ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Welcher Anbieter ist besser?

ExpressVPN vs Cyberghost VPN: VPN steht für Virtual Private Network und ist die Bezeichnung für eine Anwendung, die deine Sicherheit und Anonymität im Netz erhöht und deine virtuelle Privatsphäre schützt! Doch nicht jeder VPN-Anbieter ist gleich gut und hält, was er verspricht! Deswegen vergleiche ich in diesem Cyber Ghost vs Express VPN Test zwei der beliebtesten VPN-Dienste auf dem Markt und zeige dir, welcher Anbieter das Rennen gewinnt!

Gratis ExpressVPN
Möchten Sie das beste VPN?

Dann probieren sie ExpressVPN aus. Nutzen Sie den kostenlosen Probemonat mit der Geld 30-tägigen zurück Garantie. Vollkommen risikofrei! Wer nicht zufrieden ist, erhält komplett sein Geld zurück!

Zuletzt aktualisiert am: 15 Mai 2022

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Übersicht

Cyberghost vs ExpressVPN: ExpressVPN Cyberghost gehören beide zu den beliebtesten VPN-Anbietern auf dem Markt. Also habe ich einen ausführlichen Test durchgeführt, um herauszufinden, welcher Anbieter die bessere Wahl ist.

Dafür habe ich beide VPNs für verschiedene Zwecke getestet und die Merkmale der VPNs genauer betrachtet. Insgesamt hat das ExpressVPN aber besser abgeschnitten – Express oder Cyberghost?

In dieser knappen Übersicht erfährst du, welcher Anbieter in welchen Bereichen besser abschneidet und warum Express im Allgemeinen besser ist:

Merkmal ExpressVPN Cyberghost
Preis Gewinner Verlierer
Geschwindigkeit Gewinner Verlierer
Funktionen Gewinner Verlierer
Kundenservice Gleichstand Gleichstand
Sicherheit Gewinner Verlierer

expressvpn vs cyberghost vpn

ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Welcher Anbieter ist besser zum Streamen?

Wenn du ein VPN zum Streamen benutzen möchtest, kannst du dies sowohl mit Express als auch mit Cyberghost tun. Beide Anbieter verfügen über zahlreiche Server und können Geoblockierungen zuverlässig entsperren.

Sie können beispielsweise Geoblockierungen auf Streaming Services wie Netflix US, Hulu, DisneyPlus, ORF und sogar dem BBC iPlayer umgehen und Inhalte aus dem Ausland freischalten!

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Gewinner fürs Streaming: ExpressVPN (knapp)

Anzahl der Server und vertretene Länder

Uns ist aufgefallen, dass sowohl Cyberghost vs ExpressVPN eine große Anzahl von Servern zur Verfügung stellt.

ExpressVPN hat mit Standorten in über 94 Ländern zwar noch knapp die Nase vorn, aber Cyberghost ist mit Servern in 90 Ländern dicht auf den Fersen!

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Funktionieren die Anbieter in China?:

Dazu haben wir getestet, ob Cyber Ghost vs Express VPN auch in China funktioniert.

Dazu müssen wir leider sagen, dass dies nur beim ExpressVPN der Fall ist. Während Express die chinesische Firewall umgehen kann, wird Cyberghost in China oft als VPN erkannt und gesperrt. Deswegen ist das VPN Express eines der besten VPNs für China!

Cyber Ghost vs Express VPN – Funktionieren die Anbieter in der Schweiz?:

In der Schweiz funktionieren hingegen beide Anbieter sehr gut, weswegen sie zu den besten VPNs für die Schweiz zählen. Sowohl Express als auch Cyberghost haben mehrere Standorte in der Schweiz, wodurch sie auch Schweizer Inhalte aus dem Ausland entsperren können!

Express VPN vs Cyberghost – Gewinner für Server-Anzahl: ExpressVPN

Gratis ExpressVPN Starten

Cyber Ghost vs Express VPN: Geschwindigkeiten

In Bezug auf Geschwindigkeiten schneiden beide VPN-Dienste sehr gut ab, obwohl auch das Express VPN in diesem Punkt etwas besser ist. Allerdings lassen sich auch die Geschwindigkeiten von Cyber Ghost gut sehen!

Unsere Ausgangsgeschwindigkeit lag ohne VPN für den Download bei knappen 500 Mbps. Ähnlich sah es auch bei den Uploadgeschwindigkeiten aus.

Wenn wir uns mit Servern in der Nähe verbunden haben, hat Cyber Ghost sogar einen kleinen Ticken besser abgeschnitten. Cyber Ghost konnte bei den Downloadgeschwindigkeiten nämlich fast 400 Mbps erreichen, wobei Express knapp da drunter lag. Dafür hat das Express VPN jedoch deutlich besser abgeschnitten, wenn wir uns mit Servern aus anderen Ländern verbunden haben.

Bei Cyber Ghost lag die höchste Geschwindigkeit, die wir erreichen konnten, bei circa 100 Mbps, wobei Express VPN circa 30 % schneller war!

Cyberghost vs ExpressVPN – Geschwindigkeiten: ExpressVPN

Cyberghost vs ExpressVPN: Sicherheit im Test

Hier zeigen wir dir, welche Maßnahmen Cyberghost VPN vs ExpressVPN vornehmen, um die Sicherheit ihrer Nutzer zu garantieren:

Verschlüsselungsmethode:

Beide VPN-Anbieter aus diesem ExpressVPN vs Cyberghost VPN Test verschlüsseln deinen Datenverkehr mit einer AES-256-Bit-Verschlüsselung, was der höchsten Sicherheitsstufe und dem Militärstandard entspricht. In diesem Punkt schneiden also beide Anbieter perfekt ab!

Verschlüsselungsprotokolle:

Darüber hinaus gibt es bei VPNs unterschiedliche Verschlüsselungsprotokolle, die man verwenden kann. ExpressVPN und Cyberghost verfügen beide über Open VPN und IKEv2/IPSec. Zusätzlich verfügt Express über Lightway und L2TP.

Allerdings sind Open VPN und IKEv2 deutlich sicherer. Am sichersten ist das Open VPN, weswegen wir es für fast alle Verwendungszwecke empfehlen. L2TP kann jedoch gut für das Tunneln von PPP-Frames eingesetzt werden, aber darüber müssen sich die meisten Nutzer keine Gedanken machen!

Cyberghost hat zwar kein Lightway oder L2TP Protokoll, aber dafür einen WireGuard, was ein recht neues Protokoll ist. Es soll sehr sicher sein und andere Protokolle ablösen, allerdings wurde es nicht so ausführlich getestet wie andere Protokolle, die zurzeit verwendet werden!

Werbe- und Malware-Blocker:

In diesem Fall hat definitiv das Cyberghost VPN das Rennen gewonnen. Dieser Anbieter verfügt nämlich auch über einen Werbe- und Malwareblocker, der bösartige Websites sowie nervige Werbungen blockiert.

Das VPN Express bietet diese Funktion leider nicht. Wenn du dieses VPN benutzt, bietet es sich also an, noch einen extra Werbe- und Malwareblocker herunterzuladen!

Leak Protection:

Des Weiteren bieten Cyberghost vs ExpressVPN beide eine DNS Leak Protection, was unabsichtliche Verteilung deiner Daten verhindern soll.

Diese Funktion kannst du einfach in den Einstellungen aktivieren! Dazu bieten beide VPNs einen Kill Switch, der unabsichtliche Leaks vermeidet, indem er die Verbindung zu deinem Internet trennt, falls ein Problem mit deiner VPN Verbindung auftritt!

In unserem Leak Test konnten wir keinem der Anbieter ein Datenleak finden!

Spezielle Server:

Sowohl Cyberghost als auch das ExpressVPN bieten ihren Kunden spezielle Server, die mit P2P kompatible sind und somit fürs Torrenting benutzt werden können.

Wenn du dich mit einem VPN-Server verbindest, musst du nur darauf achten, dass die Server, die du wählst, mit P2P gekennzeichnet sind!

Server Sicherheit:

Wie bereits erwähnt verschlüsseln ExpressVPN vs Cyberghost VPN deine Daten mit einer AES-256-Bit-Verschlüsselung. Dazu speichern sie keine Daten ihrer Nutzer, wodurch sie auch keine Daten unabsichtlich weitergeben können.

Die Server sind also verschlüsselt und zeichnen keine Daten über dich auf, weswegen sie als sicher betrachtet werden können!

Sicherheit Audits:

Um die Sicherheit eines VPNs zu gewährleisten, lassen viele Anbieter unabhängige Sicherheits-Audits machen. Dafür wird das VPN und die verwendete Technologie von unabhängigen Dritten ausführlich getestet.

Express lässt solche Audits regelmäßig machen, um ihre Sicherheit zu beweisen. Das Cyberghost VPN hatte sein letztes Audit aber bereits vor 10 Jahren, was schon ziemlich lange her ist. Dies ist also noch verbesserungsbedürftig und hat uns in unserem Cyber Ghost vs Express VPN Test nicht sehr überzeugt!

Cyber Ghost vs Express VPN – Gewinner in Punkto Sicherheit: ExpressVPN

Gratis ExpressVPN Starten

ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Welcher Anbieter ist besser fürs Torrenting?

Cyber Ghost vs Express VPN: Beide Anbieter eignen sich fürs Torrenting, da sie keine Daten ihrer Nutzer speichern und ihre Nutzer anonym und sicher im Internet surfen lassen. Zudem verfügen beide Anbieter über spezielle P2P-komatible Server, die du für das Herunterladen von Torrents benötigst!

Allerdings finden wir, dass sich Express noch besser zum Torrenting eignet, da es in unserem Sicherheitstest etwas besser abgeschnitten hat. Der Faktor, dass Cyberghost seine Sicherheit nicht regelmäßig durch unabhängige Audits bestätigen lässt, macht uns nämlich etwas stutzig!

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Gewinner fürs Torrenting: ExpressVPN

Cyber Ghost vs Express VPN: Welcher Anbieter eignet sich besser zum Gamen?

Zudem haben wir auch getestet, welches VPN sicher besser zum Gamen eignet. Dafür haben wir zuerst getestet, ob die VPN-Anbieter geoblockierte Spiele freischalten können. In diesem Punkt haben beide Anbieter gleich abgeschnitten und sie konnten diverse Spiele aus anderen Ländern entsperren.

Zunächst haben wir auf die Schnelligkeit geachtet. Gerade bei Multiplayer-Spielen ist die Geschwindigkeit super wichtig, damit du keine Nachteile durch langsame Ladezeiten oder sogar Verzögerungen bekommst!

Auch in diesem Punkt finden wir, dass sich beide Anbieter zum Gaming eignen. Allerdings ist das ExpressVPN wie bereits erwähnt noch ein bisschen schneller und hat zudem niedrigere Ping-Zahlen, was beim Spielen bemerkbar wird!

Cyberghost vs ExpressVPN – Gewinner fürs Gaming: ExpressVPN

Cyberghost vs ExpressVPN: Destkop-Anwendungen und mobile Apps

Als nächstes haben wir die Destkop-Anwendung und mobile Apps für unseren Cyber Ghost vs Express VPN Vergleich getestet!

Dabei ist uns zunächst aufgefallen, dass Cyberghost auf sieben Geräten gleichzeitig benutzt werden kann, wohingegen du mit Express «nur» fünf Geräte gleichzeitig verbinden kannst.

Die Anwendungen an sich sind sich jedoch relativ ähnlich. Du kannst sie auf Windows, Mac oder Linux hertunerladen. Wenn du dies tust, erscheint bei beiden VPNs ein Startbildschirm mit einem Power-Button, über den du das VPN aktivieren kannst. Zudem kannst du von einer Liste ein Land auswählen, mit dem du dich gerne verbinden möchtest.

Und auch die Einstellungen lassen sich bei beiden Anbietern einfach konfigurieren. Die meisten Funktionen kanst du einfach per Klick aktivieren oder deaktivieren – kinderleicht!

Die mobile Apps sind sehr ähnlich aufgebaut und für Android und iOS erhältlich!

Cyberghost vs ExpressVPN – Gewinner der besten Anwendung: Gleichstand

Privatsphäre und Anonymität im Test

Hier geben wir dir noch einen kurzen Überblick, wie das Cyberghost vs ExpressVPN die virtuelle Privatsphäre der Nutzer schützt:

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Anonyme Zahlungsmethoden:

Beide VPN-Dienste bieten ihren Nutzern die Möglichkeit, das VPN vollkommen anonym zu erwerben. Dafür brauchst du lediglich deine E-Mail-Adresse. Bei der Zahlungsmethode kannst du ganz klassisch deine Kreditkarte oder Paypal wählen oder mit anonymen Bitcoins zahlen!

Cyberghost vs ExpressVPN – Audits des Datenschutzes:

Wie auch für die Sicherheit lässt ExpressVPN regelmäßig Audits über den Datenschutz ausführen. Dadurch wird von unabhängigen Parteien geprüft, ob sich Express VPN an seine Datenschutzerklärung hält. Cyberghost übt diese Audits jedoch nicht regelmäßig aus. Man kann also nur auf das Vertrauen, was von dem Anbieter behauptet wird. Allerdings lässt sich nur sehr schwer prüfen, ob dies auch stimmt!

Cyber Ghost vs Express VPN – Warrant Canary:

Eine Warrant Canary ist quasi ein Transparenzbericht, indem ein VPN offen darlegt, ob es von ofiziellen Behörden nach Daten seiner Nutzer gefragt wird und wenn ja, welche. Express verdeutlicht seine Sicherheit, indem es eine solche Transparenzerklärung vorlegt. Cyber Ghost veröffentlicht solche Berichte allerdings nicht mehr, was kritisch anzusehen ist!

ExpressVPN vs Cyberghost VPN – Logging-Richtlinie / Datenspeicherung:

Für unseren Cyberghost vs ExpressVPN Vergleich haben wir natürlich auch geprüft, wie die VPN-Dienste mit den Daten ihrer Nutzern umgehen.

Hier gibt es für beide Anbieter gute Nachrichten: Sie speichern keine Daten ihrer Nutzer und folgen einer strengen No-Log-Richtlinie. Auf diese Weise können die VPN-Anbieter in kritischen Rechtsfällen auch keine Daten weitergeben oder unabsichtlich durch Leaks verbreiten!

Allerdings kann beim Cyberghost diese Richtlinie nicht unabhänig bestätigt werden, da es keine regelmäßigen Audits durchführt!

Cyberghost vs ExpressVPN – Gewinner für virtuelle Privatsphäre und Anonymität: ExpressVPN

expressvpn vs cyberghost

ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Preise und Abos

Hier stelle ich dir die verschiedenen Abo-Möglichkeiten und Preise der beiden Anbieter vor:

Abos von ExpressVPN:

  1. 1-Monatsabo: 12.07 Euro pro Monat
  2. 6-Monatsabo: 8.47 Euro pro Monat
  3. 12-Monatsabo: 5.65 Euro pro Monat

Abos von Cyberghost:

  1. 1-Monatsabo: 11.99 Euro pro Monat
  2. 1-Jahr-Abo: 3.75 Euro pro Monat
  3. 2-Jahr-Abo: 3.19  Euro pro Monat

Gut zu wissen

      • Darüber hinaus bietet das ExpressVPN seinen Nutzern eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, wodurch du alle Kosten zurückerstattet bekommst, wenn du das Abo innerhalb von 30 Tagen wieder kündigst.Der VPN Service Cyberghost legt sogar einen oben drauf und bietet seinen Kunden sogar ein 45-tägiges Geld-zurück-Versprechen!

Cyber Ghost vs Express VPN – Gewinner des Preises: Cyberghost

CyberghostVPN JETZT TESTEN

cyberghost vs expressvpn

Kundendienst im Cyber Ghost vs Express VPN Vergleich

Als Letztes haben wir auch noch den Kundenservice der beiden Anbieter geprüft. In diesem Punkt haben wieder beide VPNs gleich gut abgeschnitten!

Beide VPN-Dienste verfügen über eine Support-Seite, auf der häufig gestellte Fragen beantwortet werden. Dazu hast du auch die Möglichkeit, einen Live-Chat zu kontaktieren und mit einem «echten Mitarbeiter» zu sprechen. Um dies zu testen, haben wir von beiden Diensten den Live Chat kontaktiert und verschiedene Fragen über die Funktionen und Anwendungen des Sicherheitstools gestellt.

Bei beiden Anbietern wurde uns schnell geholfen und wir haben qualitaitve Antworten erhalten!

Cyberghost vs ExpressVPN – Gewinner für den besten Kundendienst: Gleichstand

ExpressVPN vs Cyberghost VPN: Fazit

Obwohl wir von beiden VPN-Anbietern beeindruckt waren, hat uns das Express VPN in unserem Cyber Ghost vs ExpressVPN Vergleich noch besser gefallen. Zum Einen bietet Express bessere Geschwindigkeiten, es funktioniert auch in China und es ist in mehr Ländern vertreten als Cyberghost. Darüber hinaus wirkt es so, als ob deine virtuelle Privatsphäre beim ExpressVPN noch etwas besser geschützt ist.

Cyberghost trifft zwar auch nötige Maßnahmen, um deine Sicherheit im Netz zu gewährleisten und verfügt über gute Sicherheitsrichtlinien, wie eine sichere Verschlüsselung und eine No-Log-Richtlinie. Allerdings können diese Fakten nicht unabhängig bestätigt werden, da Cyberghost keine regelmäßigen Audits durchführen lässt!

Wenn dir deine Sicherheit im Netz wichtig ist, solltest du aber lieber das ExpressVPN wählen! Mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie kannst du den Service übrigens vollkommen risikofrei testen!

Du bist dir immer noch nicht sicher, welches VPN die richtige Wahl für dich ist? Dann könnte dir vielleicht auch unser ExpressVPN vs Surfshark VPN Verfleich gefallen!

Gratis ExpressVPN Starten

Susanne ist freiberufliche Autorin, Übersetzerin und Redakteurin. Ihr kreativer Output deckt ein breites Spektrum an Technologiethemen wie Datenschutz, Cyber-Security, Blockchain und mehr ab. Sie beschränkt sich nicht nur auf einfache Artikel, sondern schreibt auch Leitartikel, Denkanstöße und Rezensionen.

Wir freuen uns stets über Ihre Meinung und Anregungen.

EINEN KOMMENTAR HINTERLASSEN

InternetPrivatsphare.ch