Ist Torrenting legal? Der ultimative Torrent Guide für 2022

Ist Torrenting legal? Torrents sind beliebt, um die neuesten Filme, TV Serien, Musikstücke, Bücher oder Spiele downzuloaden. Warum sind Torrents so begehrt? In erster Linie, weil sie gratis sind. Allerdings gibt es in diesem Zusammenhang essenzielle Fragen zu klären. Zum Beispiel: Ist Torrenting Legal? Ist es sicher? Hier bekommen Sie Antworten u.a. auf die Frage: Ist Torrent legal?

Gratis Express VPN testen!
ExpresVPN ist zurzeit einer der besten VPN für Torrenting

Nutzen Sie das VPN für Torrenting legal und sicher. Machen Sie von dem kostenlosen Probemonat mit der Geld zurück Garantie Gebrauch . Vollkommen risikofrei! Wer nicht zufrieden ist, erhält komplett sein Geld zurück!

Zuletzt aktualisiert am : 15 Mai 2022

Was ist Torrenting?

Bevor wir rund um das Thema Torrent legal Schweiz in die Tiefe gehen, klären wir erst einmal die Frage, was Torrenting überhaupt ist. Später kommen wir zur Frage: Ist Torrent legal?

  • Torrenting ist ein Tool für den gratis Austausch von Daten über das Internet.
  • Die Downloads heißen Torrents. Es gibt sie für Filme, Serien, Musik, eBooks, Games oder Software.
  • Generell ist Torrenting aber auch immer mit Urheberrechtsverletzungen verknüpft sowie mit allem rund um das Thema illegal Torrent Download.
  • Torrenting bezeichnet den Download und den Upload einer Datei. Also einer Film-, Musik-, Buch-Datei etc.
  • Das geht über ein P2P (Peer to Peer) Netzwerk.
  • Torrent Dateien werden über dieses P2P Netzwerk zwischen Nutzern ausgetauscht.

Wie funktionieren Torrents?

Die Frage, ob Torrenting illegal ist, klären wir später. Jetzt schauen wir erst, wie Torrents funktionieren.

Grundsätzlich geht es darum:

  • Ein Torrent ist eine kleine Datei. Und eigentlich ist es nur die Download Information wiederum für eine größere Datei.
  • Wenn Sie einen Torrent für einen Film downloaden, ist dieser meistens nicht mal 1 MB groß.
  • Mit einer passenden Software, z.B. BitTorrent, Deluge oder QBittorrent, lesen Sie die Informationen aus der kleinen Torrent Datei aus, und der Film-Download startet. Dieser wiederum ist dann viel größer – um die 1 GB können das schon sein. Daher dauert der Download auch etwas.
  • Wenn Sie Torrents nutzen, wird diese Datei zum einen downgeloaded. Zum anderen laden Sie auch Daten von Ihrem Computer hoch. Damit werden die jeweiligen Server entlastet.
  • Daraus ergibt sich aber auch ein Nachteil. Weil Sie Daten nicht nur downloaden, sondern gleichzeitig uploaden und mit anderen teilen, befinden Sie sich in einer rechtlich bedenklichen Zone. Denn das ist strafbar. Denn es ist der Torrent Download illegal.
  • Hinzukommt: Torrent Netze sind gut überwacht.

Die Prozedur nennt man Leeching und Seeding.

legal torrent

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Der Torrenting Prozess

Leeching

Leeching ist das Herunterladen von Dateien. Das betrifft Nutzer, die nur downloaden und so gut wie nichts hochladen.

Beim Download wird ein Client sozusagen als „Leecher“ benannt. Denn er saugt die Datei von anderen ab.

Seeding

Seeding wiederum bedeutet das Hochladen von Inhalten bereits downgeloadeter Inhalte, zum Beispiel Filme oder Musik, von denen wiederum andere downloaden können.

Beim Hochladen wird ein Client Seeder genannt. Denn er stellt anderen Seeds zum Download bereit.

Wenn Sie Torrents nutzen, sind Sie Seeder und Leecher gleichzeitig, sobald Sie einen Torrent-Client nutzen. Denn Sie laden gleichzeitig einen Teil einer Datei herunter und hoch. Ist die Datei komplett heruntergeladen, werden Sie zum Seeder. Denn Sie laden die Datei nicht mehr herunter, sondern Sie laden Teile der Datei über das sogenannte P2P Netzwerk hoch.

Ein Seeder teilt also die Kopie von einer Datei mit anderen Nutzern. Gleichzeitig lädt wiederum ein Leecher die Dateien runter. Wenn Torrents sehr viele Leecher und Seeder haben, ist das ein Zeichen dafür, dass die Torrents regelmäßig genutzt werden und damit sicherer sind.

Ist Torrenting sicher?

Der Torrenting Prozess an sich ist sicher. Sie können auch anhand der Bewertungen der Torrent Seiten sehen, ob die Seite vertrauenswürdig ist.

Seiten wie The Pirate Bay raten die Uploader entsprechend. Oder sie werden als „vertrauenswürdige Quelle“ markiert.

Aber: Es gilt vorsichtig zu sein, immer, wenn Sie Torrents downloaden. Vermeiden Sie Torrent Files von unbekannten Uploadern – das ist risikoreich. Wer kein Rating und keine positiven Kommentare hat, würde ich Ihnen nicht raten zu nutzen.

Welche Torrent Seiten die besten sind, lesen Sie in diesem Artikel.

Ist Torrenting legal?

Kommen wir zu unserer Anfangsfrage: Ist Torrenting legal? Ich will es erklären, ob Torrent illegal ist oder nicht.

Achtung Urheberrecht

Torrenting selbst ist nicht illegal. Es gibt jedoch ein großes Aber. Denn der Download oder das Teilen von rechtlich geschützten Inhalten ist sehr illegal. Denn damit verletzen Sie das Urheberrecht.

torrent legal schweiz

Sie laufen immer Gefahr, von Behörden geschnappt zu werden, wenn jemand merkt, dass Sie illegal Torrents nutzen.

  • Die Schwierigkeit liegt darin, dass es ziemlich schwer ist zu sehen, ob ein geteiltes File tatsächlich legal ist oder nicht.
  • Viele Länder haben sich dazu entschlossen, Torrents als vollkommen illegal zu bezeichnen. Egal, in welcher Form die Torrents vorliegen. Torrent legal gibt es da also nicht. Ist Torrent legal ist also tiefschichtiger zu beantworten.

Konsequenzen für die illegale Torrent Nutzung

Die Konsequenzen in den einzelnen Ländern sind unterschiedlich, wenn Sie illegal Torrent nutzen. Generell erhalten Sie aber auf jeden Fall eine dicke Strafe. Und es droht sogar Gefängnis.

Auch wenn Torrenting legal ist, zumindest im eigentlichen Sinne, kann es saftige Strafen geben, wenn Sie urheberrechtlich geschütztes Material downloaden. Das ist Piraterie – und verboten.

Ich stifte hier definitiv niemanden dazu an, illegale Handlungen zu vollziehen. Das ist auf keinen Fall meine Absicht. Sich Zugang zu urheberrechtlich geschütztem Material zu schaffen, ist nicht rechtens und unterstütze ich in keiner Weise.

Vielmehr möchte ich Ihnen hier einen Überblick geben, was es zum Thema Torrenting Legal legal alles zu wissen gilt.

Ich möchte Ihnen auch zeigen, in welchen Ländern legal Torrent erlaubt sind und wo nicht.

Länder: Wo ist Torrent legal bzw. illegal?

Torrent legal (für persönlichen Gebrauch) Content Download wird überwacht Torrent illegal und unter Strafe Länder, die Torrent Seiten geschlossen haben
Schweiz Niederlande Deutschland Portugal
Spanien Kanada Japan Italien
Polen Mexiko UK Malaysia
Israel Frankreich China
Rumänien UAE USA
Griechenland Australien
Indien Russland
Uruguay
Tschechische Republik
Slowakei
Slowenien
Kolumbien
Brasilien
Philippinen
Argentinien
Iran
Ägypten
Dänemark
Singapur

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Nutzen Sie ein VPN für anonymes Torrenting aus jedem Land

Ist Torrent legal Schweiz? Grundsätzlich ja. Aber Sie müssen sich schützen. Nur geschützt können Sie legal Torrent nutzen. Wie das geht? Mit einem VPN. Damit können Sie anonymes Torrenting aus jedem Land betreiben.

Ein VPN ist ein virtuelles privates Netzwerk. Es ist die effizienteste Methode, um sich zu schützen und Ihre Privatsphäre zu sichern, wenn Sie online sind.

ist torrent legal

Tutorial: Torrenting legal – so geht’s

Wie beschrieben: Sie brauchen ein sehr gute VPN, um Torrenting legal zu nutzen. Hier habe ich Ihnen ein Tutorial zusammengestellt, was Sie dafür tun müssen.

1. Nutzen Sie ein VPN

  • Das VPN ist ein Sicherheitstool. Es versteckt Ihre IP Adresse.
  • Nehmen Sie ein VPN mit hohem Verschlüsselungsstandard, wie AES 256-bit Verschlüsselung.
  • So wird Ihre IP versteckt und Sie sind anonym. Unsichtbar sozusagen. Sie können nicht getrackt werden. Niemand sieht, was Sie im Internet machen. Auch nicht, wenn Sie Torrents nutzen.
  • Zudem verschlüsselt das VPN Ihren kompletten Datenverkehr im Internet. Ihr ISP kann nicht sehen, was Sie machen. Ihre Privatsphäre ist zu jeder Zeit geschützt.
  • Das beste VPN ist ExpressVPN. Es ist sicher und versteckt Ihre IP zuverlässig. Es werden keine Logfiles gespeichert. Denn das kann man bei Torrenting legal nicht gebrauchen. Ein sicheres VPN, das Ihre Anonymität gewährleistet, ist deshalb essenziell. Und ExpressVPN ist das beste auf dem Markt. Mehr zu ExpressVPN und Torrents lesen Sie hier.

2. Konfigurieren Sie Ihr VPN

Nun kommt es darauf an, das VPN richtig einzurichten.

  • Ganz wichtig: Aktivieren Sie Kill Switch und DNS Leak Protection. So vermeiden Sie DNS bzw. IP Leaks. Sie sorgen dafür, dass Ihre Identität immer anonym bleibt.
  • Wählen Sie einen Server aus, der P2P optimiert Das ist ebenso essenziell.
  • Nehmen Sie ein sicheres Protokoll, z.B. OpenVPN.

3. Nutzen Sie einen vertrauenswürdigen Torrent Client

  • Es gibt viele verschiedene legal Torrent Clients auf dem Markt.
  • Nutzen Sie einen, der besonders vertrauenswürdig und zuverlässig ist. Zum Beispiel BitTorrent.
  • Konfigurieren Sie den Client so, dass die IP jeweils bindend ist. So kann man Connections zu bestimmten IPs blockieren oder aber zulassen.

4. Testen Sie Ihr Set-up

Der Test ist mega wichtig. Denn alles muss stimmen. Ihre IP Darf darf keinesfalls nach außen geraten. Probieren Sie das VPN daher erst aus, bevor Sie legal Torrent nutzen. Das geht folgendermaßen.

  • Gehen Sie auf die Webseite IPLeak.net.
  • Kontrollieren Sie, ob Sie Ihre IP sehen. Wenn Sie die IP sehen, sind Sie nicht sicher. Wenn Sie die IP nicht sehen, ist alles in Ordnung.
  • Über die Webseite identifizieren Sie IP Leaks. Sie erkennt sämtliche IP bzw. DNS Leaks.
  • Nur dann, wenn Sie die IP wirklich nicht sehen können, sind Sie absolut sicher.

5. Nutzen Sie Anti Malware

  • Anti Malware sorgt dafür, dass Viren erkannt und entfernt werden, bevor sie Unheil anrichten können.
  • Das ist wichtig bei legal Torrent. Denn Files schleusen häufig Eindringlinge in Ihr System ein. Oder versuchen es zumindest.
  • Eine Anti Malware scannt Ihr System regelmäßig und checkt es auf Viren, Spyware, Adware, Würmer, Trojaner etc. Wenn etwas Unregelmäßiges entdeckt wird, entfernt es die Software. So eins Sie immer sicher. Mehr zu Antivirenprogrammen lesen Sie hier.

6. Verwenden Sie nur die besten Torrent Webseiten

  • Wichtig ist, dass Sie top Seiten mit hochwertigen Files nehmen.
  • Zum Beispiel Pirate Bay, RARBG, 1337x oder YTS.
  • Die besten Torrent Seiten finden Sie in diesem Artikel.

Weitere Details rund um den anonymen Download von Torrents erfahren Sie hier.

Frei ExpressVPN
30 Tage vollwertiges VPN Frei

Häufig gestellte Fragen

Ist Torrenting legal?

Sie fragen sich, ob Torrenting legal ist? Grundsätzlich ist der Download von Torrent legal in der Schweiz. Aber es kann sein, dass die jeweiligen Dateien urheberrechtlich geschützt sind. Es könnte also sein, dass Sie kein Recht haben, die Dateien downzuloaden. In dem Moment ist Torrenting nicht legal. Die Nutzung kann daher gefährlich sein und es drohen Strafen. Daher ist es wichtig, legale Torrent zu nutzen.

Und: Schützen Sie sich mit einem VPN. Das versteckt Ihre IP. So sind Sie immer anonym für Torrent legal Schweiz. Es gilt also bei der Frage «Ist Torrent legal», immer Vorsicht walten zu lassen.

Ist es sicher, Torrents zu nutzen?

Ist Torrent legal und sicher? Legal Torrent haben wir geklärt. Zur Sicherheit: Torrents zu nutzen ist nur sicher, wen Sie ein VPN verwenden. Mit einem VPN sind Sie anonym. Niemand kann sehen, was Sie m Netz machen. Ihre Aktivitäten rund um Torrent legal Schweiz bleiben versteckt. Denken Sie zudem daran, ein Antivirenprogramm zu nutzen.

Welches sind die besten Torrent Webseiten für 2022?

Ist Torrent legal ist die eine Frage. Welches die besten legal Torrent Seiten sind, die andere. Einige der besten Torrent Webseiten sind The Pirate Bay, YTS, 1337x, RARBG oder auch Limetorrents.

Fazit: Torrent Legal Schweiz

Grundsätzlich ist es immer risikobehaftet, wenn Sie Torrents nutzen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich schützen.

Ungeschützt können Sie für die Torrent Nutzung sogar bestraft werden. Ganz abgesehen von lästigen Viren und sonstiger Malware, die man sich schnell darüber einfängt.

Und: Nutzen Sie gute Torrent Seiten, zum Beispiel Pirate Bay, RARBG oder YTS.

Am sichersten ist es, für Torrents ein VPN zu nutzen. Das VPN stellt Ihre Privatsphäre sicher und gewährleistet Anonymität. So gerät Ihre IP nicht nach außen und Sie können anonym Torrents downloaden.

Achtung: Es ist wichtig, ein hochwertiges VPN zu nehmen. Denn nur die besten Anbieter verstecken zuverlässig Ihre IP Adresse und schützen Sie vor den Gefahren. Gratis VPNs sind definitiv die falsche Wahl für Torrent Legal Schweiz.

Mein top Favorit ist ExpressVPN. Damit können Sie Torrenting legal nutzen. Sie sind so immer sicher und geschützt für Torrent Legal Schweiz!

Nina surft leidenschaftlich gerne im Internet – am liebsten Tag und Nacht. Zudem liebt sie ihren Job – Sie ist Computer- und Sicherheitsexperte. Diese Leidenschaft lässt sie als Autor unserer Seite freien Lauf. Wichtige Themen wie Datensicherheit und verschlüsselte Verbindungen zählen zu ihrem Spezialgebiet. Zudem probiert sie gerne neueste Produkte aus, einschließlich Software. Ihre Testerfahrungen können Sie hier auf unserer Webseite nachlesen.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch