutz. Ich habe nebenbei Powerpoint bearbeitet, im Netz nach etwas gesucht und Mails bearbeitet. Ich konnte keine Systembeeinträchtigung feststellen. Daher war meine Malwarebytes Erfahrung diesbezüglich positiv.

Tutorial: Malwarebytes einrichten

Erfahrungen Malwarebytes: Für meine Malwarebytes Bewertung habe ich auch untersucht, ob es kompliziert ist, die Software einzurichten. Die gute Nachricht: Meine Malwarebytes Erfahrung hat gezeigt, dass die Einrichtung ganz leicht geht. Ich habe es mit Windows, MacOS, Android und iOS ausprobiert. In wenigen Steps ist die Software einsatzbereit.

  • Registrieren: Als Erstes registrieren Sie sich und validieren Ihre E-Mail-Adresse.
  • Download: Nun laden Sie die Software herunter. Das geht super schnell. Das Gute ist: Die Desktop-App benötigen lediglich 250 MB Speicherplatz.
  • Installation: Jetzt installieren Sie das Programm. Das geht mit wenigen Klicks. Und schon ist der Virenscanner einsatzbereit.
  • Upgrade: Ich würde an Ihrer Stelle unbedingt auf eine Premium-Version upgraden. Denn diese bietet viel mehr Funktionen als die Gratisvariante.

Die Funktionen im Überblick

malwarebytes test scan

Erfahrungen Malwarebytes: Im Folgenden habe ich alle Funktionen im Überblick zusammengetragen, die in meine Malwarebytes Bewertung eingeflossen sind. Ich habe sie alle für meine Malwarebytes Bewertung selbst ausprobiert.

Sicherheit: Zuverlässiger Virenscan

Meine Malwarebytes Erfahrung zeigt: Die Software schützt Sie vor Viren und entfernt diese. Bei meinem Malwarebytes Test wurden 100% aller Viren erkannt. Das gilt für bekannte wie auch für neue Bedrohungen. Es gibt drei Optionen für den Virenscan.

  • Option 1: Quick Scan – hier wird im Speicher und in den Startobjekten nach Viren gesucht.
  • Option 2: Bedrohungsscan – dieser sucht dort nach Bedrohungen, wo Malware am häufigsten vorkommt.
  • Option 3: Nutzerdefinierter Scan – hier sagen Sie dem Scanner, wo er nach Bedrohungen suchen muss.

Der Virenscan ging bei meinem Malwarebytes Test sehr schnell vonstatten. In der Gratisversion ist übrigens nur Option 2 enthalten. Die beste und umfassendste Option ist Nummer 3.

Echtzeitschutz

Erfahrungen Malwarebytes: Wie weiter oben erwähnt, bietet die Software einen Echtzeitschutz. Dieser schützt vor

  • Ransomware
  • Phishing Betrügereien
  • Malware

Wichtig zu wissen ist, dass der Echtzeitschutz nur in den bezahlten Paketen integriert ist. Die Gratisversion kann das nicht.

Exploit-Schutz

Dieser Schutz ist sehr wichtig. Denn er schützt vor Malware, die Schwachstellen in der Software ausfindig macht und für sich nutzt. Ein Exploit sollte niemals in Ihr System dringen dürfen – denn dann ist es schon zu spät. Er kann verschiedene Viren in Ihr System einschleusen. Deshalb ist es notwendig, dass auch der Exploit erkannt und entfernt wird.

Browser Guard Extention – Anti Spam

Erfahrungen Malwarebytes: Diese Funktion erkennt Malware in Firefox und Chrome. Zudem blockiert sie Werbung. Es handelt sich dabei um eine gratis Browsererweiterung. Bei meinem Malwarebytes Test habe ich festgestellt, dass Webseiten schneller als sonst geladen wurden. Denn es wurde nicht parallel lästige Werbung geladen.

VPN

In den bezahlten Versionen ist zudem ein VPN integriert. Das ist wichtig, um Ihre Daten zu verschlüsseln und vor Cyberkriminellen oder Hackern zu schützen. Zudem hebt ein VPN Geoblockaden auf – für das Streaming von Filmen oder Serien im Ausland. Oder hier in der Schweiz von Inhalten aus anderen Ländern, wie etwa USA.

Jetzt Malwarebytes ausprobieren!

Leider nicht dabei: Passwort Manager, Kinderschutz und Firewall

Was ich etwas enttäuschend bei meinem Malwarebytes Test fand: Im Vergleich zu anderen Antivirenprogrammen fehlen hier wichtige Funktionen. Nicht dabei, wie meine Malwarebytes Erfahrung zeigt, sind:

  • Passwort Manager
  • Firewall
  • Kinderschutz

Auch ein Home Network Analyzer und ein Secure File Shredder sind nicht inbegriffen. Da gibt es deutlich bessere Anbieter. Zum Beispiel Norton oder McAfee.

Super leicht zu bedienen

Erfahrungen Malwarebytes: Meine positive Malwarebytes Bewertung liegt unter anderem an der sehr leichten Bedienung. Dies ist wirklich außergewöhnlich, wie meine Malwarebytes Erfahrung gezeigt hat.

Bei meinem Malwarebytes Test habe ich alle Funktionen ausgiebig getestet. Man findet sie auf den ersten Blick, ohne lange suchen zu müssen. Die Navigation ist sehr einfach. Die Nutzeroberfläche erweist sich als übersichtlich und gut strukturiert.

Gerätekompatibilität

Erfahrungen Malwarebytes: Bei meinem Malwarebytes Test habe ich sämtliche Geräte ausprobiert, um zu sehen, mit welchen die Software kompatibel ist.

Sie können Windows und Mac nutzen sowie Linux. Für mobile Geräte funktionieren sowohl Android als auch iOS. Darüber hinaus sind Browsererweiterungen für Chrome, Firefox, Edge, Brave und Opera verfügbar. Nutzen Sie die Software via Webbrowser, müssen Sie keine App installieren.

Guter Kundenservice

Sollte doch einmal eine Frage auftauchen, ist es wichtig, dass es guter Kundenservice bereitsteht. Dies ist bei dieser Software der Fall, wie meine Malwarebytes Erfahrung zeigt.

Sie können den Service telefonisch kontaktieren. Oder via Mail sowie über Live Chat. Live Chat ist besonders praktisch und mein Favorit. Darüber hinaus stehen Self-Service-Portale im Netz bereit, wie etwa FAQs, Communities und Online-Foren.

Sie erreichen den Kundenservice täglich rund um die Uhr unter diesem Link. Er antwortet wirklich zuverlässig, kompetent und schnell.

Welche anderen Antivirenprogramme gibt es?

Wenn Sie ein Antivirusprogramm suchen, haben Sie mehrere Anbieter zur Auswahl. Neben Malwarebytes gibt es zum Beispiel noch Norton und McAfee.

Mein Malwarebytes Test hat mich nicht wirklich überzeugt. Norton oder McAfee fand ich besser.

Häufig gestellte Fragen

Ist Malwarebytes seriös?

Ja, der Anbieter ist schon seriös. Aber ich würde ihn nicht unbedingt empfehlen, da es besseres auf dem Markt gibt. Die Gratisversion würde ich auf gar keinen Fall nehmen. Wenn, dann eine bezahlte. Aber da gibt es andere Software-Hersteller, die Besseres zu bieten haben.

Ist Malwarebytes gut?

Wenn Sie wirklich nur Viren identifizieren und entfernen möchten, ist der Anbieter gut. Meine Malwarebytes Erfahrung diesbezüglich war sehr positiv. Allerdings bietet die Software sehr wenige Funktionen. Selbst das bezahlte Paket ist nicht so gut wie das der Konkurrenten.

Kann ich die Gratisversion nehmen?

Die Gratisversion ist manchmal auf Rechnern vorinstalliert. Sie bietet absolute Basics. Wenn Sie ein bisschen mehr wollen, rate ich Ihnen zu einem bezahlten Paket. Schauen Sie aber auf jeden Fall auch meine Norton und McAfee Tests an. Neben dem Malwarebytes Test habe ich die anderen Anbieter ebenfalls ausprobiert. Und ich würde Ihnen eher zu Norton oder McAfee raten.

Fazit

Mein Malwarebytes Test hat mich nicht ganz überzeugt. Die Software ist sehr gut, wenn Sie wirklich nur vorhaben, Viren zu identifizieren und vom System zu entfernen. Dafür war meine Malwarebytes Erfahrung absolut positiv.

Die gesamte Malwarebytes Bewertung ist allerdings maximal mittelmäßig. Denn der Hersteller bietet viel weniger Funktionen als die Konkurrenz. Selbst beim bezahlten Paket.

Sie haben zwar bei bestimmten Paketen ein VPN dabei. Aber ein Passwort Manager oder eine Firewall fehlen. Das ist bei McAfee oder Norton besser.

Aber wie gesagt, wenn es Ihnen nur um den Virenschutz alleine geht, ist die Software absolut in Ordnung.

Malwarebytes
Mit Malwarebytes meistern Sie den Bedrohungslebenszyklus
8.4 Total Score
Malwarebytes Test

Malwarebytes, ein zuverlässiges Antivirusprogramm und Antischadsoftware. Erkennt, schützt und beseitigt bösartige Software.

Privatsphäre und Sicherheit
10
Funktionen
6
Kundenservice
10
Preis-Leistungsverhältnis
7
Einfache Bedienung
10
PROS
  • Hohe Sicherheit
  • Erkennt und entfernt zuverlässig Viren
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Top Kundenservice
CONS
  • Bietet sehr wenige Funktionen
  • Kein Passwort Manager
  • Keine Firewall

Ich habe mir mein Hobby zum Beruf gemacht! Als Social Media Experte bin ich im Internet zu Hause und bewege mich nicht nur privat, sondern auch beruflich permanent in der Online-Welt. Deshalb kann man mir diesbezüglich wenig Neues erzählen – von Sicherheitsthemen über Produktinnovationen bis hin zum Datenschutz. Meine vielfältigen Online-Kenntnisse teile ich mit den Lesern auf dieser Webseite.

We will be happy to hear your thoughts

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch